Sehnenersatzplastik Daumen

  • Guten Morgen,


    wie kodiere ich denn eine Rekonstruktion der langen Daumenbeugesehne mit der Palmaris-longus-Sehne im Sinne einer Ersatzplastik?


    aus dem OP-Bericht: "sekundäre Beugesehnennaht linker Daumen mit Plamaris longus Interponat nach offener Karpalkanalspaltung und Ringbandspaltung des Daumens, raffende Naht der Flexor digitorum II Sehne ..."


    5-854.53 (Ersatzplastik mit Interponat am Unterarm) trifft es aufgrund der Lokalisation nicht ganz (war ja Daumen also Hand und nicht Unterarm) und bei den OPS-Kodes für die Hand finde ich keine Ersatzplastik mit Interponat ...


    Vielen Dank für Ihre Hilfe!