Beiträge von Hütti

    Hallo Liebes Forum, ich benötige eure Hilfe.

    Patient mit Z.n. Implantation eines gefäßgestielten Radiusspans Os Lunatum rechts.

    Jetzt Dislozierter gefäßgestielter Radiusspan Lunatum rechts.

    Welche HD nehme ich? Mit der T81.8 bin ich irgendwie nicht glücklich.

    Sonnige Grüße aus Dortmund

    Hallo und Guten Morgen,

    Ich sitze auf Station und gehe zur Zeit nicht mit zur Visite, meine Kollegen auch nicht. Da hier der Abstand leider nicht gewahrt werden kann. Auch in der Frühbesprechung ist dies nicht bei jeder Fachabteilung gegeben. Dort wo Abstand gehalten werden kann, geht der Kollege mit ihn die Frühbesprechung.

    Da direkt neben meinem Zimmer sich das Arztzimmer befindet und sich dieses direkt auf Station befindet, tauschen wir uns regelmäßig aus.

    Dann gibt es noch die Möglichkeit der Kurvenvisite.

    Die MDK Besprechungen fallen ja aus und sind ins schriftliche Verfahren übergeleitet worden.


    Falls noch Fragen sind einfach melden

    Gruß die Hütti

    Hallo,

    Wir haben schon vor ein paar Jahren den vorhandenen Iso Bogen für MRSA angepasst.

    Dokumentation Komplexbehandlung bei Multi-Resistenen Erregern( MRE) und andere isolationspflichtige Erreger oder Infektionskrankheiten. Damit wir Rota und Co auch mitabdecken.

    Diesen benutzen wir jetzt auch.

    Liebe Grüße

    Hallo in die Runde,

    Ich benötige Hilfe in der Op Kodierung.


    " Übernähung der Duodenalstumpfinsuffizienz, Aufbringen eines großen Tachosil, Adaptieren des Leberrandes an das Colon transversum zur kompartimentierung."

    Wie kann ich das adaptieren des Leberrandes ans Kolon transversum darstellen in der Kodierung.


    Lieben Dank für die Hilfe

    Guten Morgen liebes Forum, ich stehe etwas auf dem Schlauch. Wir haben eine Patientin übernommen (in die Plastische Chirurgie) mit Gangränösen Füßen und Unterarm. Hier steht zur Zeit die Amputation eines Fußes zur Debatte.

    Meine Frage ist, was ist Hauptdiagnose. Es ist ja alles Folge von. Bin etwas verunsichert.

    Lieben Dank für Inspiration und Denkhilfe.

    Gruß die Hütti

    Guten Morgen in Runde, ich packe mal mein Thema " Prevena! hier dran.

    Laut OPS Katalog 8-190.4.. inklusive Anlage und Wechsel


    Bei allen anderen 8-190.3 oder 8-190.2 ist im Hinweiß angegeben die Operative Anlage gesondert zu kodieren.

    Warum kann ich bei der Prevena die in der OP angelegt wird die Anlage 5-916... nicht dazu kodieren. Auf normal Station würde ich es verstehen, hier stellt sich mir die Frage warum es bei der Prevena VAC ausgeschlossen ist. Gibt es eine Begründung ?

    Lieben Dank

    Die Hütti