Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Inmed GmbH SIQ! Kongress 2017 ×

myDRG Casemix-Archiv

Meldungen aus den Kliniken und Krankenhäusern bundesweit als myDRG-Presseschau. 

 

Donnerstag, 23.03.2017

Marien-Hospital Papenburg: Defizit von acht auf eine Millionen Euro gesunken (Meppener Tagespost).

- - -

Marien-Hospital Papenburg 2016 mit fast 400 Patienten weniger (Meppener Tagespost).

- - -

St. Josefs-Hospital Lennestadt beklagt siebenstellige Investitionslücke (Sauerlandkurier).

- - - - -

Krankenhaus Wolfhagen: Steigende Zahl endoskopischer Interventionen erweitert Ausbildungsbefugnis (Hessische Nachrichten).

- - -

Klinikum Oldenburg: Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen Chefarzt wegen möglicher Behandlungsfehler? (NWZ-Online).

- -

Geschäftsführung der Asklepios Nordseeklinik Sylt wehrt sich gegen Vorwürfe (Sylt1).

- - -

Kliniken an der Paar und Geschäftsführer verlängern Zusammenarbeit (Augsburger Allgemeine).

- - -

Mittwoch, 22.03.2017

Charité erzielt 3,8 Millionen Euro Überschuss (Radio Berlin-Brandenburg).

- - - - - -

Zwischen Irland und Polen - da liegt Georgsheil: Streit um neues Zentralklinikum für Ostfriesland (NDR).

- - - - - -

Dissener Klinik-Aus ein Fall für den Staatsanwalt (Neue Osnabrücker Zeitung).

- - - - - - - -

Klinikum Landshut mit einer Million Überschuss (Wochenblatt).

- - - - - - -

Klinikum Main-Spessart: Ansehen der Kreispolitik habe gelitten (Main-Post).

- - -

Dienstag, 21.03.2017

Rems-Murr-Kliniken: Verwaltungsausschuss empfiehlt dem Kreistag die Annahme des Medizinkonzeptes (Stuttgarter Zeitung).

- - - -

Krankenhaus Agatharied: Rückendeckung durch Aufsichtsrat (Merkur).

- - - -

Montag, 20.03.2017

Kreisklinik Groß-Gerau: Schließung würde laut Landrat mindestens 50 Millionen Euro kosten (Frankfurter Neue Presse).

- - - - -

Sana-Klinikum Remscheid sei nach erfolgreichem Jahr 2016 weiter auf gutem Wege (RP-Online).

- - - - - -

Samstag, 18.03.2017

Klinikum Frankfurt Höchst: Defizit 2016 dank höherer Fallzahl mit 6 Mio. Euro geringer als erwartet (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - - - - - - - - - - -

Überraschendes Chefarzt-Ausscheiden im Klinikum Oldenburg: Nach Zeitungsinformationen ermittelt die Staatsanwaltschaft (NWZ-Online).

- -

Mit der Schließung der Geburtshilfe am Krankenhaus Menden haben sich die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis nachhaltige Proteste eingehandelt (Westfalenpost).

- - - - - - -

Verschuldung des Landkreises Neu-Ulm erfordere ein konsequentes Vorgehen mit einem zentralen Klinikneubau (Südwest-Presse).

- - - - -

Klinik-Chef gibt Einblicke ins Klinikum Wolfsburg (Wolfsburger Allgemeine).

- -

Freitag, 17.03.2017

Defizit des Klinikums Memmingen steigt auf ca. 5,8 Mio. Euro (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - - - - - - - -

Die Donau-Ries-Kliniken bringen dem gemeinsamen Kommunalunternehmen (gKU) für 2016 schwarze Zahlen (Augsburger Allgmeine).

- -

Helios eröffnet neue Marien-Klinik in Duisburg-Hochfeld (WAZ).

- - - - - - -

Ostemed-Krankenhaus Zeven: Geschäftsführer nimmt Stellung zu Vorwürfen (Kreiszeitung).

- - - - -

Ostemed-Krankenhaus Zeven: Geschäftsführung in der Kritik (Kreiszeitung).

- - -

Städtische Kliniken Dresden mit Jahresüberschuss (Sächsische Zeitung).

- - - - -

Krankenhaus Agatharied: Das Ende der Offenheit (Merkur).

- - - - -

Klinikum Osnabrück mit neuem Sprecher der Geschäftsführung (Neue Osnabrücker Zeitung).

- -

Stadtverwaltung weist Versäumnisse bei der Aufklärung am Klinikum Stuttgart zurück (Pressemitteilung).

- - - - - -

Klinikum Oldenburg: Plötzliche Trennung von Chefarzt gibt Rätsel auf (NWZ-Online).

- - - - -

Laut Landrat und Klinik-Vorstand sei die St. Anna-Virngrundklinik Ellwangen nicht bedroht (Schwäbische Post).

- - -

REGIOMED-Verbund mit neuer Dreierspitze (Pressemitteilung).

- -

Donnerstag, 16.03.2017

Klinikum Lippe 2016 mit Überschuss (Radio Lippe).

- - - - - - -

Geburtshilfe-Abteilung am Krankenhaus Meschede werde vorzeitig schließen (Westfalenpost).

- - - - -

Josef-Hospital Delmenhorst erhält Fördermittelbescheid über 70 Millionen Euro für den Krankenhaus-Neubau (NWZ-Online).

- - - - - -

Situation entwickele sich positiv am Alexianer-Krankenhaus Diepholz (Kreiszeitung).

- - -

Helios-Klinik Sangerhausen: Sozialdienst als Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung (Mitteldeutsche Zeitung).

- - - - - -

Mittwoch, 15.03.2017

Klinikum Lüneburg will bis zum Jahr 2025 rund 160 Millionen Euro investieren (Landeszeitung).

- - -

Klinikkonzern Asklepios solle auf Sylt am Ausbau der Reha-Sparte gehindert werden solange Fragen der Akut- und Regelversorgung nicht geklärt seien (Sylter Rundschau).

- - - - - -

Regiomed prüft Einstieg bei der angeschlagenen Rehaklinik Masserberg (T-Online).

- -

Spekulationen um Zukunft der St. Anna-Virngrundklinik Ellwangen (Schwäbische Post).

-

Klinikum Nordfriesland erhält 1,1 Mio. Euro für den Kreißsaal in Husum (Boyens Medien).

- - - - -

Dienstag, 14.03.2017

Interview: Moderner Management-Hokuspokus für die Rotkreuzkliniken Frankfurt? (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Klinken des Rhein-Kreises Neuss: Politik in Fusionsfrage noch uneins (RP-Online).

- - - - - - - - - - -

Asklepios-Kliniken Schwalm-Eder mit neuer Geschäftsführerin (Hessische Nachrichten).

- -

Wie es weitergehen soll mit dem Krankenhaus Schorndorf (Schorndorfer Nachrichten).

- - - - - - -

Montag, 13.03.2017

Unterhaltung der Geburtshilfe an der Asklepios-Klinik in Bad Tölz kostet zwei Millionen Euro im Jahr (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - -

Krankenhaus Hersbruck: Geplantes Aus solle so schwer wie möglich gemacht werden (N-Land).

- - -

Geburtshilfe treibt Sylter Kommunalpolitik weiter um (Sylter Rundschau).

- - - - -

Das Klinikum Weser-Egge mit seinen vier Krankenhäusern im Kreis Höxter hat 2016 schwarze Zahlen geschrieben (Radio Hochstift).

- - - - - - -

Krankenhaus Sondershausen strukturiert Geburtshilfe um (Thüringer Allgemeine).

- - -

DRK-Krankenhausgesellschaft Brandenburg Thüringen: Mitarbeiter seien nach Statement der Landrätin irritiert und verunsichert (Thüringer Allgemeine).

- - - - - - -

Samstag, 11.03.2017

Rostocker Südstadtklinikum mit neuem Verwaltungsdirektor (Ostsee-Zeitung).

- -

Freitag, 10.03.2017

Landkreis Esslingen: Medius-Kliniken erwirtschaften mit den Standorten Nürtingen, Kirchheim und Ostfildern ein Plus von 9,6 Millionen Euro (Stuttgarter Zeitung).

- - - - - - -

Kplus-Gruppe gehört zu den zehn größten katholischen Krankenhaus-Verbünden in NRW (RP-Online).

- - - - - - - - - - -

Aus für die Geburtshilfe am Krankenhaus Radolfzell (Südkurier).

- - - - - -

Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) für weitere fünf Jahre bestätigt (HL-Live).

- -

Klinikum Arnsberg trage zur Sicherung einer demografiefesten medizinischen Gesundheitsversorgung bei (Dorf-Info).

- - - - - - - - - -

Krankenhaus Delmenhorst stellt angeklagte Mitarbeiter frei (NDR).

- -

Donnerstag, 09.03.2017

SRH Kliniken Heidelberg GmbH übernimmt Interims-Geschäftsführung für das Zollernalb Klinikum (Schwarzwälder Bote).

- - -

Mittwoch, 08.03.2017

Uniklinik Göttingen erhält 150 Mio. Euro vom Land (Hessische Nachrichten).

- - - -

Evangelisches Stift St. Martin mit neuem Kaufmännischen Direktor (Pressemitteilung).

- - -

Klinikum Main-Spessart: Notaufnahmen in Karlstadt und Marktheidenfeld sollen noch diesen Monat schließen (Mainfranken24).

-

Dienstag, 07.03.2017

Bezirksklinikum Obermain denkt über Auslagerung von Abteilungen nach (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - -

Klinikum St. Georg Leipzig mit neuem Aufsichtsratsvorsitzenden (Pressemitteilung).

- - - - -

Universitätsklinikum Jena mit neuer Pressesprecherin (Pressemitteilung).

- - -

Montag, 06.03.2017

Katholischer Karl-Leisner-Klinikenverbund pflegt den Austausch mit der Politik (RP-Online).

-

Klinikum Main-Spessart: Weitere Entwicklung im Fokus (Mainfranken24).

- - - -

Nach Insolvenz: Krankenhaus Altena soll Pflege- und Gesundheitszentrum werden (WDR).

- - - - -

Paracelsus-Klinik Scheidegg mit neuer Verwaltungsdirektorin (Pressemitteilung).

- - -

Freitag, 03.03.2017

SLK-Kliniken Heilbronn: Telefone und IT-System ausgefallen - Läufer auf b4 (Stimme).

- - - -

Kliniken Frankfurt Höchst senken Defizit 2016 auf ca. 6 Millionen Euro (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - - -

Donnerstag, 02.03.2017

Muss die Weiterentwicklung der Krankenhäuser in Großburgwedel und Lehrte von der Region selbst finanziert werden? (Göttinger Tageblatt).

- - - - -

Krankenhaus St.-Vincenz Menden schließt die Geburtshilfe (Westfalenpost).

- - - -

Kliniken Frankfurt Höchst: Defizit 2015 verdoppelt (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - - - -

Mittwoch, 01.03.2017

Krankenhausreform: Potsdams Kliniken mit Millionenverlust (Potsdamer Neueste Nachrichten).

- - - - - - -

Zukünftiges Zentralklinikum: Konsortialvertrag zwischen Emden und Aurich unterzeichnet (Pressemitteilung).

- - - - - - -

Krankenhaus Hersbruck werde stufenweise geschlossen (Nordbayern).

- - - - - -

Asklepios-Klinik Lenggries: 30 Übernahmen, 70 Abfindungen (Süddeutsche Zeitung).

- -

Asklepios Weserbergland-Klinik mit neuem Geschäftsführer (Pressemitteilung).

- -

Dienstag, 28.02.2017

Krankenhaus Papenburg soll finanziell unterstützt werden (Neue Osnabrücker Zeitung).

- - -

Montag, 27.02.2017

Mutmaßlicher Abrechnungsbetrug: Ermittlungen dauern an (Focus).

- - -

Evangelisches Krankenhaus Wesel leide unter politischer Regulierungswut (RP-Online).

- - - - - - -

Samstag, 25.02.2017

Kliniken im Landkreis Biberach: Umsetzung des Krankenhauskonzeptes mit drei Standorten plötzlich akut gefährdet - Zuschüsse sollen mit Schließung des Krankenhauses Riedlingen einher gehen (Schwäbische Zeitung).

- - - - - - - - - - -

Klinikum Peine mit neuem Kaufmännischen Direktor (Peiner Allgemeine Zeitung).

- -

Katholische Klinikum Koblenz Montabaur sieht Medizinstrategie bestätigt (Rhein-Zeitung).

- - -

Krankenhäuser in Vechta und Lohne erhalten neun Millionen Euro Landesförderung (NWZ-Online).

- - - - - - - -

Freitag, 24.02.2017

Mühlenkreiskliniken erwarten positives Ergebnis für 2016 (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - - -

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe: Fallschwere sei gestiegen (Wochenblatt).

- - - - - - - -

Donnerstag, 23.02.2017

Universitätsklinikum Ulm blickt auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr 2016 zurück (Pressemitteilung).

- - -

Im AMEOS-Krankenhaus Haldensleben stehen die Gynäkologie- und Geburtenstation sowie die Kinderstation vor dem Aus (MDR).

- - - - - - - - - -

Klinikum Stuttgart: Landeshauptstadt zieht wegen der Misswirtschaft in der Internationalen Abteilung personelle Konsequenzen (Südwest-Presse).

- - - - - -

Landrätin fürchtet das Aus für das DRK-Krankenhaus Bad Frankenhausen (Thüringer Allgemeine).

- - - - - - - - -

Mittwoch, 22.02.2017

Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Bethel Bückeburg: Unzufriedenheit mit der Tarifsituation (Schaumburger Nachrichten).

- - - -

Klinikum Ingolstadt: Opposition fragt nach Aufsichtsratsversagen (Süddeutsche Zeitung).

- - - -

SLK Kliniken Heilbronn bauen Abteilungen in Brackenheim ab (SWR).

- - -

Klinikum Magdeburg erwartet neuen Geschäftsführer (Volksstimme).

- -

Dienstag, 21.02.2017

Klinikum Region Hannover überrascht mit schwarzen Zahlen (Bild).

- - -

Montag, 20.02.2017

Krankenhaus Wörth mit mehr Patienten und kleinem Überschuss (Mittelbayerische).

- -

Caritas-Mutter-Kind-Klinik Langeoog unter neuer Leitung (Langeoog-News).

- -

DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft Thüringen Brandenburg mbH mit neuem kaufmännischen Geschäftsführer (Thüringer Allgemeine).

- - - - - - - -

Krankenhaus Oettingen ist spezialisiert auf Weaning (Augsburger Allgemeine).

- - -

Samstag, 18.02.2017

Klinikverbund ANregiomed: Ausbau der Zusammenarbeit mit Sana Kliniken? (Nordbayern).

- - - - - -

Die Schließung der Geburtshilfe am Krankenhaus Rotthalmünster sei ein Fehler gewesen (Passauer Neue Presse).

- - - - -

Bezirksregierung Arnsberg muss über Abteilungstausch der Sauerländer Krankenhäuser entscheiden (WDR).

- -

Was geschieht mit den Krankenhäusern des Kreises Main-Spessart? (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - - -

Freitag, 17.02.2017

Trotz Bedenken hat der Gesundheitsausschuss des Stadtparlaments rund 50 Millionen Euro zusätzlich für den Neubau des städtischen Klinikums Frankfurt Höchst genehmigt (Frankfurter Neue Presse).

- - - -

Donnerstag, 16.02.2017

Klinikum Neumarkt erwartet positives Ergebnis (Donaukurier).

- - -

Klinikum erstattet Strafanzeige wegen gehässig-schräger Zeitungsannonce (Bild).

- - - - - -

Initiative warnt vor wachsenden Verlusten der Spitäler Hochrhein GmbH (Südkurier).

- - - - - - - -

Das Krankenhaus Bad Säckingen soll nun für 12,7 Mio. Euro saniert und ausgebaut werden (Südkurier).

- - - - - - - -

Krankenhaus Angermünde: Mitarbeiterproteste für mehr Personal und Lohn (Märkische Oderzeitung).

- - - - - - -

Klinikum Lüdenscheid rechnet mit Zuwächsen (Westfalenpost).

- - -

Krankenhaus Wolgast solle Portalpraxisklinik statt Kinderstation bekommen (NDR).

- - - - -

Seit der Schließung des Krankenhauses Traben-Trarbach gärt es (Volksfreund).

- - - - - - -

Mittwoch, 15.02.2017

Klinikum Landsberg mit neuem Vorstand (Kreisbote).

- - - - - - -

Wiesbadener HSK-Kliniken verlören Chefärzte aufgrund von Differenzen mit der Geschäftsführung (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

- - - -

Krankenhaus Burghausen solle als vollwertiges Krankenhaus mit einer Notversorgung erhalten werden (Wochenblatt).

- -

Dienstag, 14.02.2017

Schließung der Geburtshilfe in der Asklepios-Klinik Sankt Augustin: Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) will Aufstockung ihrer Geburtshilfestationen beantragen (Bonner Generalanzeiger).

- - - - -

Klinikum Leverkusen will Tätigkeiten mit anderen öffentlichen Krankenhäusern aus der Umgebung bündeln (RP-Online).

- - - - - - - - -

St. Vincenz-Krankenhaus Limburg sieht Verschärfung der Personalsituation in der Pflege (Nassauische Neue Presse).

- - - - - - - -

Ärzteverband für Rekommunalisierung der Stadtklinik Bad Tölz (Merkur).

- - - - - - - -

Erneute Bauverzögerung beim Klinikum Schaumburg (Schaumburger Nachrichten).

- -

Montag, 13.02.2017

Warnstreiks an Münchner Kliniken (Süddeutsche Zeitung).

- - - -

Asklepios-Klinik St. Augustin schließt die Geburtshilfe sofort (Bonner Generalanzeiger).

- - - -

Chefarzt: Die Verwaltung des Klinikverbundes ANRegiomed habe oft selbstherrliche Entscheidungen getroffen (Nordbayern).

- - - - - - - - - - - -

Klinikum Ingolstadt: Datenschutz im Fokus (Süddeutsche Zeitung).

- - -

Capio Klinik Dannenberg stellt Verwaltungsleiter frei (NDR).

- - - - - - -

Samstag, 11.02.2017

Widerstand: Das BG Klinikum will in Duisburg eine neurochirurgische Klinik bauen, um mit dem Sana-Klinkum zu kooperieren (WAZ).

- - - - - -

Der Betreibervertrag für das Altmark-Klinikum mit den Krankenhäusern Gardelegen und Salzwedel wurde gekündigt (Allgemeine Zeitung).

- - - - - - -

Ärzteaufstand gegen harten Sparkurs im Klinikum Augsburg (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - - - - -

Lörrach und Waldshut: Jedem Kreis seine Zentralklinik, statt eine zusammen? (Badische Zeitung).

- -

Freitag, 10.02.2017

Asklepios-Klinik Lenggries: Ein Drittel der Mitarbeiter solle in Bad Tölz weiterbeschäftigt werden (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - -

Krankenhaus Karlstadt: Bürgerversammlung in aufgeheizter Stimmung (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - - -

Demonstration gegen den Neubau einer Zentralklinik im Zollernalbkreis (Schwarzwälder Bote).

- - - - - -

Starker Partner soll das Krankenhaus Wittmund stützen (NWZ Online).

- - -

Donnerstag, 09.02.2017

Evangelisches Krankenhaus Enger und Klinikum Herford haben Streit um Geriatrie-Betten beigelegt (Westfalenblatt).

- - - - - - - -

Kliniken Eichstätt und Kösching 2016 mit Fallzahlsteigerung (Donaukurier).

- - - - -

Kliniken Main-Spessart: Vorgehen rund um die Krankenhäuser Marktheidenfeld und Karlstadt in der Kritik (Mainfranken24).

- - - - -

Krankenhaus Porz: Bundesgesundheitsminister bei der Einweihung der sichersten Herzkatheteranlage - Patienten haben freien Blick in den Himmel... (Kölnische Rundschau).

- - - - - -

Mittwoch, 08.02.2017

Bis zu 15 Mio. Euro sollen ins Krankenhaus Niebüll investiert werden (Nordfriesland Tageblatt).

- - - - -

Unmut über die Krankenhaussituation in Bad Säckingen (Südkurier).

- -

Dienstag, 07.02.2017

Eigengewächs soll Geschäftsführer der Ilmtalklinik werden... (Donaukurier).

- -

Asklepios-Südpfalzklinik Kandel schließt die Geburtshilfe-Abteilung (SWR).

- - -

Ilmtalklinik GmbH Pfaffenhofen mit neuer Doppelspitze (Donaukurier).

- - -

RoMed Klinikverbund mit neuem Mitglied der Geschäftsleitung (Wasserburger Stimme).

- -

Verein sieht den Fortbestand der Sankt Augustiner Geburtsklinik bedroht (Kölnische Rundschau).

- -

Krankenhaus Rothenburg werde in den defizitären Strudel gezogen (Nordbayern).

- - - - -

Montag, 06.02.2017

Strukturgutachten über die Gesundheitsvorsorge im Rhein-Kreis und in der Stadt Neuss soll Fusion der drei kommunalen Krankenhäuser beleuchten (RP-Online).

- - - - -

Kliniken Kreis Neu-Ulm: SPD kritisiert Landrat in der Klinikkrise (Augsburger Allgemeine).

- - - - -

Freitag, 03.02.2017

Krankenhaus Simmerath sei gut aufgestellt (Aachener Zeitung).


Neuer Geschäftsführer der Alb-Fils-Kliniken fühle sich wohl (Südwest-Presse).

- - - -

Das Klinikum Erding habe ein schweres, defizitäres Jahr hinter sich (Merkur).

- - - - - -

Rote Zahlen im Freiburger Josefskrankenhaus und Lorettokrankenhaus: Katholische Krankenhäuser des RKK-Klinikums müssen sparen (Badische Zeitung).

- - - - - - - -

Personalschlüssel: Krankenhaus Agatharied weist anonyme Vorwürfe zurück (Merkur).

- - - - - - -

Investition von 50 Mio. Euro: Schön Kliniken sollen am Standort Lorsch eine der modernsten Fachkliniken für Orthopädie in Europa bekommen (Bürstädter Zeitung).

- - - - -

Unmut der Belegschaft: Klinikum Stuttgart wolle bezahlte Pausen im Nachtdienst reduzieren (Stuttgarter Zeitung).

- - - - - - - -

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einzelne Ärzte des Ortenau-Klinikums (Badische Zeitung).

- - - -

Kreis Neu-Ulm schafft Beirat für die Krankenhaus-Politik (Südwest-Presse).

- - -

1,645 Millionen Euro für neue Notaufnahme des Brüderkrankenhauses in Montabaur (Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz).

- - - - - -

Donnerstag, 02.02.2017

2 Mio. Euro für Baumaßnahme am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier (Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz).

- - - - -

Das Klinikum Fichtelgebirge mit den Standorten Marktredwitz und Selb ist dem Verbund "Klinik-Kompetenz-Bayern" beigetreten (Frankenpost).

- - - - -

Gesundheitszentrum Wetterau und die Hochtaunus-Kliniken kommen sich näher (Wetterauer Zeitung).

- - - - - - - - - -

MediClin Robert Janker Klinik Bonn unter neuer Leitung (Pressemitteilung).

- -

Uniklinikum Ulm: Führungsstil des obersten Managers in der Kritik (Stuttgarter Zeitung).

- - - - - - -

Angeklagter soll im Zusammenhang mit dem Finanzdebakel am Krankenhaus 14 Nothelfer in Weingarten einen Gesamtschaden von etwa 12 Millionen Euro verursacht haben (Schwäbische Zeitung).

-

Klinikum Coburg weist Vorwürfe zurück (Frankenpost).

- - -

Bürgerprotest gegen die Schließung des St. Josef Hospitals Gelsenkirchen-Horst (WAZ).

- -

Klinikum Bayreuth: Aufsichtsratsmitglied mit Job im Med-Center sorgt für Diskussionen (Mainwelle).

- -

Geschäftsführer verlässt die Asklepios Kliniken Schildautal Seesen (Regional Goslar).

- -

Mittwoch, 01.02.2017

Diakonie Neuendettelsau soll Mehrheit am Stadtkrankenhaus Schwabach übernehmen (Bayerische Rundschau).

- - - - - -

Kreiskrankenhaus Schrobenhausen soll raus aus den roten Zahlen (Augsburger Allgemeine).

- - - - - -

Klinikum Main-Spessart mit 8,1 Millionen Euro im Minus (Main-Echo).

- -

Krankenhaus Borghorst wird ertüchtigt (Westfälische Nachrichten).

- - - -

Helios-Klinikum Aue mit neuem Geschäftsführer und Investitionen (Freie Presse).

-

Evangelisches Krankenhaus Mülheim a.d. Ruhr will 30 Millionen Euro investieren (Der Westen).

- - -

Dienstag, 31.01.2017

Chefarzt weiter in Haft (Frankenpost).

-

Montag, 30.01.2017

Gesundheit Nordhessen Holding (GNH) strukturiert um (Hessische Nachrichten).

- - - -

Samstag, 28.01.2017

Aufsichtsrat der Uniklinik Ulm verlängert Vertrag des Kaufmännischen Direktors bis 2022 (Südwest-Presse).

- - - -

Freitag, 27.01.2017

Krankenhäuser des Landkreises Freudenstadt: Alternativmodell bedeutet nicht Privatisierung (Schwarzwälder Bote).

- - -

Kliniken des Kreises Neu-Ulm: Erst mal fünf Millionen Euro als Abschlagszahlung zum ohnehin fälligen Defizitausgleich (Augsburger Allgemeine).

- - - - - -

Uniklinik Heidelberg mit schwarzer Null (Rhein-Neckar-Zeitung).

- - - - -

Donnerstag, 26.01.2017

Neuer Geschäftsführer der Asklepios Klinik Lindau (Pressemitteilung).

- - -

Mittwoch, 25.01.2017

Regiomed wolle Akutgeriatrie am Klinikum Coburg erweitern (Neue Presse Coburg).

- - - -

Klinikverbund Südwest mit Defizit von ca. 20 Millionen Euro (Stuttgarter Nachrichten).

- - - - - - - - - -

Neuer Geschäftsführer der Asklepios-Klinik Lindenlohe in Schwandorf (Mittelbayerische).

- -

Neuer Geschäftsführer für die Asklepios-Klinik Bad Tölz (Merkur).

- - - - - - -

Medizinische Hochschule Hannover: Manche Gebäude seien in dramatisch schlechtem Zustand (Hannoversche Allgemeine).

- - - -

Dienstag, 24.01.2017

Klinikum Ingolstadt: Ermittlungen gegen Alt-OB und ehemaligen Klinikchef (Bayerischer Rundfunk).

- - - -

Affäre um Klinikum Ingolstadt sei mittlerweile zu einem Bündel dubioser Angelegenheiten geworden (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - -

Regionale Gesundheitsholding Heilbronn-Franken (RGHF): Trotz Austrittsbeschlusses soll Verhandlungsbereitschaft erhalten bleiben (Stimme).

- - - - - -

Tiefrotes Minus: Wetteraukreis könne das Defizit des Kreiskrankenhauses Schotten nicht ausgleichen (Frankfurter Rundschau).

- - - - - - - -

Hildegardis-Krankenhaus Mainz werde geschlossen (SWR).

- - - - - - - -

Median Kliniken Bad Gottleuba und Berggießhübel mit neuem Kaufmännischen Leiter (Sächsische Zeitung).

- - - - - - - -

Uniklinik Freiburg: Neuer Technik-Leiter kommt von Vamed (Badische Zeitung).

- - - -

Montag, 23.01.2017

Hohenloher Kreistag: Weitere Zusammenarbeit des Hohenloher Krankenhauses mit den SLK-Kliniken Heilbronn abgelehnt (Stimme).

- - - - -

Vorschlag zur Zusammenlegung der beiden Krankenhausstandorte Landshut-Achdorf und Vilsbiburg (Wochenblatt).

- - - - - - -

Klinikum Ingolstadt: Sondersitzung einberufen (Bayerischer Rundfunk).

- - -

Donau-Ries Kliniken erwarten nach 2015 auch für 2016 schwarze Zahlen (Augsburger Allgemeine).

-

Universitätsklinikum Tübingen weiter auf Erfolgskurs (RTF1).

- -

Direktorium des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg komplett (WW-Kurier).

- - - - -

Klinikum St. Georg Leipzig mit positiver Bilanz für 2016 (Leipziger Internet Zeitung).

- - - - - - -

Samstag, 21.01.2017

Fachkrankenhaus Hubertusburg behauptet sich (Leipziger Volkszeitung).

- - - -

Klinikum Gütersloh erwirtschaftet 2016 wieder einen Überschuss (Die Glocke).

- - - - - -

Klinikum Frankfurt-Höchst: Erneute Kostenexplosion auf nun 231 Mio. Euro (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - -

Vorgesehenes Zentralklinikum des Kreises Lörrach könnte in Herten gebaut werden (Badische Zeitung).

- - - -

Freitag, 20.01.2017

Belegarzt: Handstreichartige Schließung des Krankenhauses Karlstadt? (Main-Post).

- - - - -

Run auf Klinikum Lüdenscheid: Zentrale Notaufnahme stark überlastet und Kapazitätsgrenzen der Stationen fast erreicht (Come On).

- - - - - -

LWL-Klinik Lengerich: Mitarbeiter wollen Auskunft über die Zukunft der Neurologie-Abteilung (Westfälische Nachrichten).

- - - -

Raus aus dem Minus: Städtisches Klinikum Solingen will sich verbessern (Solinger Tageblatt).

- - - - -

Klinikverbund ANregiomed mit neuem Interimschef (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - - -

Ringen um Erhalt des Krankenhauses Künzelsau: Droht der Austritt Austritt aus der Regionalen Gesundheitsholding Heilbronn-Franken? (Stuttgarter Nachrichten).

- - - - - - - -

Donnerstag, 19.01.2017

Rottal-Inn-Kliniken nicht politischem Ränkespiel opfern (Passauer Neue Presse).

- -

Krankenhaus Wolgast mit neuer Leitung (Ostsee-Zeitung).

- -

Hoffnungsschimmer für Erhalt der Geburtshilfe in Radolfzell (Südkurier).

- - - - - - -

Mittwoch, 18.01.2017

Vorstand unter Druck: Vertrauenskrise am Uniklinikum Ulm (Südwest-Presse).

- - - - - - - - -

Wie kann man den wirtschaftlich schwer angeschlagenen Klinikverbund ANregiomed aus der Krise führen? (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - - -

St.-Josefs-Hospital Cloppenburg trägt Entlastung im Betrugsverdachtsfall vor (NWZ-Online).

-

Helios Kliniken Wuppertal wollen ihre Verwaltung neu strukturieren (WDR).

- - - - - -

Bezirksvertretung West fordert die Erhaltung des St.-Josef-Hospitals in Gelsenkirchen-Horst (WAZ).

- - -

Im Klinikum Ingolstadt gebe es kein Lager mit Schnaps und Spirituosen (Donaukurier).

-

Krankenhaus Hartmannsdorf schließt die Geburtsklinik (Freie Presse).

- - - - - -

6000 Unterschriften zum Erhalt des Kreiskrankenhauses Groß-Gerau (Frankfurter Neue Presse).

- - -

Dienstag, 17.01.2017

Asklepios Klinik St. Augustin: Offene Briefe prangern Schließung der Geburtsstation an (Rhein-Sieg Rundschau).

- - - - -

Der Standort Künzelsau müsse wegfallen, wenn Geld aus dem Strukturfonds fließen solle (Stimme).

- - - - - - - - - -

Krankenhäuser in Husum und Niebüll ausbauen - Zentralklinikum vom Tisch (NDR).

- - - - - - -

Krankenhaus St. Franziskus Saarburg: Weichenstellung für die Zukunft (Wochenspiegel).

- - -

Deutliche Investitionen in des Vivantes Klinikum Spandau geplant (Berliner Woche).

- - - - -

Montag, 16.01.2017

Kreistag beschäftigt sich mit zukünftigem Standort des Zollernalb Klinikums (Schwarzwälder Bote).

- - - - - - - - - - -

SHG-Klinikum Merzig erwartet wieder schwarze Zahlen (Pressemitteilung).

- - -

Havelland Kliniken mit schwarzen Zahlen (Märkische Oderzeitung).

- - -

Klinikverbund ANregiomed stehe kurz vor dem Zusammenbruch (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - -

St.-Josefs-Hospital Wiesbaden erstmalig in den roten Zahlen (Wiesbadener Tagblatt).

- - - - - - - -

Bad Tölz / Lenggries: Wird die Geburtshilfe das Opfer der Geriatrie (Merkur).

- - - - - - - -

Ortsnahe Grund- und Erstversorgung im ländlichen Raum durch kleine Krankenhäuser sei effektiv (Baden Online).

- - - - -

Krankenhaus Leonberg liefere im Vergleich höhere Qualität zu niedrigeren Kosten (Leonberger Kreiszeitung).

- - - - - - -

Vincenz-Krankenhaus Menden verdiene mit Geburtshilfe kein Geld (Westfalenpost).

- - - -

Notdienst im Ortenau Klinikum Oberkirch bleibt eingeschränkt (Baden Online).

- - - - - - -

Samstag, 14.01.2017

MEDIAN Klinik Heiligendamm mit neuem Kaufmännischen Leiter (Pressemitteilung).

- - -

Kreißsaal in Husum spürt die Schließungen der geburtshilflichen Einrichtungen auf Sylt, Föhr und in Niebüll (Husumer Nachrichten).

- - - - - - - - -

Evangelisches Krankenhaus Wesel weiter mit schwarzen Zahlen (RP-Online).

- - -

Krankenhaus Radolfzell: Geburtshilfe ohne Gynäkologie? (Südkurier).

- - - - - -

Krankenhaus Marsberg ist mit Bettenauslastung sehr zufrieden (Westfalenpost).

- - - - - - - - - -

Freitag, 13.01.2017

Alexianer Krankenhaus Diepholz soll Tagesklinik und 25 Betten mehr bekommen (Kreiszeitung).

- - - - - - - - - - -

Kliniken an der Paar: Kreis hält am Geschäftsführer fest (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - - -

Salus-Klinik für Suchtkranke und Psychosomatik will nach Bad Nauheim umziehen (Taunus-Zeitung).

- - - -

Kliniken des Landkreises Hohenlohe mit neuem Geschäftsführer (Stimme).

- - - - -

CDU: Bürger sollen über Zukunft der Nordfriesland-Kliniken entscheiden (Husumer Nachrichten).

- -

Kliniken Frankfurt-Main-Taunus planen Intensiv-Wohngemeinschaft mit 10 Betten für außerklinische Betreuung (Höchster Kreisblatt).

- - - - -

Klinikum Ingolstadt: Nach Enthebung jetzt fristlose Kündigung des früheren Geschäftsführers (Donaukurier).

- - - -

Schmieder-Kliniken Heidelberg: Ärztlicher Leiter wurde entlassen (Rhein-Neckar-Zeitung).

- - -

In Bad Oeynhausen demonstrieren Gewerkschaftsmitglieder vor der Median-Klinik am Park (WDR).

- - -

Zur Schließung der Asklepios-Klinik Lenggries (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - -

Krankenhaus Lindlar schließt - Nachnutzungsplanungen (Kölner Stadtanzeiger).

- - - -

Landkreis Eichstätt mit knapp 2,1 Millionen Euro an den Kliniken im Naturpark Altmühltal beteiligt (Donaukurier).

- -

Schön-Klinik Düsseldorf-Heerdt soll orthopädisches Zentrum werden und will Kardiologie ausbauen (RP-Online).

- - - - - -

Donnerstag, 12.01.2017

Kliniken an der Paar: Hinter verschlossener Tür mit Millionen jongliert? (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - -

Verkauft: Asklepios Rehaklinik Lenggries für geriatrische Rehabilitation wird geschlossen (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - -

Sozialstiftung Bamberg: Staatsanwaltschaft leitet Strafverfahren gegen suspendierten Chefarzt ein (Frankenpost).

-

St. Josef-Klinik im Stadtteil Bockum-Hövel: Stadt Hamm verliert ein weiteres Krankenhaus (WDR).

- - - - -

Krankenhaus Marktheidenfeld: Bestürzung über neue Entwicklungen auf dem Weg zum Klinikum Main-Spessart (Mainfranken24).

- - - - - - - -

Neue Kooperation von Marienhospital Bottrop und das St. Barbara-Hospital Gladbeck nimmt Gestalt an (Westfalenpost).

- - -

Klinikum Main-Spessart: Operationssäle in Karlstadt und Marktheidenfeld sollen zum April geschlossen werden (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - - - - - -

Krankenhäuser Haßfurt, Ebern und Hofheim: Inoffizielle Zahlen seien nicht so erbaulich (Main-Post).

- - - -

Diakonie-Krankenhaus Seehausen auch 2016 mit schwarzen Zahlen (Volksstimme).

- - - - - -

Klinik-Konstrukt zwischen Krankenhaus St. Josef in Königstein und den Hochtaunus-Kliniken (Taunus-Zeitung).

- - - - -

Mittwoch, 11.01.2017

Krankenhaus Deggendorf braucht Ersatzpersonal für 76 schwangere Krankenschwestern (Passauer Neue Presse).

- - - - - - -

Klinikum Stuttgart möchte bezahlte Pausen von Nachtschwestern abschaffen (Untertürkheimer Zeitung).

- - - -

Umbau des St. Josef-Krankenhauses in Königstein (Taunus-Zeitung).

- - - -

Bürgerinitiative befürchtet, dass die Klinikstruktur in Nordfriesland dem wirtschaftlichen Wachstum des Diakoniekrankenhauses Flensburg geopfert werde (Husumer Nachrichten).

- - - - - - - - - - - - - - -

Kliniken Landkreis Hohenlohe: Hoffnung auf 50 Millionen Euro Fördermittel (Stimme).

- - - - - - - -

Klinikum Solingen: Trennung von Chefarzt (RP-Online).

- - -

Die Asklepios Klinik Harburg hat die Entbindungsstation zum Jahresbeginn geschlossen (Elbe-Wochenblatt).

- - - - -

Gesundheit Nordhessen AG mit neuer Leitung der Unternehmenskommunikation (Pressemitteilung).

- - - -

Krankenhaus Döbeln legt zu und kommt bei der Auslastung an Grenzen (Sächsische Zeitung).

- - - -

Krankenhäuser im Raum Stuttgart stellen mehr hochresistente Erreger fest (Stuttgarter Nachrichten).

- - - - - - - - - - - - -

Ersatzneubau des Klinikums Bremen-Mitte bleibt Pannenbaustelle (Kreiszeitung).

- - - - -

Privatisierte Uniklinik Marburg: Betriebsratsvorsitzende soll weg (Frankfurter Rundschau).

- - -

Überraschende Schließung der Schön-Klinik in Kempfenhausen: Kardiologen-Team wechselt ans Benedictus Krankenhaus Tutzing (Süddeutsche).

- - - - -

Dienstag, 10.01.2017

Freistellung und Hausverbot für leitenden Arzt (inFranken).

- -

Klinikum Main-Spessart: Notaufnahmen der Krankenhäuser Marktheidenfeld und Karlstadt werden kurzfristig geschlossen (Main-Echo).

- - - - - - - - - -

Geschäftsführer-Wechsel in der St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn GmbH (Pressemitteilung).

- - -

Kreiskliniken Unterallgäu mit Wechsel im Direktorium (Augsburger Allgemeine).

- -

Landrat solle mit der Asklepios-Klinik Bad Tölz über die Geburtshilfe verhandeln (Merkur).

- - - - -

Klinikum Stuttgart: Zeit für umfassenden Neuanfang (Stuttgarter Zeitung).

- - - - -

Montag, 09.01.2017

Mathias-Stiftung erweitert das Jakobi-Krankenhaus Rheine (Grafschafter Nachrichten).

- - - -

Kreis und Stadt Neuss beauftragen Gutachten zur Krankenhaus-Fusion (RP-Online).

- - - - - - - - -

DRK-Krankenhaus Grevesmühlen: Scharmützel mit Mitarbeitern um erstrittene Lohnerhöhungen (Schweriner Volkszeitung).

- - - - - - - -

Kliniken des Kreises Neu-Ulm: Liegt durch das Defizit eine geänderte Rechtslage vor, die den Bürgerentscheid zur Illertisser Geburtshilfe hinfällig werden lässt? (Augsburger Allgemeine).

- - - - -

Samstag, 07.01.2017

Klinikum Landsberg: Neuer Vorstand gesucht und Defizit von drei Millionen Euro (Augsburger Allgemeine).

- - - -

Die beiden katholischen Krankenhäuser in Hilden und Hahn schreiben schwarze Zahlen und investieren (RP-Online).

- - - -

Krankenhaus Landkreis Märkisch-Oderland ist das wirtschaftlich stärkste Unternehmen mit kreislicher Beteiligung (Märkische Oderzeitung).

-

Ammerland-Klinik Westerstede mit neuer Geschäftsführung (NWZ-Online).

- -

Havelland Kliniken Unternehmensgruppe mit einigen Personalwechseln (Märkische Oderzeitung).

- -

Freitag, 06.01.2017

Hohes Defizit: Klinikverbund ANregiomed entbindet Chefin von Vorstandsfunktion (Nordbayern).

- - - - - - - - - -

Klinikum Ansbach: Chaos auf höchster Ebene (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - -

Klinikum Oberberg: Krankenhaus Waldbröl ist runderneuert (Oberberg Aktuell).

- - - - - - - -

Krankenhaus St. Vinzenz Altena: Kreis mahnt zur Besonnenheit (Come-On).

- - -

Sana Klinikum Offenbach mit neuem Kaufmännischen Direktor (Pressemitteilung).

- - -
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×