ZE2018-04 doppelt ansetzen bei 2 Implantaen

  • Guten Tag liebes Forum,

    der OPS 5-020.75 Kranioplastik Rekonstruktion des des Hirmschädels mit allop. Material, computerassistiert vorgefertigtes Implantat, großer oder komplexer Defekt, führt zum Zusatzentgelt ZE2018-04.

    Wenn ich statt einem 2 nichtzusammenhängende Implantate einsetze - kann ich dann das ZE 2x abrechnen?

    Vielen Dank


    DRGFragezeichen

  • Hallo,


    da spricht nichts dagegen. Weder wird es durch eine DKR, noch durch einen Hinweis im OPS reglementiert. Ein Summenkode existiert hier ja auch nicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Guten Tag liebes Forum,

    macht es für das Ansetzen von 2 x Zusatzentgelt einen Unterschied,
    a) ob ich den ausschlaggebenden OPS Kode in einer Sitzung erbringe und mit "B" für beidseitig kodiere,
    b) oder (je nach patientenindividuller Lager) die Prozedure in 2 Sitzungen erbracht wird - mit entsprechender L und R Kodierung.

    Besten Dank

    DRGFragezeichen

  • Hallo DRGFragezeichen,


    hast du das mit deinem Grouper mal durchgetestet? Wenn du deine Frage auf die OPS 5-020.75 beziehst, dann kannst du keine Lokalisation eingeben, dann müsstest du es 2x kodieren in einer Sitzung.

    Dementsprechend dann jeweils 1x kodieren wenn 2 OP's erfolgen.


    VG Marjo