Beiträge von rokka

    allerdings lehnt der Kostenträger in solchen Fällen „aufgrund der falschen Kodierung“ die Aufwandspauschale ab.

    Hallo,

    und ja irgendwas kann man ja immer finden (bei der komplexen Ausgestaltung), hätte man eben defintiv gleich von oben einen Riegel vorschieben müssen : keine monetäre Rechnngsänderung ergo AWP und nicht dieser hätte - hätte - Fahrradkette-quatsch


    MfG


    rokka

    Hallo,

    keine Primäraufnahme wegen des PankreasCa oder dessen Komplikationen? oder war auch Portimplantation schon hierfür geplant und wir schauen auch mal was da an der GB ist? Ich glaube hier hängt es an den Einweisungasgründen, Verlaufsdoku und Epikrise.

    Nach DKR D002 wäre vermutl. die GB-Neoplasie HD(Mehraufwand für 2 mgl. HD), nach spezieller TumorKR und Schichtungsbeschluss eher der Tumor.


    MfG

    rokka

    Hallo,


    ist das sicher?

    denn was ist mit den Klage-Fällen 2018 mit eigentlich 4 Jahre Frist(Ende22) aber wegen Verrechnung erst 2019 hier angeblich mit nur noch 2 Jahren(Ende21)?

    Es kommen schon die ersten Kassen mit diesem Argument daher.

    Kann jemand etwas handfestes gegenargumentieren?


    Mit freundlichen Grüßen


    rokka

    Es gibt wohl niedergelassene Kollegen, die dies tun.

    Hallo,


    was rechnen die denn ab? nichts? Neben Zeit und Aufwand/Hygiene etc. kostet es ja zumindest Strom... Und gerade EKT finde ich jetzt nicht so banal.

    Teilstationäre Behandlungen sind doch auch Teil der Budgetverhandlung. Vllcht. sollte man noch einmal mit der Kasse darüber reden, dass ja solche Fälle schon quasi verhandelt/"genehmigt" sind und offensichtlich bisher immer so abgegollten wurden, zumal anscheinend keine ambulante Abrechnung möglich ist und Sie alternativ sonst nur noch die Leistung einstellen können und die Kasse Ihrem Versicherten dann erläutern muss wo er die Behandlung denn alternativ wie auch immer vergütet bekäme.


    MfG


    rokka

    Hallo,


    übel, aber gab es nicht mal ein Urteil wo eine definierte alternative Behandlungsform die real möglich ist angegeben werden muss? Sprich geht nicht ambulant kann man auch nicht ambulant erzwingen, und hier nur teilstationär erfolgt was denn sonst? Ist die EKT im AOP-Katalog aufgeführt oder gibt es eine EBM-Nummer?


    MfG


    rokka

    Hallo,


    eine Rechnungskorrektur ist ja eigentlich ausgeschlossen, gilt das auch für Rechnungen die primär von der Kasse abgelehnt und gar nicht bezahlt wurden (außerhalb PrüfVv)?

    Ablehnung stationär durch Kasse mit bitte um ambulante Abrechnung.

    Problem Coronarstentimplantation vergessen zu kodieren, daher vermutlich die Kasse auf ambulantes Potential bei Herzkatheter abgestellt.

    mit Nachkodierung soger Erlös etwas höcher (86E) wegen ZE...

    Neue Rechnung möglich oder nicht? Die Kasse hat ja bisher komplett nicht bezahlt, und keine reguläre Prüfung nach PrüfVv; im Gegenteil einfach zurückgewiesen.


    MfG


    rokka

    Hallo,


    Frage zur Ballonangioplastie (Coronarintervention):

    Werden HD-Ballons extra kodiert (Zusatzcode)? Wenn ja wie?

    Modellierballons und Doppellumenballons sind doch etwas anderes oder?


    MfG


    rokka