DRG-Recht: Krankenhausrecht und Sozialrecht - Urteile, Urteilsbesprechungen und Wertungen f.d. Krankenhausabrechnung my DRG

Recht

 

Freitag, 18.06.2021


Az. B 3 P 5/19 R: Krankenhaus muss Pflegeleistungen beantragen oder darauf hinweisen, falls Anspruch auf Pflegeleistungen besteht (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - - - - - -

Mittwoch, 16.06.2021


Ohne Bettgitter im Aufwachraum - Klinik haftet für Horrorsturz (A&W).

- - - - - - - - - -


BSG stärkt Anspruchsrecht der Krankenhäuser (Ärztezeitung).

- - - - - - - - - -

Dienstag, 15.06.2021


Strukturprüfungen gem. § 275d SGB V - Antragsfrist bis zum 15.08.2021 verlängert / Trotzdem: Anträge sind möglichst bis zum 30.06.2021 zu stellen (D+B Rechtsanwälte).

- - - - - - - - -


Az. S 25 KR 2629/19: Kodierung SIRS - Kein Nachweis der Lebensbedrohlichkeit bei Vorliegen einer absoluten Thrombozytopenie erforderlich (Seufert-Law).

- - - - - - - - - - - - - - - - - -


Aktuelle rechtliche Anforderungen für die Erstattung des Zusatzentgelts 126 für die autologe matrixinduzierte Chondrozytentransplantation (Thieme Connect).

- - - - - - - - - - - - -

Montag, 14.06.2021


Az. L 11 KR 2993/20: Beim diabetischen Fußsyndrom müsse ein Malus perforans mit L89.- statt mit T79.3 (Posttraumatische Wundinfektion, a.a.o. nicht klassifiziert) kodiert werden (Urteilsbegründung).

- - - - - - - - - - - - - -

Samstag, 12.06.2021


Az. S 7 KR 866/20: Ein Kreatininanstieg muss lediglich hinreichend plausibel sein, um ein Nierenversagen (ICD N17.-) kodieren zu können (Urteilsbegründung).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Dienstag, 08.06.2021


Darlegungsanforderungen bei der Haftung eines fehlerhaften Medizinprodukts (Medizinrecht Aktuell).

- - - - - - - - - -


Chefärztin wehrt sich erfolgreich gegen Freistellung (Christmann Law).

- - - - - - - -

Freitag, 04.06.2021


Der Streit um die Kodierung einer Aortenklappenstenose (KDE 585) - ein Fall für den Schlichtungsausschuss Bund? (Med-Juris).

- - - - - - - - - - - - - - - -

Mittwoch, 02.06.2021


Az. B 1 KR 31/20 R: Keine frührehabilitative geriatrische Komplexbehandlung bei Patienten unter 60 Jahren ohne plausibilisierende Angaben berechenbar (Urteilsbegründung).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Dienstag, 01.06.2021


Az. S 21 KR 989/19: Der Begriff "Rezidiv" im Sinne der Kodier-Richtlinien meint lediglich das Lokal-Rezidiv und "Metastasen" die Fern-Metastasen (Urteilsbegründung).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Montag, 31.05.2021


Az. L 10 KR 925/19, L 10 KR 907/19 und L 10 KR 851/19: Keine wirksame Klageerhebung einer Krankenkasse wegen Nichteinhaltung der Schriftform (Quaas & Partner).

- - - - - - - -

Freitag, 28.05.2021


Az. B 1 KR 13/20 R: BSG stellt Voraussetzungen für die Berechnung von Beatmungsstunden klar (KM/H Medizinrecht).

- - - - - - - - - - - - - -


Vergütungsrechtliche Einordnung des ärztlichen Hintergrunddienstes (Ebner Stolz).

- - - - -

Donnerstag, 27.05.2021


Wirksamkeit einer Wahlleistungsvereinbarung mit 24 Wahlärzten (BDO-Legal).

- - - - - - - - - - - - - - - -


Zum Förderungsanspruch bei Aufrüstung vorhandener Intensivbetten (KM/H Medizinrecht).

- - - - - - - - - - - - - -


Whistleblowing und Hinweisgeberschutzgesetz - Hinweisgebermeldesystem wird in Kürze Pflicht (BDO-Legal).

- - - - - - - - - - - - - - - -

Dienstag, 25.05.2021


Präklusionswirkung von § 7 Abs. 5 PrüfvV 2014/2016 (Medizinrecht RA Mohr).

- - - - - - - - - - - -


Aufklärung über Behandlungsalternativen (Medizinrecht Saarland).

- - - - - - - - -


Befangenheit ärztlicher Gutachter wegen Überschreitung des Gutachtenauftrags (Medizinrecht Saarland).

- - - - - - -

Samstag, 22.05.2021


Az. S 9 KR 721/18: Zur Auslegung des Strukturmerkmals der "halbstündigen Transportentfernung" nach der rückwirkenden Neufassung des OPS 8-98b (Urteilsbegründung).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


IMRT-Bestrahlung: Soll der Berufsverband der Deutschen Strahlentherapeuten e.V. (BVDST) willfährige Sachverständige benennen, die anhängige gerichtliche Verfahren gezielt im Sinne des PKV-Verbandes beeinflussen? (Medizinrecht Saarland).

- - - - - - - - - - - - - -

Freitag, 21.05.2021


BSG klärt Auslegung der Ausschlussfristen der Prüfverfahrensvereinbarung (Medizinrecht Saarland).

- - - - - - - - - - - - - - - -


B 1 KR 11/20 R: BSG deklariert intensive Notfallbehandlung im Schockraum zur ambulanten Behandlung (Medizinrecht Saarland).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


BSG: § 7 Abs. 5 PrüfvV (2014) hat Präklusionswirkung für bestimmte Daten (KMH-Medizinrecht).

- - - - - - - - - - - - - - -


BSG entscheidet zu Präklusionswirkung von § 7 Abs. 2 PrüfvV und § 7 Abs. 5 PrüfvV (Seufert-Law).

- - - - - - - - - - - - - - - - - -


Az. B 1 KR 24/20 R, B 1 KR 32/20 R, B 1 KR 34/20 R, B 1 KR 37/20 R, B 1 KR 39/20: Nachkodierung in Umsetzung des MDK-Prüfergebnisses oder außerhalb des Prüfgegenstandes zulässig (Terminbericht 19/21).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Az. B 1 KR 11/20 R: Die Notfallversorgung mit Intubation und Beatmung im Schockraum mit anschließender Verlegung ist keine vollstationär abrechenbare Krankenhausbehandlung (Terminbericht 19/21).

- - - - - - - - - - - - - -


§ 7 Abs. 2 PrüfvV (2014) schließt Vergütungsanspruch nicht aus (KMH-Medizinrecht).

- - - - - - - - - - - - - -

Donnerstag, 20.05.2021


Aktuelle Rechtsprechung des Bundessozialgerichts zur Abrechnungsfähigkeit von Spontanatmungsphase (PPP Rechtsanwälte).

- - - - - - - - - - - - -


Schiedsstelle Baden-Württemberg: Refinanzierung des (gesamten) Personals nach § 18 Abs. 2 Satz 3 BPflV zu tariflichen Personalkosten auch oberhalb der Obergrenze (Seufert-Law).

- - - - - - - - - - -


Az. S 38 KA 165/19: Der ärztliche Leiter eines MVZ haftet grundsätzlich für Abrechnungsfehler (Medizinrecht Aktuell).

- - - - - - - - - - - - -

Mittwoch, 19.05.2021


Haftung der Klinik für Sturz eines narkotisierten Patienten im Aufwachraum (Christmann Law).

- - - - - - - - - - - - -