Themenseite Gesundheitswirtschaft von myDRG mydrg

Gesundheitswirtschaft





Machtpoker um Rostocker Kindermedizin?

Uniklinik oder Südstadt-Krankenhaus? Weiter keine Entscheidung zum Rostocker Eltern-Kind-Zentrum (NDR).

Uniklinik Tübingen in der Personalausstattung vorbildlich

Fachkräftemangel, Krankenhausreform und Nachhaltigkeit: Vorstand der Uniklinik Tübingen zieht Bilanz für 2022 (Reutlinger Generalanzeiger).

Nicht nur Kiel hat Interesse an insolventer Imland-Klinik

Wohl mehrere Kaufinteressenten für die insolventen Imland-Kliniken (Kieler Nachrichten).

Arzneimittelausgaben 2022 bleiben hinter allgemeiner Preisentwicklung zurück

Arzneimittelausgaben 2022 bleiben hinter allgemeiner Preisentwicklung zurück (ABDA).

Neue IW-Studie blickt auf den Arbeitsmarkt 2026

Arbeitsmarkt: In welchen Berufen bis 2026 die meisten Fachkräfte fehlen (Institut der deutschen Wirtschaft, PDF, 1,5 MB).

Südstadt Klinikum Rostock: Mindestmengen-Eilantrag abgelehnt

Keine Exklusivität für das Klinikum Südstadt in Rostock: Trotz Nichterreichens der Mindestmenge bei Ösophagus-Eingriffen darf die Leistung an allen bisherigen Standorten in M-V erbracht werden (NDR).

Krankenhaus Saarburg: Interessenbekundungsverfahren beendet

Mehrere potenzielle Interessenten für das Krankenhaus Saarburg: Interessenbekundungsverfahren beendet (SWR).

Auch bessere Arbeitsbedingungen können den Gleichstellungsgrundsatz verletzen

Zeit- und Leiharbeit in der Pflege: Berliner Charité will gegen Leasingfirmen vorgehen (Tagesspiegel).

Gesundheitsverbund Hamm unter dem Dach der Johanniter

Die Johanniter GmbH übernimmt die Mehrheit der Anteile an den Valeo-Kliniken (Pressenachricht).

Gesundheitswirtschaft: Berlin ist auf dem Weg an die Weltspitze

Für die Entwicklung von Berlin zu einer globalen Life-Science-Metropole stehen die Zeichen günstig (Tagesspiegel).

Uniklinika: Bund-Länder-Verabredungen wichtiger weiterer Schritt für eine große Krankenhausreform

Universitätsmedizin sei dringend erforderliche übergeordnete Steuerung und Koordination in der regionalen Versorgung zugedacht (Medienmitteilung).

Kündigungen durch die Kreuznacher Diakonie wohl rechtlich angreifbar

Arbeitskammer des Saarlandes empfiehlt den Mitarbeitern des Evangelischen Stadtkrankenhauses Saarbrücken Klage beim Arbeitsgericht Saarland einzureichen / Verhalten der Kreuznacher Diakonie trage aktiv zum Pflegenotstand bei (Saarbrücker Zeitung).

Verkauf katholischer Krankenhäuser in Hamburg auf 2023 verschoben

Der Übernahmepoker um die Hamburger Krankenhäuser Marienkrankenhaus, Wilhelmstift und Groß-Sand geht weiter (Hamburger Abendblatt).

Unikliniken Mannheim und Heidelberg im Klinikverbund: Grünes Licht von Sozialministerium

Unikliniken Mannheim und Heidelberg im Klinikverbund: Nach geplatzter Fusion werde es die Minimallösung eines Klinikverbundes geben (Mannheim24).

Frohes Fest mit der Kreuznacher Diakonie: Weder Anstand noch christliches Verhalten

Weder Anstand noch christliches Verhalten: Stiftung Kreuznacher Diakonie habe Kündigung statt Weihnachtsgruß für Mitarbeiter des Evangelischen Stadtkrankenhauses Saarbrücken versendet (Saarbrücker Zeitung).

Cellitinnen-Verbünde schließen sich zusammen

Die Stiftung der Cellitinnen e. V., Köln-Südstadt und die Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria, Köln-Longerich schließen sich zusammen (Pressenachricht).

Korruptionsverdacht beim Konnektortausch: Zahnärzte erstatten Anzeige

Konnektortausch: Konzept zur Laufzeitverlängerung per Software-Update wurde einstimmig von den Gesellschaftern der Gematik abgelehnt (Heiseverlag).

Etwa zehn Prozent Ausfall bei Klinikpersonal

Ausfall bei Klinikpersonal: Aussetzen von Bürokratie und Dokumentationspflichten wären Stellschrauben zur Verbesserung der Situation (ZDF).

Imland-Kliniken beantragen Insolvenzverfahren

Die Geschäftsführung der Imland-Kliniken in Rendsburg und Eckernförde hat beim Amtsgericht Neumünster Antrag auf Insolvenz in Eigenverantwortung gestellt (Süddeutsche Zeitung).

Durchbruch erzielt: Weitere Zusammenarbeit und Absicherung der Investitionsbedarfe des UKGM

Zukunftspapier: Land, UKGM und Rhön-Klinikum AG verabreden mindestens rund 800 Mio. Euro für Investitionen in Gesundheitsversorgung sowie Forschung und Lehre (Pressenachricht).

Zi veröffentlicht Umfrageergebnisse zu Medizinischen Versorgungszentren (MVZ)

Fachkräftemangel verschärft sich auch in MVZ / Mehr als 60 Prozent der MVZ bewerten Verfügbarkeit von ärztlichem und nichtärztlichem Personal als schlecht (Zi-MVZ-Panel Jahresbericht 2021, PDF, 2,1 MB).

Baden-Württemberg: Gesundheitsökonomische Indikatoren 2022

Broschüre mit aktuellen Informationen zu Ausgaben und Personal im Gesundheitswesen sowie zur gesundheitsbezogenen Wirtschaftsleistung (Gesundheitsökonomische Indikatoren für Baden-Württemberg 2022) (Statistisches Landesamt, PDF, 1,2 MB).

Wird sich der Verbund der westfälischen Valeo-Kliniken den Johannitern anschließen?

Möglicherweise schon im Dezember könnte sich der Verbund der Valeo-Kliniken den Johannitern anschließen (Lippstädter Zeitung).

Ehemaliger Landesgesundheitsminister fordert Übergangsgarantie für Krankenhäuser

Schleswig-Holstein: Für manche Klinik wäre eine Ausfallbürgschaft der rettende Anker für eine positive Liquiditätsprognose (GMX).

BFS Service GmbH startet digitale Factoring-Anfrage für Unternehmen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Schnell und digital zur direkten Hilfe gegen Liquiditätsengpässe (Bank f. Sozialwirtschaft).

Gesundheitsdezernent zu Gast in der Betriebsversammlung des Asklepios Klinikums Melsungen

Gesundheitsdezernent zu Gast in der Betriebsversammlung des Asklepios Klinikums Melsungen (Pressenachricht).

Arbeitsverdichtung hat viele Facetten

Arbeitsverdichtung: Die gesundheitlichen Folgen werden sichtbar (Haufe).

Sondergutachten zu den Wirkungen von Pay-for-Performance-Verträgen

Sondergutachten untersuchte unerwünschte Anreizeffekte bei Pay-for-Performance-Verträgen (Ratenzahlungs- und Rückerstattungsverträge) in Verbindung mit dem Risikopool (Bundesamt f. Soziale Sicherung, PDF, 911 kB).

Strategische Positionierung von Krankenhäusern

Krankenhäuser: Eine zukunftssichere Versorgung gestalten (PricewaterhouseCoopers).

Medizinische Versorgungszentren: Klarere Regeln für MVZ-Ketten

Medizinische Versorgungszentren: Klarere Regeln für MVZ-Ketten (Ersatzkasse Magazin).

Hessischer Oberstaatsanwalt und befreundeter Unternehmer wegen Korruption bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main vor Gericht

Oberstaatsanwalt soll Dienstleistungsaufträge in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen Ärzte und Kliniken wegen des Verdachts des Abrechnungsbetrugs an Unternehmen vergeben haben (Yahoo).

BfS Trendbarometer Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Trendbarometer Sozial- und Gesundheitswirtschaft: Kostenexplosion bedroht flächendeckende Versorgung / In keinem Geschäftsfeld zeigten sich die Kostenträger bereit, die gestiegenen Kosten vollumfänglich zu kompensieren (Bank f. Sozialwirtschaft).

Kinderherzzentrum: Asklepios klagt gegen Uniklinik Bonn und Land NRW

Asklepios: Klage auf Schadensersatz wegen der Errichtung des Kinderherzzentrums, der Bereitstellung von Landes-Fördermitteln und der Abwerbung von Mitarbeitern durch die Uniklinik Bonn (Generalanzeiger).

Anzeige: ID GmbH
Anzeige