Krankenhausmarkt, Pflegemarkt & Medizincontrolling my DRG

Kodierleitfaden 2020 & Kodierhilfe: DRG-Newsletter vom 19.01.2020

 

Anzeigen:

Anzeige: Kaysers | Consilium - Schulung und Beratung im Gesundheitswesen

RSMedicalConsult
Workshop - Interaktiv!
MVZ im Dickicht von TSVG, neuer Bedarfsplanung, neuem EBM, MDK-Reformgesetz und neuester Rechtsprechung
am 10.03.2020 in Nürnberg. Neuregelungen durch das 2019 in Kraft getretene Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG), Umsetzung durch die KVen, Bedeutung, rechtliche Wertung und Handlungsoptionen werden Gegenstand des Workshops sein.
(Mehr Information und Anmeldung).

Anzeige: sanAIntelligence

MDK-Reformgesetz: Haben Sie die Prüfquoten Ihrer Krankenkassen und Ihre voraussichtliche Gewinnquote tagesaktuell im Blick?
Riskieren Sie keinen Blindflug, sondern lassen Sie sich optimal unterstützen - mit überzeugenden MDK-Prüffall-Vorhersagen und maßgeschneiderten Controlling-Werkzeugen zum MDK-Reformgesetz.
sanAIntelligence


Anzeige Bregenhorn-Wendland
7. Bochumer Symposium zum Krankenhausrecht am 18.02.2020
Auch dieses Jahr werden wir uns wieder mit aktuellen krankenhausrechtlichen Themen beschäftigen, diesmal - wie könnte es anders sein - mit dem MDK-Reformgesetz. Es erwarten Sie versierte Referenten, die Ihnen zum Thema "aus erster Hand" vortragen werden. Jetzt anmelden!
Med-Juris.

Kaysers Consilium GmbH

Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft 2020
Der nächste Basiskurs beginnt am 02. März 2020 in KEVELAER.

Jetzt anmelden!

Kaysers Consilium GmbH

Krankenkassen- und MDK-Anfragen inklusive aktueller Urteile
4-tägiges Vertiefungsseminar für Klinische Kodierfachkräfte vom 30. März bis 02. April 2020 in KEVELAER.

Jetzt anmelden!

Kaysers Consilium GmbH

Pflegebudgetverhandlung 2020
Ausgliederung der Pflegepersonalkosten aus den Fallpauschalen. Vom 26. - 27. Februar 2020 in KEVELAER.

Jetzt anmelden!

Rubriken

Diagnosis Related Groups Qualität in der Medizin
Vergütungssystem PEPP (Psychiatrie) Rechtsfragen & Urteile
Gesundheitswirtschaft / Personalmanagement Kodierleitfaden 2020
Literaturtipps Tools / Downloads / Helferlein
Gesundheitspolitik Stellenmarkt
Krankenhäuser & Kommunalpolitik Interessantes / Europa und die Welt


Diagnosis Related Groups:

Sozialgericht Dresden: Erneute Klagewelle bei den Sozialgerichten - Weiterhin keine Entspannung in Sicht (Pressemitteilung).

G-DRG Excel Kostentool 2011-2020 (Medinfoweb, ZIP, 4 MB).

Das Jahr 2020 wird für viele Krankenhäuser schwierig werden (Deutsches Ärzteblatt).

Klinikum Aschaffenburg: Anklage wegen Abrechnungsbetrugs in mehr als 200 Fällen (Main-Echo).

50. MDK-Prüffall: Untragbare Aufschlagszahlungen machen Ungerechtigkeit sehr deutlich (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).

Sepsis-3 und Kodierung der Sepsis gemäß ICD-10-GM 2020 (Deutsche Sepsis-Gesellschaft).

Streitigkeiten zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen um die Vergütung von Krankenhausbehandlungen belasten das Sozialgericht Bremen (NWZOnline).

Erste Krankenkassen unterlaufen das Aufrechnungsverbot des MDK-Reformgesetzes und bringen Krankenhäusern damit zusätzliche Liquiditätsprobleme (Klinikverbund Hessen).

Abrechnungsbetrug am Klinikum Aschaffenburg bald vor Gericht? (Bayerischer Rundfunk).

Rechnungsprüfung und strukturelle Versorgungslücken (Pressemitteilung).

Kodierleitfaden 2020 / Leitfaden zum OPS 2020: Psychosoziale Leistungen im somatischen Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren (BAG PVA, PDF, 217 kB).

Z-Bax DRG-Preisindikator 2020 (WIdO, PDF, 199 kB).

Gesundheitswirtschaft / Personalmanagement:

Niedrige Löhne sind der Preis für den Erhalt der Gesundheitsversorgung in strukturschwachen Regionen... (Volksstimme).

Linke in Sachsen-Anhalt gegen Verkauf des Burgenlandklinikums (Deutsches Ärzteblatt).

Johanniter übernehmen defizitäre Rehaklinik in Bremen (Evangelischer Pressedienst).

Pflegenotstand hat das Emsland erreicht (Neue Osnabrücker Zeitung).

Helios Aukamm-Klinik Wiesbaden erfolgreich in den Helios Konzerntarifvertrag übergeleitet (Pressemitteilung).

Kliniken im Salzlandkreis: Betriebsräte verhandeln nicht mit Ameos (Volksstimme).

Hufeland-Klinikum und Median-Klinik bieten 3000 und 4000 Euro Begrüßungsgeld für Fachkräfte (Thüringer Allgemeine).

Pflegemangel und Fallpauschale: Kein Geld für kranke Kinder (Bayerischer Rundfunk).

Die Rehakliniken im Saarland versorgen im Jahr rund 36.000 Patienten (Saarbrücker Zeitung).

Marburger Bund ruft Ärzte in Universitätskliniken zum Warnstreik auf (Pressemitteilung).

Kaufpreissumme zum Erwerb der kommunalen Salzland-Kliniken durch Ameos vor 8 Jahren weiter strittig (Mitteldeutsche Zeitung).

Bethesda Krankenhaus Hamburg Bergedorf und Agaplesion wollen sich zusammenschließen (Pressemitteilung).

Contilia will Kliniken Essen Nord verkaufen: Gesundheitsversorgung im Essener Norden sichern (Nord-Anzeiger).


Gesundheitswirtschaft in der Region Mittlerer Niederrhein wächst überdurchschnittlich (RP-Online).

Nordrhein-Westfalen: Nachsinnen über gezielte Anwerbung von Pflegekräften aus Großbritannien (RP-Online).

Gesundheit Nordhessen Holding (GNH) halte Vorgaben der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung ein (Hessische Nachrichten).

Rettungsdiesnt: Ennepe-Ruhr-Kreis hat bei den Krankenkassen 12,5 Millionen Euro zu wenig abgerechnet (WAZ).

Gesetz zur Arbeitszeiterfassung geplant (Deutsches Ärzteblatt).

Bayerisches Krankenhaus berechnete einem Patienten 250 Euro Gebühr für Rechnungsbegleichung per Mastercard (Ärztezeitung).

Contilia wolle die katholischen Kliniken Essen wieder loswerden (WAZ).

Marienkrankenhaus Kassel arbeitet mit Recyclingsystem für Narkosegase (Hessische Nachrichten).

Asklepios-Klinik Parchim plant neue Behandlungsschwerpunkte (NDR).

Pflegekräfte vom Balkan: Das üppige Geschäft für Vermittler (Focus).

Krankenhaus-Ehe gescheitert: Contilia will Katholische Kliniken Essen Nord KKE verkaufen (Neues Ruhr-Wort).

Klinikum Hoyerswerda: Sana strebt Übernahme von weiteren zwei Prozent der Unternehmensanteile an (Sächsische Zeitung).

Verpflegung im Krankenhaus - K&P und DKI veröffentlichen 5. Care-Studie (K&P).

Anzeige: Klinikverbund Hessen

Zukunft Gesundheit - Kongress des Klinikverbunds Hessen e. V. vom 11.03. - 12.03.2020 im Rhein-Main-Kongresscenter Wiesbaden
Information und Anmeldung
Anzeige

Gesundheitspolitik:

Mecklenburg-Vorpommern solle sich mehr um kleine Krankenhäuser kümmern (Ostsee-Zeitung).

Verschlechterung der Notfallversorgung erwartet: Notdienstpraxis hin oder her (RP-Online).

Fachliche Verantwortung der integrierten Notfallzentren gehört in die Hand aller Ärzte (Hartmannbund).

Reform der Notfallversorgung darf nicht auf dem Rücken der Krankenhäuser erfolgen (Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz).

Große Mehrheit der Patienten mit Kliniken zufrieden (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

DIMDI besteht vorerst weiter - Auflösungserlass ausgesetzt (Deutsche Apothekerzeitung).

Reform der Notfallversorgung geht an der Realität vorbei: Geplante Vergütungsänderung komme Enteignung gleich (Klinikverbund Hessen).

Finanzdruck steigt - RSA-Reform als Gesamtpaket verabschieden (VdEK).

KBV verspricht Kliniken konstruktiven Kurs (Ärztezeitung).

Umfrageergebnisse zum Krankenhausstrukturwandel: Was erwarten Versicherte von einer guten Krankenhausversorgung? (VdEK, PDF, 1,2 MB).


Gesetzentwurf für Reform der Notfallversorgung gefährdet die neurologische Notfallmedizin (Deutsche Gesellschaft für Neurologie).

AOK-Bundesverband begrüßt Referentenentwurf zur Notfallversorgung (Pressemitteilung).

Neue PPR 2.0: Künftig immer zu Zweit im Nachtdienst (Pflegen Online).

Neuer Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg lobt Spahns Gesetzentwurf zur Notfallversorgung (Pressemitteilung).

Referentenentwurf zur Notfallversorgung bestraft Kliniken doppelt (IVKK).

Keine weitere Privatisierung kommunaler Krankenhäuser (Ärztekammer Sachsen-Anhalt).

SPD Sachsen-Anhalt wolle privatisierte Krankenhäuser notfalls verstaatlichen (Die Welt).

Bei der Reform der Notfallversorgung dürfen Krankenhäuser nicht zu reinen Vermietern degradiert werden (Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Großkrankenhäuser).

BKK Dachverband begrüßt Vorstoß des Bundesfinanzministers, in die Krankenhausversorgung zu investieren (Pressemitteilung).

"Chance vertan" - DGINA kritisiert Gesetzentwurf zur Reform der Notfallversorgung (Pressemitteilung).


DBfK begrüßt Vorschlag zu Personalentwicklungsinstrument für Krankenhäuser (Pressemitteilung).

PPR 2.0 stellt die Weichen in die richtige Richtung (DEKV).

Care Klima Index 2019: Noch kein Silberstreif am Horizont (DBfK).

Die unsäglichen, der Versorgung schadenden Personaluntergrenzen müssen jetzt zurückgenommen werden (VKD).

Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz begrüßt neues Instrument zur Bemessung des Pflegepersonalbedarfs in Kliniken (Pressemitteilung).

Zeitgemäße Pflegepersonalbemessung im Krankenhaus ist dringend erforderlich - Allianz für Krankenhäuser in Schleswig-Holstein begrüßt PPR 2.0 (Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein).

Handout Eckpunkte zur Umsetzung der PPR 2.0 (Download, PDF, 250 kB).

Handout Kurzdarstellung des Pflegepersonalbedarfsbemessungsinstrumentes (Download, PDF, 319 kB).

Verständigung auf Pflegepersonalbedarfsbemessungsinstrument: Neue Vorgaben sollen bedarfsgerechte Pflege sichern (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


Investitionsoffensive notwendig (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Notfallreformgesetz: Ein Integriertes Notfallzentrum unter fachlicher Leitung der Kassenärztlichen Vereinigung sei inakzeptabel (DIVI).

Pflegepersonaluntergrenzen seien absurd (Hersfelder Zeitung).

Noch erheblicher Verbesserungsbedarf bei Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (GKV-IPREG) (Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB)).

Pflegekräftemangel: Uniklinik Freiburg fordert politische Lösung (Badische Zeitung).

Erste Übersicht und Bewertung des Referentenentwurfes zur Notfallversorgung (Klinikverbund Hessen, PDF, 2 MB).

Gutachten: Schlechte Arbeitsbedingungen vermiesen Hebammen ihren Beruf (Ärztezeitung).

IGES-Gutachten zur stationären Hebammenversorgung (Download, PDF, 7,1 MB).

Burgenlandklinikum: Ärger über geplatzte Rettung (Mitteldeutsche Zeitung).

Aus den Krankenhäusern & Kommunalpolitik:

Klinik-Überschüsse sollen die klamme Stadtkasse von Bad Langensalza füllen (Thüringer Allgemeine).

Mehr Geburten im Rettungswagen nach Schließung der Geburtshilfe im Krankenhaus Wolfhagen (Hessische Nachrichten).

Orientiert sich das Klinikum Gütersloh in Richtung Bielefeld? (Westfalenblatt).

Schnellverfahren soll Sankt Josef Krankenhaus Adenau retten (Bonner Generalanzeiger).

Kein Versorgungsenpass nach geplanter Schließung der Geburtshilfe am Krankenhaus Borken zu erwarten (Halterner Zeitung).

Runder Tisch mit Krankenhäusern wegen geplanten Verkaufs des Katholischen Klinkums Essen durch die Contilia (Neues Ruhrwort).

Investitionskostenzuschuss für die Krankenhäuser im Kreis Passau (Passauer Neue Presse).

Klinikum Aschaffenburg: Verdachtsmomente reichten der Staatsanwaltschaft für eine Anklage (Main-Post).

München Klinik wieder auf Kurs - Knappheit im Medizincontrolling und bei IT-Fachleuten (Ärztezeitung).

Klinken Nordoberpfalz AG vor einschneidenen Veränderungen (Oberpfalznetz).


Klinikum Gütersloh wieder mit schwarzen Zahlen (Radio Gütersloh).

Geburtshilfe an der Klinik Eichstätt ist nach wie vor geschlossen (Donaukurier).

Kaufmännischer Direktor der Hessing-Stiftung mit sofortiger Wirkung beurlaubt (Augsburger Allgemeine).

War die Schließung des Krankenhauses Parsberg ein klares Kalkül (Mittelbayerische).

Südharz-Klinikum Nordhausen vor neuem Tarifstreit (Thüringer Allgemeine).

Wie steht es ums St. Josef Krankenhaus Bockum-Hövel? (Lippewelle).

Kritik an einseitiger Fokussierung auf das Zentralklinikum in LĀrrach (Badische Zeitung).

Havelland-Kliniken wollen mehr Geld für Gehälter ausgeben (Märkische Oderzeitung).

Klinikleitung, Betriebsrat und Mitarbeiter wollen Krankenhaus Parchim erhalten (Schweriner Volkszeitung).

Insolvenzverfahren der Kreisklinik Groß-Gerau: Bezahlung aller Rechnungen sei nicht gesichert (Echo).


Ortenaukreis investiert 2,4 Millionen Euro in den Umbau der Geburtshilfestation in Achern (Badische Neueste Nachrichten).

Aus für Klinik Parsberg wegen einer Kündigungswelle (Nordbayern).

Diakoniekrankenhaus Seehausen 2019 mit leichtem Defizit (Allgemeine Zeitung).

Stiftung Krankenhaus Bethanien Moers kann die Bettenzahl erhöhen (IKZ Online).

Klinikum Passau plant Investitionen im Wert von 175 Millionen Euro (Passauer Neue Presse).

Das Krankenhaus Parsberg schließt Ende Januar (Mittelbayerische).

DRK-Kliniken Nordhessen mit neuem Sprecher der Geschäftsführung (Pressemitteilung).

BG-Klinik Falkenstein: Verkauf an neuen Träger ist gescheitert (Freie Presse).

Eifelhöhen-Klinik Marmagen: Insolvenzverfahren eröffnet (Kölnische Rundschau).

Wie geht es weiter mit dem Lutherstift-Krankenhaus Seelow? (Märkische Oderzeitung).


Ehemaliger Ärztlicher Direktor mit Vorwürfen an Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen (Westfalenpost).

Mehrheit für 300 Millionen-Investition ins Klinikum Oldenburg erwartet (NWZ-Online).

Städtisches Klinikum Dresden erwartet für 2020 einen Verlust von 7,5 Millionen Euro (Sächsische Zeitung).

Kommunaler Klinikverbund Medizin Campus Bodensee mit neuer Geschäftsführerin (Pressemitteilung).

RoMed Klinikum Rosenheim mit neuem Kaufmännischen Leiter (Pressemitteilung).

Portalpraxen an Kliniken sind großer Gewinn für Patienten (Sächsische Zeitung).

Evangelisches Krankenhaus Wesel sieht sich in Personalpolitik und Ausrichtung gut aufgestellt (RP-Online).

Klinikum Burgenlandkreis: Mitarbeiter und Bürger mögen politisches Geschachere um Krankenhaus Zeitz und Naumburg nicht (Naumburger Tageblatt).

Bundeswehrkrankenhaus Ulm unter neuem Kommando (Pressemitteilung).

Klinikum Altmühlfranken mit neuem Vorstand (Pressemitteilung).


Havelland Kliniken 2019 mit schwarzen Zahlen (Märkische Allgemeine).

Kinderklinik Parchim unter Druck (NDR).

Zu hoher Personalaufwand, zu wenig Geburten: Keine Geburtshilfe am Krankenhaus Lohr geplant (Main Echo).

AKH-Gruppe 2019 erneut mit tiefroten Zahlen (Peiner Allgemeine).

Kliniken im Landkreis Karlsruhe finden genug Personal (Brettemer Nachrichten).

Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft mit neuem Sprecher der Geschäftsführung (Pressemitteilung).

Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau dementiert Schließung des Krankenkhauses Kirchberg (Freie Presse).

Erweiterung und Modernisierung des Krankenhauses Altötting startet (OVB-Online).

Klinik Niederrhein mit neuem Verwaltungsdirektor (Pressemitteilung).

Nach der Sanierung braucht die Oberschwabenklinik wieder mehr Personal (Schwäbische Zeitung).


Malteser Waldkrankenhaus Erlangen mit neuem Geschäftsführer (Pressemitteilung).

Pflegeausbildung: Maßnahmen gegen hohe Abbrecherquote (Bayerischer Rundfunk).

Krankenhausplanung: Keine Sorgen um Marienkrankenhaus Schwerte (Hellweger Anzeiger).

Multikulti im Helios Klinikum Gotha (Thüringer Landeszeitung).

Klinikum Potsdam möge Zahl der Überlastungsanzeigen offenlegen (Potsdamer Neueste Nachrichten).

Eilenriede Klinik Hannover setzt auf Mitarbeitermotivation (Bild).



Interessantes / Medizin-IT / Europa und die Welt / IV:

Uniklinik München: Erste klinische Professur für Geriatrie (GMX).

Kassenärztliche Nordrhein mit Qualitätsbericht 2019 (Download, PDF, 7 MB).

MDK Bayern mit Jahresbericht 2019 (Download, PDF, 4,7 MB).

Hightech aus Leipzig - Computergestützte Medizin im OP / Teil 3: Hyperspektrale Bildgebung - oder wie man Unsichtbares sichtbar macht (GMDS).

Krankenhäuser: Kein Geld für IT-Sicherheit (Kreiszeitung Wochenblatt).

Sicherheitsprognosen 2020: Mehr und gefährlichere Cloud-Angriffe - KI, Maschinelles Lernern, Deepfakes als neue Angriffsvektoren (Security Insider).

Klinikum Ingolstadt wolle 8 Millionen Euro in die IT-Sicherheit investieren (Radio-IN).

Digitalisierung: Rettungswagen sollen Daten direkt an Krankenhäuser schicken (Heidenheimer Zeitung).

Cyberangriffe gefährden Patientendaten und medizinische Geräte (Abendzeitung).

Exploit kursiert: Angriffe auf Citrix Application Delivery Controller und Gateway zu erwarten (Heise).


Umstrittener Umgang mit Gesundheitsdaten (Deutschlandfunk).

Postmortaler Datenschutz (Stuttgarter Zeitung).

Kantonsspital Aargau: Externe Überprüfung erachtet Neubauvorhaben als zielführend und finanziell tragbar (SO Aktuell).

Der Toggenburger Ärzteverein kritisiert die Pläne der Regierung für das Spital Wattwil (Tagblatt).

Krankenhausaufenthalte in Ungarn sind die längsten in der EU (Balaton-Zeitung).

Spitäler schließen rechnet sich (Blick).

Verwaltungsrat der St. Galler Spitäler gehöre abgesetzt (HalloWil).

Schweizer Krankenhäuser testen Blockchain-Technologie (Deutsches Ärzteblatt).

Geld für Dolmetscher in Stadtspitäler Triemli und Waid (Toponline).

12 Krankenhäuser müssen sich eine neue Aufgabe suchen: Kleinen Landspitälern droht das Aus (Blick).


Das Universitätsspital Zürich rüstet seine Mitarbeiter erneut mit iPhones aus (Netzwoche).

MedPlus-Spitäler könnten an den Standorten Flawil, Wattwil, Altstätten, Walenstadt und Rorschach entstehen (HalloWil).

St. Gallen, Graubünden und Glarus prüfen gemeinsame Spitalplanung (Neue Zürcher Zeitung).

Hospital discharges and length of stay statistics (Eurostat).

Spital Walenstadt soll überkantonal gerettet werden (FM1 Today).

Schweiz: Jedes zehnte Spital muss schließen (Blick).

Vermittlungsplattform für Hebammen soll niederschwelligen Zugang zur Nachsorge-Betreuung garantieren (Luzerner Zeitung).

Qualität in der Medizin:

Viel mehr Sepsisfälle in Deutschland als bislang bekannt (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene: Veröffentlichung einer Kommentierung zu den Berichten der Lenkungsgremien über den klärenden Dialog vom 31. Juli 2019 (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie: Stufenweise Wiedereingliederung (Gemeinsamer Bundesausschuss).

MDK-Qualitätskontroll-Richtlinie: Änderung von Teil A und Ergänzung von Teil B - Abschnitt 2 (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Richtlinie Methoden Krankenhausbehandlung: Allogene Stammzelltransplantation bei aggressiven B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphomen (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Förderbescheid für Krankenhaus Reinbek: Entlassmanagement wird digitalisiert und vernetzt (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein).

Krankenhäuser aus dem Raum Fulda äußern sich zu Übertherapien, sinnlosen Operationen und Kommunikationsmängeln (Fuldaer Zeitung).

Beim Essen in Krankenhäusern werde gespart (SWR3).

Ernährungswegweiser für Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen (DKI, PDF, 1,6 MB).

Video: Schlechtes Krankenhausessen (Mittagsmagazin).

Zuschläge für die Qualitätssicherung für Krankenhäuser 2020 (VdEK, PDF, 23 kB).

Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung: Aktualisierung der Anlage I (Indikatorenliste) zu Verfahren 6 (QS KCHK) für das Erfassungsjahr 2020 (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Rechtsfragen & Urteile:

Az. B 1 KR 19/19 R: Zeiten der Spontanatmung bei Entlassung in respiratorisch nicht stabilem Zustand sind i.S. der Kodierrichtline als Beatmungsstunden abrechnungsrelevant ansatzfähig (Urteilbegründung).

Az. B 1 KR 4/19 R: Die Vergütung einer fremdallogenen Stammzelltransplantation kann von der Ordnungsmäßigkeit der Patientenaufklärung und der wirksamen Einwilligung abhängig sein - Rückverweis an Vorinstanz (Urteilsbegründung).

B 1 KR 13/19 R: Akutkrankenhaus hat Anspruch auf Vergütung für auf Reha-Platz wartenden Patienten bei stationärer Behandlungsbedürftigkeit (Urteilsbegründung).

Az. B 1 KR 19/19 R: Berücksichtigung von Beatmungsstunden (Medizinrecht Saarland).

Az. B 1 KR 33/18 R: Krankenhaus ist bei Prüfung der sachlich-rechnerischen Richtigkeit einer Abrechnung mit tatsächlichem Vorbringen einer Dokumentation (hier: OP-Bericht) nach Ablauf bestimmter Fristen nicht ausgeschlossen (Urteilsbegründung).

Az. B 1 KR 6/19 R: Krankenhaus muss durchgehende Behandlung gegen Beurlaubung beim Warten auf einen entscheidenden Befund gegen Entlassung und Wiederaufnahme wirtschaftlich abwägen (Urteilsbegründung).

Az. B 1 KR 3/19 R: Ordnungsgemäße Patientenaufklärung und wirksame Einwilligung in eine fremdallogene Stammzelltransplantation kann Vergütungsvoraussetzung werden (Urteilsbegründung).

Az. S 59 KR 3754/19 ER: Kein Anspruch der Krankenkassen gegen den MDK auf Gutachtenerstellung zu einer Krankenhausabrechnung bis spätestens 2 Wochen vor Ablauf der elfmonatigen PrüfVV-Ausschlussfrist (Urteilsbegründung).

Az. B 1 KR 19/19 R: Beatmungsentwöhnung bei heimbeatmeten Patienten (BDO-Legal).


IDW Prüfungsstandard 650 (IDW PS 650): Zum erweiterten Umfang der Jahresabschlussprüfung von Krankenhäusern nach Landeskrankenhausrecht (BDO Legal).

Az. L 11 KR 1176/19: Nachträgliche einmalige Rechnungskorrektur nach MDK-Prüfung gem. PrüfvV 2014 auch zulasten der Krankenkasse möglich (Kodierung der Hauptdiagnose) (Urteilsbegründung).

Az. L 11 KR 794/19: Die Umsetzung eines erlöserhöhenden MDK-Prüf-Ergebnisses (nachträgliche Änderung der Kodierung der Hauptdiagnose) ist gem. PrüfVV 2016 nicht von der Abrechnung augeschlossen (Urteilsbegründung).

Az. S 46 KR 1514/18: Rückforderungsbegehr einer Krankenkasse verwirkt nach abgeschlossener Überprüfung durch den MDK (Rituximab im Off-Label-Use bei Polyneuritis) nach dem darauf folgenden Haushaltsjahr (Urteilsbegründung).

Az. L 10 KR 538/15: Intensivmedizinische Komplexbehandlung kann Krankenhaus nur abrechnen, wenn ein Arzt durchgehend auf der Intensivstation ist (Christmann Law).

Az. B 1 KR 19/19 R: Die DKR 1001l setzt keinen Entwöhnungserfolg voraus (Medizinrecht RA Mohr).

Az. 6 AZR 835/16: Kirchliche Dienstvereinbarungen im Dienstverhältnis wirksam (Solidaris).

Az. L 16 KR 741/19: Verjährung des Anspruchs auf Zahlung der Aufwandspauschale (Quaas & Partner).

Az. B 1 KR 2/19 R: Die Implantation von Coils habe im Jahr 2013 gegen das Qualitätsgebot und das Wirtschaftlichkeitsgebot verstoßen (Medizinrecht RA Mohr).

Vergütungssystem PEPP (Psychiatrie - Psych VVG):

LVR-Klinik Köln mit neuer psychotraumatologischer Abteilung (Kölner Stadtanzeiger).

Veröffentlichung der Vergleichsdaten nach § 6 Psych-Krankenhausvergleichs-Vereinbarung (InEK, RAR, 865 kB).

Kompendium 2020 zum Pauschalierenden Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) - Basiswissen zur Systematik, sozialrechtlichen Grundlagen, Regelwerken und Schlüsselverzeichnissen und Grundsätzen der Begutachtung (MDK Baden-Württemberg, PDF, 782 kB).

Literaturtipps:

Kodier-Manual Krankenhaus 2020 (Buchhandel).

Erfassung von intraoperativen Blutverlusten - Ergebnisse einer multizentrischen Erhebung und Überblick aktueller Methoden zur Quantifizierung von Blutverlusten (Anästhesie & Intensivmedizin, PDF, 95 kB).

S2k-Leitlinie: Management der Großgefäßvaskulitiden (Konsultationsfassung) (AWMF, PDF, 340 kB).

Tools / Downloads / Helferlein:

Veröffentlichung der Vergleichsdaten nach § 6 Psych-Krankenhausvergleichs-Vereinbarung (InEK, RAR, 865 kB).

Erfassung von intraoperativen Blutverlusten - Ergebnisse einer multizentrischen Erhebung und Überblick aktueller Methoden zur Quantifizierung von Blutverlusten (Anästhesie & Intensivmedizin, PDF, 95 kB).

Umfrageergebnisse zum Krankenhausstrukturwandel: Was erwarten Versicherte von einer guten Krankenhausversorgung? (VdEK, PDF, 1,2 MB).

Kassenärztliche Nordrhein mit Qualitätsbericht 2019 (Download, PDF, 7 MB).

Sepsis-3 und Kodierung der Sepsis gemäß ICD-10-GM 2020 (Deutsche Sepsis-Gesellschaft).

Ernährungswegweiser für Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen (DKI, PDF, 1,6 MB).

S2k-Leitlinie: Management der Großgefäßvaskulitiden (Konsultationsfassung) (AWMF, PDF, 340 kB).

Handout Eckpunkte zur Umsetzung der PPR 2.0 (Download, PDF, 250 kB).


Handout Kurzdarstellung des Pflegepersonalbedarfsbemessungsinstrumentes (Download, PDF, 319 kB).

MDK Bayern mit Jahresbericht 2019 (Download, PDF, 4,7 MB).

Zuschläge für die Qualitätssicherung für Krankenhäuser 2020 (VdEK, PDF, 23 kB).

Kompendium 2020 zum Pauschalierenden Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) - Basiswissen zur Systematik, sozialrechtlichen Grundlagen, Regelwerken und Schlüsselverzeichnissen und Grundsätzen der Begutachtung (MDK Baden-Württemberg, PDF, 782 kB).

Erste Übersicht und Bewertung des Referentenentwurfes zur Notfallversorgung (Klinikverbund Hessen, PDF, 2 MB).

Kodierleitfaden 2020 / Leitfaden zum OPS 2020: Psychosoziale Leistungen im somatischen Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren (BAG PVA, PDF, 217 kB).

Z-Bax DRG-Preisindikator 2020 (WIdO, PDF, 199 kB).

IGES-Gutachten zur stationären Hebammenversorgung (Download, PDF, 7,1 MB).

Stellenmarkt:


Falls Sie hier eine Stellenanzeige platzieren möchten, informieren Sie sich gerne auf der mydrg-Homepage unter:
Informationen zu Stellenschaltungen.

Die InEK GmbH, Siegburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bereichsleiter "Geschäftsstelle Schlichtungsausschuss auf Bundesebene zur Klärung strittiger Kodier- und Abrechnungsfragen" (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Data to Decision AG, Hamburg sucht eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die GFO Zentrale Dienste, Troisdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Kliniken Neustadt a.d. Aisch Bad Winsheim suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fallbegleiter (Coder-Case Manager) (m/w/d) für das Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Das Klinikum Südstadt Rostock sucht ab sofort eine/n Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d) Tumordokumentation
(Stellenanzeige).

Die Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH sucht ab sofort eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Stadtklinik Frankenthal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Ortenau Klinikum Offenburg Kehl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Kodierung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Maria-Hilf-Krankenhaus Bergheim sucht ab dem 01.04.2020 einen Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum der Universität München sucht ab sofort eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).


Die eventus GmbH sucht ab sofort an den Standorten München und Berlin mehrere Kodierfachkräfte (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das St. Josef-Hospital Xanten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Medizincontroller (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Sana Klinikum Offenbach GmbH sucht ab sofort eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH, Freiberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter im DRG-Team (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter im Medizincontrolling (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die Agfa HealthCare GmbH sucht für den Standort Trier (oder Bonn) zum nächstmöglichen Termin eine/n Produktmanager (m/w/d) Kodierung & Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die BG Unfallklinik Frankfurt am Main gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die uhb consulting AG, St. Wolfgang sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Consultant / Berater (m/w/d) Medizincontrolling im Gesundheitssektor
(Stellenanzeige).

Die Klinikum Westmünsterland GmbH sucht ab sofort für das St. Agnes-Hospital Bocholt einen Mitarbeiter im Medizincontrolling / Patientenabrechnung (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die Klinikum Westmünsterland GmbH sucht ab sofort für das St. Agnes-Hospital Bocholt eine Stellvertretende Leitung Medizincontrolling / Patientenabrechnung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die CLINOTEL Krankenhausverbund gGmbH sucht einen Projektleiter (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Krankenhaus Lindenbrunn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Allgemeine Verwaltung (w/m/d) (Schwerpunktbereich Kodierung und Kostensicherung)
(Stellenanzeige).


Die Helios Klinikum Pforzheim GmbH sucht ab sofort einen Mitarbeiter Medizincontrolling - MDK-Management (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die CONVEMA Versorgungsmanagement GmbH sucht für den Standort Essen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Krankenhausabrechnungsprüfung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum Winnenden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/i)
(Stellenanzeige).

Das RKK Loretto-Krankenhaus Freiburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stationsleitung (m/w/d) Orthopädie / Wirbelsäulenchirurgie
(Stellenanzeige).


Die medBB medizinische Beratung und Begutachtung, Neustadt an der Weinstraße sucht eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) und einen Ärztlichen Mitarbeiter (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Klinikum Emden - Hans-Susemihl-Krankenhaus gGmbH sucht zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter im Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Der MDK Nordrhein sucht ab dem 01.04.2020 Kodierfachkräfte (m/w/d) an den Standorten Düsseldorf, Köln, Aachen und Duisburg
(Stellenanzeige).

Kodierleitfaden 2020 & Kodierhilfen 2020:

Die Kodierleitfäden und Kodierhilfen 2020 und der Vorjahre finden Sie unter Kodierleitfaden 2020