DRG-Newsletter Medizincontrolling mydrg

DRG-Newsletter vom 18.02.2024

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der CaseMix-News.

 

Anzeigen:

Anzeige: Bregenhorn-Wendland

Repetitorium zum Krankenhausrecht 2024
Aktuelle Rechtsprechung und praxisrelevantes Wissen verbunden mit konkreten Handlungsempfehlungen.
Referent: Dr. jur. Jens-H. Hörmann, LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht
Termine am 09.04. Berlin, 10.04. Leipzig, 16.04. Stuttgart, 17.04. München, 23.04. Hamburg, 24.04. Frankfurt & 06.05. Bochum. Jetzt anmelden!
Med-Juris.



Management psychiatrischer und psychosomatischer Kliniken
Management und Neustrukturierung der Krankenhausfinanzierung sind aktuelle Herausforderungen in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken. Die 15. Weiterbildung des mibeg-Instituts mit Start am 15. März 2024 vermittelt Strategien, die in leitenden Positionen benötigt werden.
Weitere Informationen unter www.mibeg.de.

Kaysers Consilium GmbH

Fachspezifische DRG-Seminare im Frühjahr 2024
als Online-Seminar oder im Live-Stream


Operative und konservative Fachabteilungen,
u.a. Pneumologie und Beatmungsmedizin, Kardiologie, Neurologie und Geriatrie, Gefäßchirurgie und Angiologie und viele mehr.
Frühbucherrabatt für alle Seminare im April bis zum 29.02.2024.

Jetzt anmelden!

Kaysers Consilium GmbH

Videopaket Fachspezifische DRG-Updates 2024
21 Schulungsvideos inkl. PEPP-Update sowie ein Video zur Einführung der Hybrid-DRGs.

Wir bieten Ihnen alle Neuigkeiten zum DRG-System 2024 für die operativen und konservativen Fachabteilungen mit jeweils einem Lehrvideo und den zugehörigen Vortragsfolien als PDF zum Download an.

Jetzt entdecken!

Kaysers Consilium GmbH

Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft Februar 2024
Der nächste Basiskurs beginnt am 26. Februar 2024 als Hybrid-Veranstaltung.

Jetzt anmelden!

Rubriken

Diagnosis Related Groups Qualität in der Medizin
Vergütungssystem PEPP (Psychiatrie) Rechtsfragen & Urteile
Gesundheitswirtschaft / Personalmanagement Kodierleitfaden 2024
Literaturtipps Tools / Downloads / Helferlein
Gesundheitspolitik Stellenmarkt
Krankenhäuser & Kommunalpolitik Interessantes / Europa und die Welt

Diagnosis Related Groups:

StrOPS-Richtlinie 2024 genehmigt: Krankenhäuser können Anträge für Strukturprüfungen stellen (Regelmäßige Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V (StrOPS-RL)) (MD Bund, PDF, 2,2 MB).

3. Fehlstart für Hybrid-DRGs: Der Algorithmus und weiterhin ungeklärte Fragen (Kaysers Consilium, PDF, 434 kB).

Day Care Unit am UKSH ermöglicht tagesstationäre Versorgung (Medienmitteilung).

Kriterien für die Behandlung von thoraxonkologischen Erkrankungen als stationäre Leistung bei Erwachsenen / Criteria for inpatient diagnostic and treatment of patients with lung cancer, mesothelioma or thymoma (DGHO, PDF, 89 kB).

Plakat zur Klassifizierung des Dekubitus / von Dekubiti (Draco).

Hybrid-DRG: Sektorengleiche Vergütung von Leistungen harrt ihrer konkreten Ausgestaltung (Berufsverband Deutscher Urologen).

Kodierleitfaden 2024: Ambulante Prozeduren für Rhythmusimplantate, Koronare Gefäßprozeduren und Periphere Gefäßprozeduren (Biotronik, PDF, 1,2 MB).

Thüringen: Der Landesbasisfallwert 2024 steigt um 5,24 Prozent bei einem voraussichtlichen Ausgabenvolumen 2024 von 1.941.213.120 Euro (VdEK).

Kodierleitfaden 2024 koronares Scoring + DCB: SeQuent® Please NEO, SeQuent® SCB und NSE Alpha: Interventionelle Gefäßdiagnostik und -therapie (aG-DRG System 2024) (Download, PDF, 105 kB).

Hybrid-DRG: AOP-Meldung zurückziehen? Vorher wirtschaftliche Gegenüberstellung! (Solidaris).

Gesundheitswirtschaft / Personalmanagement:

Mecklenburg-Vorpommern: Abseits der Städte sei die medizinische Versorgungssituation der Menschen teils schon prekär (NDR).

Insolventes DRK-Krankenhaus Biedenkopf: Bislang wohl zwei Interessenten (Oberhessische Presse).

45 Millionen Euro Rekord-Minus drohen der Uniklinik Regensburg (Merkur).

Gemeinnützige Aktiengesellschaft (gAG): Rechtsformwechsel der Josefs-Gesellschaft zu Köln (Pressenachricht).

Zukunft von Regiomed: Stadt und Landkreis Coburg haben im Bieterverfahren ein Angebot abgegeben (Wiesentbote).

Durch vereinbartes Pflegebudget sollen dem Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein neun Millionen Euro zufließen (24 Rhein).

Krankenhausverbund Clinotel ist zufrieden mit dem Ergebnis des Jahres 2023 (Medienmitteilung, PDF, 43 kB).

Donau-Ries-Kliniken weisen erhobene Vorwürfe gegen das Krankenhaus Nördlingen zurück (Augsburger Allgemeine).

Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge wird Gesellschafterin des Clinotel-Verbundes (Radio Hochstift).

Bundeskartellamt solle Auswirkungen eines Zusammenschlusses der Uniklinika Heidelberg und Mannheim bewerten (Deutsches Ärzteblatt).

Donau-Ries-Kliniken: Krankenhaus Nördlingen in der Kritik (Bayerischer Rundfunk).

Baden-Württemberg: Verbauen Privatkliniken billige Implantate bei Operationen? (Südwest-Presse).

Uniklinik Regensburg: Internes Protokoll prognostiziere ein Defizit i.H.v. Minus von fast 46 Millionen Euro (Regensburg Digital).

DGOU gibt Positivliste mit unbedenklichen chirurgischen Tätigkeiten für schwangere Ärztinnen raus (Pressemeldung, PDF, 190 kB).

St.-Mauritius-Therapieklinik: St.-Augustinus-Gruppe und Alexianer übernehmen die Gesellschaftsanteile (Rheinische Post).

Zukunft gesichert: Sozialministerium hat über Klinik Donaustauf entschieden (Idowa).

PwC-Healthcare-Barometer 2024: Das Vertrauen der Deutschen in ihr Gesundheitswesen schwindet (PricewaterhouseCoopers).

Asklepios mit neuer Doppelspitze in der Konzernleitung (Pressenachricht).

Einschränkung der Bahnanbindung der Fachklinik Sommerfeld wäre ein gravierender Standortnachteil (Tagesspiegel).

Krankenhaus Eisenhüttenstadt: Tarifverhandlungen starten (MOZ).

Gesundheitspolitik:

Die Bundesärztekammer fordert die unverzügliche Regulierung von investorengetragenen Medizinischen Versorgungszentren (Medienaussendung).

KGNW befürchtet 20 Krankenhaus-Pleiten in NRW (Kirche + Leben).

Das Saarland stellt Mittel aus dem Strukturfonds für den Umbau der Krankenhauslandschaft bereit (Süddeutsche Zeitung).

Rosenmontagsumzug in Düsseldorf kommentiert wirtschaftliche Notlage der Kliniken (KGNW).

Berlin-Nachwahl: FDP-Politiker verliert Bundestagsmandat (Deutsches Ärzteblatt).

Gesundheitsminister übergibt Förderbescheid: 8 Millionen Euro gehen an das Delme Klinikum Delmenhorst (DKD) (Gesundheitsministerium Niedersachsen).

Aus der Sicht der gesetzlichen Krankenkassen ist die Pflegeversicherung dringend reformbedürftig (Tagesschau).

Klinikum Frankfurt (Oder): Klinikreform soll 2025 kommen (MOZ).

Aus den Krankenhäusern & Kommunalpolitik:

Der Stadtrat muss wichtige Entscheidungen zu den Duisburger Sana-Kliniken treffen (WAZ).

Helios Klinikum Velbert: Resolution zum Erhalt des Perintalen Schwerpunkts (WAZ).

Koblenzer Stadtrat stimmt Finanzhilfe für das Gemeinschaftsklinikum zu (24 Rhein).

Überfüllte Notaufnahmen in Hannover: So wollen die Kliniken das Problem lösen (Hannoversche Allgemeine).

Krankenhaus Wertheim: Ärzte konkretisieren ihr Kooperationsangebot zum Erhalt der Klinik (Main-Echo).

Kliniksterben: Notfallversorgung für den Raum Mainburg steht auf der Kippe (Idowa).

Erste Interessenten für das St. Marien Krankenhaus Ratingen? (Rheinische Post).

Strukturelle Neuausrichtung des Klinikums Mittelbaden moniert (Badische Neueste Nachrichten).

Die Schließung der Notaufnahme an der Rotkreuzklinik Lindenberg sei ein Grund für den massiven Fallzahl-Anstieg im Krankenhaus Wangen (Der Westallgäuer).

Barmherzige Brüder Trier sind beim Krankenhaus Saarburg eingestiegen (SWR).

Neuer Kaufmännischer Direktor am Rhein-Maas Klinikum (Pressenachricht).

Ausbau der Notaufnahme im Bethesda Krankenhaus Bergedorf (Hamburger Abendblatt).

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben bekommt einen neuen Geschäftsführer (Mitteldeutsche Zeitung).

Klinikum Garmisch: Rathauschefs fordern sichere Finanzierung (Stern).

Profitiert das Johanniter-Krankenhauses Gronau von der Teilschließung des Krankenhauses Alfeld (Hildesheimer Allgemeine Zeitung).

Ohne die Rotkreuzklinik Wertheim drohe eine massive Überlastung der umgebenden Kliniken (inFranken).

Ludwigsburg will am Standort für das Klinikum festhalten (LKZ).

Lahn-Dill-Kliniken erwarten erneutes Minus (Mittelhessen).

Verwaltungsgericht befasst sich mit Schließung der Ettenheimer Klinik (Badische Zeitung).

Bodden-Kliniken sollen wachsen (Ostsee-Zeitung).

100 Millionen Euro für den Neubau des Zentralklinikums Twistringen (NDR).

Neuer Geschäftsführer der DIAKO Nordfriesland kommt zum 01.04. (Pressemeldung).

Geschäftsführer des Klinikums Leer und des Krankenhauses Rheiderland hört auf (Rheiderland).

Neuer Geschäftsführer der Zentralklinik Bad Berka (Pressemeldung).

Helios-Klinikum Meiningen erhält Zuwendungsbescheid vom Land Thüringen (inSüdthüringen).

Neuer Direktor des Ressorts Versorgung, Technologie und Innovation ergänzt die Geschäftsleitung der RKH Gesundheit (Pressenachricht).

In der Anästhesiologischen Gemeinschaftspraxis mieten sich Chirurgen für ambulante OPs ein (OP Online).

Bürger setzen sich für den Fortbestand des St. Marien Krankenhauses Ratingen ein (Rheinische Post).

Das Seenland-Klinikum Hoyerswerda setzt verstärkt auf ambulante Operationen (MDR).

Interessantes / Medizin-IT / Europa und die Welt / IV:

Sterbefallzahlen im Januar 2024 mit +1 Prozent im Bereich des mittleren Wertes der Vorjahre (Destatis).

Entwurf Nachtrag vom 19.2.2024 mit Wirkung zum 1.4.2024, 1.5.2024 und 1.7.2024 zur 4. Fortschreibung vom 12.8.2022 der Rahmenvereinbarung zur Datenübertragung von Abrechnungsdaten bei Krankenhausleistungen in Verbindung mit §17c KHG (DKG, PDF 88 kB).

Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus setzt im Medizincontrolling auf Künstliche Intelligenz (Pressemeldung).

Digital Health: Baden-Württemberg will mit Cloud-Plattform europaweit führen (Heiseverlag).

Dringender Nachbesserungsbedarf bei neuer "ePA für alle" (Pressemeldung).

Hackerangriff legt 21 rumänische Krankenhäuser lahm (CSO Online).

Krankenhaus Lindenbrunn versucht, Cyber-Schaden zu beheben (NDR).

Das Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge im Landkreis Hameln-Pyrmont ist Opfer eines Cyberangriffes geworden (NDR).

Steuererhöhung im spanischen Gesundheitssektor könne mehr als 3 Milliarden Euro Mehreinnahmen bedeuten (Spanien Nachrichten).

Qualität in der Medizin:

Entlassmanagement: Kliniken müssen dafür sorgen, dass Patienten auch nach ihrer Entlassung medizinisch richtig versorgt werden (Verbraucherzentrale).

VdEK-Fehlermeldesystem: Krankenhäuser begrüßen weiteren Schritt im Fehlermanagement (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Patientensicherheit: Ersatzkassen starten Webportal für Berichte von Versicherten über kritische und positive Ereignisse in der medizinischen Versorgung (Pressemeldung).

Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene: Veröffentlichung der Servicedokumente gemäß § 8 Absatz 11 Satz 5 QFR-RL i. V. m. Anlage 7 (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Schleswig-Holstein: Kindermedizin im Abwärtsstrudel? (NDR).

Rechtsfragen & Urteile:

Az. B 1 KR 15/22 R: Gesonderte Begründungspflicht bei Abrechnung vollstationärer Notfallbehandlungen (Quaas & Partner).

Az. L 10 KR 226/22: Der Wechsel vom MD-Begehungsverfahren in das schriftliche Verfahren außerhalb der auch in diesem Zusammenhang maßgeblichen Sechswochenfrist des § 275 Abs. 1c S. 2 SGB V ist nicht zulässig (Urteilsbegründung).

Az. S 44 KR 1602/17: Bei verspäteter Einleitung eines Prüfverfahrens und vorheriger Erfüllung der Obliegenheiten muss das Krankenhaus nicht mehr mitwirken (Urteilsbegründung).

Az. B 1 KR 1/23 R: Zahlungsfrist und daraus resultierende Folgen bei Zahlungsverweigerung einer Krankenkasse (Medizinrecht RA Mohr).

Az. L 16 KR 292/21: Plankrankenhaus mit Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin hat nicht automatisch auch einen Versorgungsauftrag für Kinder- und Jugendpsychiatrie / AEB-Vereinbarungen individueller Entgelte setzten kongruenten Versorgungsauftrag voraus (Urteilsbegründung).

Az. S 19 KR 123/23: Anspruch auf Aufwandspauschale erst mit gerichtlichem Anerkenntnis der Krankenkasse (Quaas & Partner).

Az. L 16 KR 155/22: FPV 2018: Keine Vergütung eines Zusatzentgeltes für ein Faktor X Präparat (Coagadex®) gem. OPS 8-812.a im Jahr 2018 (Urteilsbegründung).

Az. B 1 KR 1/23 R: Das systematische Verzeichnis der ICD-10 ist bei Widersprüchlichkeiten maßgeblich für die Kodierung (Urteilsbegründung).

Vergütungssystem PEPP (Psychiatrie - Psych VVG):

NRW: Krankenhausbehandlungen mit der Diagnose "Psychische und Verhaltensstörungen" nahezu auf Vorjahresniveau (IT.NRW).

PPP-RL: Quartalsberichte zur Strukturabfrage zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik (IQTIG, ZIP, 5 MB).

Neuer Geschäftsführer der DIAKO Nordfriesland kommt zum 01.04. (Pressemeldung).

Psychiatrie in Hamburg: Seit mehr als vier Jahren kein Bericht der Aufsichtskommission mehr... (NDR).

Literaturtipps:

Kriterien für die Behandlung von thoraxonkologischen Erkrankungen als stationäre Leistung bei Erwachsenen / Criteria for inpatient diagnostic and treatment of patients with lung cancer, mesothelioma or thymoma (DGHO, PDF, 89 kB).

S2k-Leitlinie Neurologische Manifestationen bei COVID-19 (AWMF, PDF, 3 MB).

Onkologische Zubereitungen in Deutschland. Empirische Analysen und Leitkonzept zur Strukturreform (bifg, PDF, 552 kB).

Rechtssicherheit und -kenntnisse in der Intensivmedizin: Auswertung einer quantitativen deutschlandweiten Umfrage (A & I).

S2k-Leitlinie Akutes rheumatisches Fieber und Poststreptokokken reaktive Arthritis (AWMF, PDF, 3 MB).

S3-Leitlinie Epidemiologie, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Blasenekstrophie-Epispadie Komplex (BEEK): Konsultationsfassung (AWMF, PDF, 5 MB).

Tools / Downloads / Helferlein:

StrOPS-Richtlinie 2024 genehmigt: Krankenhäuser können Anträge für Strukturprüfungen stellen (Regelmäßige Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V (StrOPS-RL)) (MD Bund, PDF, 2,2 MB).

3. Fehlstart für Hybrid-DRGs: Der Algorithmus und weiterhin ungeklärte Fragen (Kaysers Consilium, PDF, 434 kB).

Kriterien für die Behandlung von thoraxonkologischen Erkrankungen als stationäre Leistung bei Erwachsenen / Criteria for inpatient diagnostic and treatment of patients with lung cancer, mesothelioma or thymoma (DGHO, PDF, 89 kB).

Plakat zur Klassifizierung des Dekubitus / von Dekubiti (Draco).

PPP-RL: Quartalsberichte zur Strukturabfrage zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik (IQTIG, ZIP, 5 MB).

DGOU gibt Positivliste mit unbedenklichen chirurgischen Tätigkeiten für schwangere Ärztinnen raus (Pressemeldung, PDF, 190 kB).

S2k-Leitlinie Neurologische Manifestationen bei COVID-19 (AWMF, PDF, 3 MB).

Kodierleitfaden 2024: Ambulante Prozeduren für Rhythmusimplantate, Koronare Gefäßprozeduren und Periphere Gefäßprozeduren (Biotronik, PDF, 1,2 MB).

Entwurf Nachtrag vom 19.2.2024 mit Wirkung zum 1.4.2024, 1.5.2024 und 1.7.2024 zur 4. Fortschreibung vom 12.8.2022 der Rahmenvereinbarung zur Datenübertragung von Abrechnungsdaten bei Krankenhausleistungen in Verbindung mit §17c KHG (DKG, PDF 88 kB).

Onkologische Zubereitungen in Deutschland. Empirische Analysen und Leitkonzept zur Strukturreform (bifg, PDF, 552 kB).

Kodierleitfaden 2024 koronares Scoring + DCB: SeQuent® Please NEO, SeQuent® SCB und NSE Alpha: Interventionelle Gefäßdiagnostik und -therapie (aG-DRG System 2024) (Download, PDF, 105 kB).

S2k-Leitlinie Akutes rheumatisches Fieber und Poststreptokokken reaktive Arthritis (AWMF, PDF, 3 MB).

S3-Leitlinie Epidemiologie, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Blasenekstrophie-Epispadie Komplex (BEEK): Konsultationsfassung (AWMF, PDF, 5 MB).

Stellenmarkt:

Wenn Sie hier eine Stellenanzeige platzieren möchten, informieren Sie sich gerne auf der myDRG-Homepage unter:
Informationen zu Stellenschaltungen.

Die KJF Klinik Josefinum gGmbH, Augsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Patientenabrechnung und -service (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Kliniken des Landkreises Neustadt a.d. Aisch Bad Windsheim suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft Kodierung / MD-Management (m/w/d) im Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Das Luisenhospital Aachen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bilanzbuchhalter (m/w/d) für die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen
(Stellenanzeige).

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof GmbH sucht ab 01.04.2024 oder früher eine Medizinische Kodierfachkraft (d/w/m)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum Lüdenscheid sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Kodierfachkräfte (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Kreiskliniken Herford-Bünde AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellten als Kodierfachkraft (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum Fürth sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Kodierung und Erlössicherung (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die Universitätsmedizin Göttingen sucht ab sofort eine Klinische Kodierfachkraft (w/m/d) für die Prüfung und Bearbeitung von Kostenträger- und MD-Anfragen
(Stellenanzeige).

Die BIG direkt gesund Krankenkasse, Dortmund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n DRG Kodierfachkraft / DRG Fallmanager (m/w/d)
(Stellenanzeige).


Die damedic GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller / DRG-Experten (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die WolfartKlinik Gräfelfing sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine DRG-Kodierfachkraft / Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die WolfartKlinik Gräfelfing sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Case Manager/in (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Evangelisches Geriatriezentrum Berlin (EGZB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Medizinische*n Dokumentationsassistenten*in MDA (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Contilia GmbH, Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Medizincontrolling (m/w/d) für den Standort St. Marien-Hospital Mülheim
(Stellenanzeige).

Die Contilia GmbH Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kodierfachkraft / Fallmanager:in (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Contilia GmbH Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Springer Kodierung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das GFO St. Josef Krankenhaus Moers sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller (m/w/d) als Standortleitung
(Stellenanzeige).

Das Jüdische Krankenhaus Berlin sucht einen/eine Budgetmanager/in (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Das Jüdische Krankenhaus Berlin sucht einen/eine Controller/in (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die St. Franziskus-Hospital GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter als Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).


Die Bartels Consulting GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Klinikum Landau - Südliche Weinstraße GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Patientenmanagement (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Havelland Kliniken GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Krankenhaus-Controlling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die REGIOMED-KLINIKEN GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) für die Standorte Coburg und Lichtenfels
(Stellenanzeige).


Die Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Kodierfachkraft (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter stationäre Abrechnung (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter ambulante Abrechnung (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung Kodierfachkräfte, Dokumentationsfachkräfte / MD-Bearbeitung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Der Medizinische Dienst Bayern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Teamleiter Kodier- und Dokumentationsassistenz (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Sana Kliniken Duisburg GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Kodier- und Dokumentationsassistenten (m/w/d) im Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter der Finanzbuchhaltung (m/w/d) für die Abteilung Finanzen und Controlling
(Stellenanzeige).


Die Helios ENDO-Klinik, Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Patientenverwaltung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Klinik Dr. Hancken GmbH, Stade sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Universitätsklinikum Mannheim GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) für den Geschäftsbereich Finanzen in der Abteilung Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die LVR-Klinik Viersen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) für das Team des Medizincontrollings
(Stellenanzeige).

Die CONVEMA Versorgungsmanagement GmbH, Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Arzt / Ärztin mit DRG-Expertise (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/x) für das DRG-Team
(Stellenanzeige).

Hôpitaux Robert Schuman (HRS), Luxemburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ärztin / Arzt für medizinische Kodierung (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Die Internistisches Klinikum München Süd GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Albertinen Krankenhaus Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) für DRG und PEPP für die Abteilung Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Kodierleitfaden 2024 & Kodierhilfen 2024:

Die Kodierleitfäden und Kodierhilfen 2024 und der Vorjahre finden Sie unter Kodierleitfaden 2024