Ärzte können auch anders: Drohung mit Computerstreik !

  • Liebe KollegINen,


    die Ärztezeitung meldet in ihrer heutigen Ausgabe:


    "Ärzte können auch anders: Drohung mit Computerstreik Klinikmediziner könnten Abrechnungsdaten blockieren.
    HAMBURG (msc). Die Klinikärzte in Deutschland wollen im Kampf um bessere Arbeitsbedingungen den Druck auf die Arbeitgeber
    erhöhen. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Chef des Marburger Bundes (mb), schwebt ein "Computerstreik" vor.
    Montgomery sagte im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung", daß es vor allem darum gehe, daß Patienten nicht unter Kampfmaßnahmen leiden
    dürfen. Gleichwohl hätten Klinikärzte die Möglichkeit, solche Daten nicht in die Krankenhaus-Computer einzugeben, die für die Abrechnung mit den Kassen erforderlich seien: "Eine Trennung zwischen sauberer medizinischer Dokumentation und abrechnungsrelevanten Angaben ist sehr
    wohl möglich", ist Montgomery überzeugt. Mit seiner Idee des "Computerstreiks" glaubt er die Klinikträger an ihrem wunden Punkt zu treffen. Montgomery berichtet, daß es auch schon konkrete Überlegungen für die Umsetzung solcher Protestmaßnahmen gebe. Derzeit setze man aber noch auf Gespräche mit den Arbeitgebern und dem Bundesgesundheitsministerium. Noch im Juli will sich Montgomery mit
    Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) über die Situation der Klinikärzte unterhalten. Darüber hinaus gebe es von Seiten der
    Arbeitgeber erste Signale, daß es schon bald Tarifverhandlungen geben könnte, in denen über die Arbeitszeiten gesprochen werden soll."


    Sollte ein "Computerstreik" der Ärzteschaft wirklich das Mittel der Wahl sein?
    Selbstverständlich bin auch ich der festen Überzeugung, dass es längst an der Zeit ist sich dem Arbeitszeitproblem in den deutschen Kliniken zu stellen. Insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende Kostenkalkulation der G-DRGs !! Ob man dabei aber tatsächlich an dem Ast sägen sollte auf dem man sitzt ??? Oder würden nicht doch die damit "eingesparten" Entgelte dringend notwendigen, neuen ärztlichen Stellen fehlen ??
    Ich warte gespannt auf Ihre Meinungen !


    M. Thieme


    MedInfoWeb 8o


    [ Dieser Beitrag wurde von mthieme am 03.07.2001 editiert. ]