Pat. lehnt nach stationärer aufnahme OP ab

  • Hallo hilfreiches Forum,


    ich habe vor einiger Zeit einen Artikel gelesen,


    Inhalt: Patient wird morgens zur OP stationär aufgenommen. Nach der Aufnahmeuntersuchung entschließt sich der Patient plötzlich aus privaten Gründen die OP abzusagen. Patient bekommt den Aufenthalt vom Krankenhaus in Rechung gestellt.


    Daher ich diesen Artikel nicht mehr finde, würde ich mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte mehr Info über o.g. Sachlage zu geben z.B. Rechtslage, Erfahrungswerte.


    Im voraus besten Dank
    und ein schönes Wochenende (hoffentlich mit besserem Wetter)


    Liebe Grüße
    Arnold