Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

myDRG Casemix-Archiv

Gesundheitspolitische Informationen von myDRG 

 

Freitag, 24.11.2017


Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern: Gute Operationen auch in kleinen Kliniken (T-Online).

- - - -




Kliniken verweigern sich nicht bei Mindestmengen: Eindruck vermeidbarer Todesfälle werde in den Raum gestellt (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - - - - -




Krankenhausplanung im Saarland: Verdi kritisiert das Krankenhausgutachten der Landesregierung scharf (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - -



Donnerstag, 23.11.2017


Überschüsse der gesetzlichen Krankenversicherungen investieren statt einlagern (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - -




Krankenhausplanung: Gutachten (PDF, 20 MB) könnte jahrzehntelangen Bettenabbau in den Saarländischen Krankenhäusern stoppen (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - - -




Linksfraktion will mehr Pflegepersonal in Kliniken (Bundestag).

- - - - - -




Sozialministerin: Pflege ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe - Gehälter in Pflegeberufen aus Steuermitteln aufbessern (T-Online).

- - - - - - -




Uniklinik Mannheim solle trotz Defizites in städtischer Trägerschaft bleiben (SWR).

- - - - - - - - - - -




Finanzreserven der gesetzlichen Krankenkassen auf 18,6 Milliarden Euro gestiegen (Handelsblatt).

- - - - - -



Mittwoch, 22.11.2017


Vorsitzender des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands im Amt bestätigt (Pressemitteilung).

- - - -




Spitzenverband: Die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) haben zur Bewältigung der Pflegereform in den letzten beiden Jahren 300 neue Gutachter eingestellt (MDR-exakt).

- - - - - - - - - - - -




Zustimmung und Kritik für geplante Kölner Klinikfusion (Kölnische Rundschau).

- - - - - - - - - - -



Dienstag, 21.11.2017


NRW-Krankenhausplanung: 600 Millionen Euro gezielt für ausgewählte Kliniken (Westfälische Nachrichten<).

- - - - - -



Montag, 20.11.2017


Bayerisches Gesundheits­ministerium jetzt in Nürnberg (Pressemitteilung).





Jahresbericht der Ärztekammer Nordrhein (Download, PDF, 5,6 MB).

-



Freitag, 17.11.2017


Bedarfsplanung im Ruhrgebiet wird dem übrigen Bundesgebiet angepasst (Gemeinsamer Bundesausschuss).

- - - - - - - - - - - -




Berliner SPD beschließt Rekommunalisierung für Tochterfirmen von Charité und Vivantes (Berliner Woche).

- - - - - - - - - -



Donnerstag, 16.11.2017


Neue Gesundheitsministerin für Niedersachsen (Deutsche Apotheker-Zeitung).

-




Das Saarland wolle in Kürze den lange angekündigten Krankenhausplan vorlegen (Saarländischer Rundfunk).

- - - - -



Mittwoch, 15.11.2017


Kliniken stellen die Notfallversorgung sicher - finanzielle Defizite nicht länger akzeptabel (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - -




Jamaika-Sondierungen: In der Gesundheitspolitik herrscht erstaunliche Einigkeit (Cicero).

- - - - - - - -




AOK gegen vorzeitige Verlängerung des Innovationsfonds (Pressemitteilung).

- - - -



Dienstag, 14.11.2017


Deutschlands Gesundheitspolitik laufe seit Jahrzehnten in die falsche Richtung (Berliner Kurier).

- - - - - - - - -




Zunehmender Finanzdruck in Krankenhäusern gefährde die Patientenversorgung (Domradio).

- - - - - - - - - -



Montag, 13.11.2017


Krankenhäuser fordern: Klinikpersonal stärken - Bürokratie abbauen (Deutscher Krankenhaustag).

- - - - - - - - - - - - - - -




Kommunale Gesundheitskonferenz als Kooperation der Stadt Ulm und dem Alb-Donau-Kreis vorgesehen (Südwest-Presse).

- - - -




Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Großkrankenhäuser: Neue Allianz für die Zukunft (KA-News).

- - - - - - -



Samstag, 11.11.2017


Health at a Glance 2017 - OECD Indicators Germany (OECD, PDF, 460 kB).

- - - - -




AOK Bayern mit neuer Vorstandsvorsitzenden (Saarbrücker Zeitung).

- - -



Freitag, 10.11.2017


Kreißsaal-Schließungen: Zahl der NRW-Entbindungstationen sinkt (Focus).

- - - - - - - - - -



Donnerstag, 09.11.2017


Jamaika-Sondierungspapier mit Verhandlungspunkten u.a. zu Pflege und Gesundheit aufgetaucht (Die Welt).

- - - - - - - - -




BARMER-Pflegereport 2017 - Zu wenige Betreuungsplätze für junge Pflegebedürftige (Download, PDF, 4,3 MB).

- - - - - - - - -




Planung des Landeshaushaltes: Ernüchterung bei NRW-Krankenhäusern (Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen).

- - - - - - -



Mittwoch, 08.11.2017


Kliniken in Berlin fordern 150 Millionen Euro jährlich für Technik und Gebäude (Tagesspiegel).

- - - - - - -




Techniker Krankenkasse in Thüringen fordert messbare Qualitätsstandards für Krankenhäuser (Thüringer Landeszeitung).

- - - - - - - - - - - - - - - - - -



Dienstag, 07.11.2017


Neue Vorausberechnung zum Pflegebedarf: Bis 2035 Anstieg um 45.600 pflegebedürftige Menschen in Rheinland-Pfalz (Statistisches Landesamt RLP).

- - - - - - - -




DKG zu den Äußerungen des Vorsitzenden des Sachverständigenrates, dass ein Viertel der deutschen Krankenhäuser geschlossen werden könne, ohne dass sich die Qualität verschlechtere (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - -




DKG zum Ergebnis einer Bremer Studie über unnötige Krankenhauseingriffe - Untersuchung ohne wissenschaftlichen Anspruch (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - -



Montag, 06.11.2017


Klinikum Oldenburg sei Vorbild für Niedersachsen (NWZ-Online).

- - - - -



Freitag, 03.11.2017


Abklärungspauschale i.H.v. 4,74 Euro werde von Krankenhäusern kaum abgerechnet (Ärztezeitung).

- - - - - - - - - -




Trendwende bei den Krankenhausinvestitionen jetzt einleiten (Krankenhausgesellschaft Berlin).

- - - - - -



Donnerstag, 02.11.2017


Vor Jahrzehnt der Investitionen: Investitionsbedarf der Charité bei rund 1,4 Milliarden (B.Z. Berlin).

- - - - - - - - - -




Vorstandsvorsitzender der AOK Bayern gibt überraschend seinen Rücktritt bekannt (Süddeutsche Zeitung).

- - -



Mittwoch, 01.11.2017


Aufstockung der Investitionsmittel für Krankenhäuser in Koalitionsgesprächen thematisieren (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - -



Dienstag, 31.10.2017


Veränderungen für NRW-Kliniklandschaft angekündigt (RP-Online).

- - - - - - - - - - - - - -




Förderung von Schwerpunkt-Kliniken: Krankenhausfinanzierung in Nordrhein-Westfalen solle sich laut Zeitungsbericht verändern (Focus).

- - - - - - -



Montag, 30.10.2017


Jahresbudgets: Aushandlung zwischen Krankenkassen und Krankenhäusern könnte Fallpauschalen-System ersetzen... (Junge Welt).

- - - - - - - - - -




Krankenhausplanung: Bayern lehnt Automatismen bei planungsrelevanten Qualitätsindikatoren ab (Ärztezeitung).

- - - - - -




Bereitschaftspraxen gehören ans Krankenhaus (Süddeutsche Zeitung).

- - - -



Samstag, 28.10.2017


Sachsens Universitätsklinika brauchen 600 Millionen Euro (MDR).

- - - - - - -



Freitag, 27.10.2017


Investitionsbedarf der Krankenhäuser in NRW jährlich eine Milliarde Euro (RP-Online).

- - - - -




Bayerische Landräte fordern mehr Geld für Krankenhäuser (Wochenblatt).

- - - - - - -



Donnerstag, 26.10.2017


Nachhaltige Verbesserung der finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen für die Krankenhäuser in Deutschland gefordert (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - - - - -




Durchschnittlicher Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung wird für 2018 auf 1,0 Prozent gesenkt (Bundesministerium f. Gesundheit).

- - - - - -



Mittwoch, 25.10.2017


Personalquerelen: Rheinland-pfälzischer Landtag appelliert an Verantwortung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (Volksfreund).

- - - - - -



Dienstag, 24.10.2017


Defizit vieler bayerischer Krankenhäuser sei wegen Finanzdiktatur der Krankenkassen entstanden (Merkur).

- - - - - - - - - - - - - - -




Pflegereform lässt die Zahl der Bezieher von Pflegeversicherungsleistungen sprunghaft ansteigen (Ärztezeitung).

- - - - - - - -



Montag, 23.10.2017


Absurdistan: Normenkontrollrat kritisiert Länder und Krankenhäuser bei Bürokratieabbau (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - -



Samstag, 21.10.2017


Verdi provoziert mit erneutem Streik am katholischen Marienhaus-Krankenhaus Ottweiler (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - - - -



Freitag, 20.10.2017


NRW-Gesundheitsminister wolle straffere Krankenhausplanung und einen vernünftigen Krankenhausplan (Ärztezeitung).

- - - - - - - -




Länderanteil 2018 bei Schwangerschaftsabbruch gem. § 24b SGB V i.H.v. 639,14 Euro (InEK).

- - - -




Krankenhaus-Strukturfonds sei kein Ersatz für stringente Klinikplanung (AOK Bundesverband).

- - - - - -



Donnerstag, 19.10.2017


Rahmenvorgaben Heilmittel 2018 - Ernährungstherapie als neues Heilmittel (AOK-Gesundheitspartner, PDF, 108 kB).

- - - -




Sächsische Krankenhauslandschaft sei gut ausgebaut und arbeite effizient und wirtschaftlich (Leipziger Internet Zeitung).

- - - - - - -




Zusammenfassung des Sondergutachtens zu den Wirkungen des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs (Bundesversicherungsamt, PDF, 200 kB).

- - - - - - - -




Kosten der bayerischen Krankenhäuser auch 2016 weiter gestiegen (Statistisches Landesamt Bayern).

- - - - - - - -




Sachsens Krankenhäuser: Künftige Versorgung auf dem Land, Finanzprobleme und Qualitätsanreize stehen zur Diskussion (Sächsische Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - - -




Techniker Krankenkasse in Baden-Württemberg will noch stärkere Ausrichtung der Krankenhausplanung auf Qualitätsaspekte (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - - -



Mittwoch, 18.10.2017


Minister gibt Garantie für Krankenhausstandorte in Mecklenburg-Vorpommern (T-Online).

- - - - - -




Fest steht: Die Krankenhauslandschaft wird sich stark verändern (Pharmazeutische Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - - - -




Planungssicherheit gefordert: Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg wird ungeduldig (WAZ).

- - - - - -



Dienstag, 17.10.2017


Dänemark keine Blaupause in Sachen Krankenhauspolitik (Ärztezeitung).

- - - - - - - - - -




Baden-Württemberg: Universitäten und Kliniken des Landes haben einen Investitionsstau von knapp zehn Milliarden Euro (Badische Zeitung).

- - - -




Uneinigkeit über die Höhe der neuen Zusatzbeiträge (Check24).

- - - - - - -



Freitag, 13.10.2017


IKK hält mögliche Absenkung der Durchschnitts-Beitragssätze für falsch: Kontinuität und Versorgungswettbewerb statt Preiswettbewerb (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - - -




Statement der NRW-Krankenhäuser zum Nachtragshaushalt 2017 (Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen).

- - - -




Menschen mit Tumorerkrankungen sind schmerzmedizinisch zu einem beträchtlichen Teil unter- und fehlversorgt (Presseportal).

- - - - - -




Uneinigkeit im GKV-Schätzerkreis zur Entwicklung der finanziellen Rahmenbedingungen für 2017 und 2018 (juris).

- - - - - - -



Donnerstag, 12.10.2017


Krankenhausgesellschaft NRW begrüßt Nachtragshaushalt der Landesregierung (Pressemitteilung).

- - - - -




Ärztegewerkschaft erklärt sich in offenem Brief solidarisch mit streikenden Pflegekräften (Marburger Bund Saar).

- - - - - - - - - -




GKV-Spitzenverband, Deutsche Krankenhausgesellschaft und Bundesärztekammer lehnen eine EU-Normierung von Gesundheitsdienstleistungen ab (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - -




forsa-Umfrage: Ältere befürchten Verschlechterung bei Notfallversorgung - Warnung vor Abbau von Strukturen (Katholischer Krankenhausverband Deutschlands KKVD).

- - - - - - -




Bürgerinitiative will die Unfallchirurgie zurück nach Höxter holen (WDR).

- - - - - -




Fehlanreize im Morbi-RSA führen zu steigenden Krankheitszahlen: Anstieg der relevanten Diagnosen um 7,4% (Pressemitteilung).

- - - - - - - - -




Asklepios Klinik Weißenfels: Kündigung der freiberuflichen Hebammen könne zur Schließung der Geburtshilfe führen (MDR).

- - - - -




Landarztmangel: NRW-Gesundheitsminister nimmt die Verantwortlichen in Ausbildung und Selbstverwaltung in die Pflicht (Westfälische Nachrichten).

- - - - - - - - -




Pflegenotstand: Prämie für die Anwerbung von Pflegekräften (SWR).

- - - -



Mittwoch, 11.10.2017


Universitätsklinikum Gießen und Marburg: Tarifgespräche sollen am kommenden Montag stattfinden (Pressemitteilung).

- - - - - - - - -




Streik der Pflegekräfte im Klinikum Frankfurt Hoechst wird fortgesetzt (Frankfurter Rundschau).

- - - - - - - - - -




Qualitätsoffensive trifft Krankenhäuser: DKG fordert Begrenzung der Kontrollbürokratie (Pressemitteilung).

- - - - - - - -




Bleibt die Krankenhausversorgung im Saarland qualitativ hochwertig und wohnortnah? (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - -



Dienstag, 10.10.2017


Streik am Universitätsklinikum Gießen/Marburg und am Klinikum Hoechst: 700 Mitarbeiter legen die Arbeit nieder (hessenschau).

- - - - - - -




TV-Talk: Pflegenotstand und politischer Handlungsbedarf (Das Erste).

- - - - - -




Pflegenotstand: Verdi fordert Sofortprogramm zur Entlastung der Mitarbeiter (ver.di).

- - - - - -




Mehr Geld auch für Krankenhäuser: Staatliche Mittel für Bayerns Kommunen sollen erneut aufgestockt werden (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - -




Personalknappheit in Kliniken: Arbeitsniederlegungen und weitere Aktionen in mehreren Bundesländern (Handelsblatt).

- - - - - -




Saar-Gesundheitsministerin wolle keine weiteren Klinik-Schließungen (Saarländischer Rundfunk).

- - - - - - -




Pflege muss gestärkt werden - Tariflöhne sind als wirtschaftlich anzuerkennen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - - -




Investitionsstau verhindern: Zuschüsse Bayerns für Krankenhausbau und -ausstattung der Kommunen steigen um 28 Prozent auf 643 Millionen Euro (Mittelbayerische).

- - - - - - -



Montag, 09.10.2017


Gemeinsame ambulant-stationäre Notfallversorgung gefordert (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - -



Samstag, 07.10.2017


Politkrimi um den MDK Rheinland-Pfalz (Allgemeine Zeitung).

- - - - -




Baden-Württemberg: Investitionsmittelkürzungen lösen Debatte aus (Ärztezeitung).

- - - - - - - -



Freitag, 06.10.2017


Saarland: Krankenhausstruktur auf Dauer nicht zu halten - Zu viele Kliniken (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - - - - -




Versorgungniveau in den Krankenhäusern Sachsen-Anhalts blieb 2016 nahezu konstant (Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt).

- - - - -



Donnerstag, 05.10.2017


7,3% mehr Geburten in NRW-Krankenhäusern (T-Online).

- - - - -




Deutsche Stiftung Patientenschutz beklagt dramatischen Anstieg der Arbeitsbelastung für Pflegekräfte in Krankenhäusern (Deutschlandfunk).

- - - - -




Mit zusammen rund 9 Milliarden Euro jährlich an Investitionsmitteln wäre ein angemessenes Investitionsniveau in Krankenhäusern erreicht (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).

- - - - - - - - - - - - -




Sozialkonzern Diakovere erhält 70 Millionen Euro vom Land Niedersachsen (Evangelischer Pressedienst).

- - - - - - - - - - - - -



Mittwoch, 04.10.2017


Das Gesundheitssystem braucht einen Strukturwandel (Spiegel).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Niedersachsen will Personaluntergrenzen in Krankenhäusern gesetzlich festschreiben (Ärztezeitung).

- - - - - - -



Montag, 02.10.2017


Neuregelung: Zwischen Donau und Bodensee drohen offenbar Engpässe bei der Geburtshilfe (Schwäbische Zeitung).

- - - - - - - - - - - -




Druck der Kommunen und Städte: Kehrtwende beim Krankenhaus-Soli - Land NRW wolle Investitionsförderung nun alleine tragen (RP-Online).

- - - -




Ziel des Landes Baden-Württemberg sei es, die Zahl der Krankenhäuser zu reduzieren und die Versorgung an großen Zentren zu konzentrieren (Stimme).

- - - - - - -



Samstag, 30.09.2017


KKH Kaufmännische Krankenkasse mit neuem Vorstandsvorsitzenden (Pressemitteilung).

- - - -



Freitag, 29.09.2017


Kürzungen von Krankenhausinvestitionen sind kontraproduktiv für Strukturwandel, Digitalisierung und Versorgung (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - -




Krankenkassen blockieren mit ihrer Vertragskündigung die Spezialisierung durch Zentren (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - -




Das Gesundheitssystem brauche einen Strukturwandel - Konfliktpotential für die zukünftige Regierung (Spiegel).

- - - - - - - - - - - -



Donnerstag, 28.09.2017


Neue Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2018 (Bundesregierung).

- - - - -




MDK Rheinland-Pfalz trennt sich vorzeitig vom stellvertretenden Geschäftsführer (Wormser Zeitung).

- - - -




Bundesrechnungshof sehe die gesetzlich garantierte Unabhängigkeit des Medizinischen Dienstes gefährdet (Deutsche Apothekerzeitung).

- - - - - - - -




Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt klagen über Investitionsstau i.H.v. 900 Millionen Euro (MDR).

- - - - -



Mittwoch, 27.09.2017


Entlassrezept ab 1. Oktober 2017 in Apotheken: Praxistest steht noch aus (ABDA).

- -



Montag, 25.09.2017


Ressourcen im Gesundheitswesen ausbalancieren (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - -



Samstag, 23.09.2017


Saarländisches Gesundheitsministerium lasse im Rahmen einer Machbarkeitsstudie die Sinnhaftigkeit einer Nordsaarland-Klinik prüfen (Saarbrücken Online).

- - - - - - - - - - - -



Freitag, 22.09.2017


Misstrauensvorschuss: Gesundheitsministerium sei zur Unterabteilung des Wirtschaftsministeriums verkümmert und gehöre abgeschafft (Süddeutsche Zeitung).

- - -




Neue Begutachtung und neue Pflegegrade: Zahl der Menschen mit Leistungen aus der Pflegeversicherung stark gestiegen (Bundestag).

- - - - - - - - - - -




Krankenhaus-Strukturfonds: Konzentration sei Trumpf und demnächst steuerfinanziert (AOK-Bundesverband).

- - - - - - - -




Neuer Hochschulvertrag mit der Charité sieht Erhöhung der Grundfinanzierung um jährlich 3,5 Prozent vor (Ärztezeitung).

- - - - -



Donnerstag, 21.09.2017


Wo Zentrum draufsteht, soll auch Zentrum drin sein - Krankenkassen kündigen Zentrenfinanzierung (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - -




Krankenhaus-Strukturfonds: 437 Millionen Euro für Konzentrationsvorhaben (AOK-Bundesverband).

- - - - - -



Mittwoch, 20.09.2017


Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie zum TK-Innovationsreport: Therapeutische Entscheidungen müssen medizinisch und nicht kostenorientiert begründet sein (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie).

- - - - - - - - - - - - - - -




Universitätsklinikum Würzburg solle für 750 Millionen Euro zwei Neubauten bekommen (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - -




Verdi: Krankenhäuser in Sachsen brauchen elf Prozent mehr Personal bei derzeit 1,5 Millionen Überstunden (Freie Presse).

- - - - - - - - - - - - - - - -




Pflegeversicherung solle zahlen: Lauterbach verlangt 30 Prozent Lohnplus gegen Pflegekräftemangel (Spiegel).

- - - - - - - - -




Enormer Investitionsstau: Krankenkassen wollen Geldverteilung an Fallschwere koppeln und mehr Mitspracherecht bei der Krankenhausplanung (Pharmazeutische Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -




Kompletter Neustart in der Pflege erscheint als unrealistisches Wahlversprechen (Süddeutsche Zeitung).

- - - - -




Kreißsaal-Roulette (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - - -




Schwere Schieflage zwischen Recht und Patientenversorgung (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).

- - - - - - - - - -



Dienstag, 19.09.2017


BKK Dachverband: Vorstand im Amt vorzeitig bestätigt (Pressemitteilung).

- - -




Koordiniertes Vorgehen, bessere Zusammenarbeit und mehr Integration: Gemeinsames Konzept für Reform der Notfallversorgung aus ärztlicher Perspektive vorgestellt (Marburger Bund, PDF 335 kB).

- - - - - - - -




Geburtenrekord in Berlin: Aufstockung von Kreißsaalkapazitäten und Hebammen... (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - -



Montag, 18.09.2017


Sana Hanseklinikum Wismar: Klinikleitung hält angekündigten Streik für politische Stimmungsmache, rechtswidrig und unverhältnismäßig (Wismar.fm).

- - - - - - - - - -




Durchschnittliche Veränderungsrate steigt gegenüber dem Vorjahreszeitraum im gesamten Bundesgebiet um + 2,97 % (Bundesministerium f. Gesundheit).

- - - - -




DEKV fordert 600 Millionen Euro als Anschubfinanzierung für demenzsensible Krankenhausversorgung (Pressemitteilung).

- - - - -




Rheinland-Pfalz gegen schleichende Monistik in der Krankenhausfinanzierung (T-Online).

- - - - - - - -




Wissenschaftlicher Beirat berufen: Zwei Milliarden Euro Kosten für Modernisierung und Neubau der beiden Universitätskliniken in Göttingen und Hannover erwartet (Hessische Nachrichten).

- - - - - - - - -




Kurz vor der Bundestagswahl rückt das Thema Pflege in den Fokus (N-TV).

- - - - - - -



Samstag, 16.09.2017


Verdi ruft zu großem Streik der Beschäftigten an Berliner und Brandenburger Krankenhäusern auf (Radio Berlin-Brandenburg).

- - - - - - -




Die Politik müsse der fortschreitenden Kommerzialisierung im Gesundheitswesen Einhalt gebieten (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - - -



Freitag, 15.09.2017


Deutscher Apothekertag: Stationsapothekerpflicht für alle Krankenhäuser gefordert (Apotheke Adhoc).

- - - - -



Mittwoch, 13.09.2017


Masterplan Gesundheitswirtschaft Niedersachsen: Generalstaatsanwaltschaft weist Einflussnahme zurück (NDR).

- - - - -




Masterplan Gesundheitswirtschaft Niedersachsen: Staatsanwaltschaft bei Aufarbeitung der Auftragsvergabe unter Druck (NWZ-Online).

- - - -




Notfallversorgung: Richtige Steuerung der Patienten stehe an vorderster Stelle (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - -




Entdeckelung des Personalkostenzuwachses sei sofort anzugehende Aufgabe (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - - -




DEKV mit neu gewähltem Vorstand und neuer Verbandsdirektorin (Pressemitteilung).

-



Dienstag, 12.09.2017


SPD-Gesundheitspolitiker muss um politisches Mandat bangen (Deutsche Apotheker-Zeitung).

- - -




Fokus auf die Gesundheitspolitik (Ärztezeitung).

- - - - - - -



Montag, 11.09.2017


Krankenhausfinanzierung: Die Ersatzkassen fordern die Erfüllung der gesetzlichen Investitionsverpflichtungen von der Berliner Landesregierung (VdEK Berlin-Brandenburg).

- - - - - - - - - -



Samstag, 09.09.2017


Netzwerk zur Behandlung von Schlaganfällen in Rheinland-Pfalz soll ausgebaut werden (Allgemeine Zeitung).

- - - - - - - -




Schraube überdreht? Zu hohe Mittelverknappung führe zu Mengenausweitung (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - -




Angehende Apotheker bekunden großes Interesse am Job als Stationsapotheker (Apotheke Adhoc).

- - - - - - - -




Schiedsstelle: Freiberufliche Hebammen erhalten mehr Geld und weniger Freiheiten (DocCheck).

- - - - - -



Freitag, 08.09.2017


Finanzreserven der Krankenkassen steigen auf 17,5 Mrd. Euro (Bundesministerium f. Gesundheit).

- - - - - - - - - - - - -




Finanzergebnisse der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für das 1. Halbjahr 2017: Leistungserbringer gehören in den Schätzerkreis (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - -




51,2 Millionen Euro für Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz (Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz).

- - - - - -




1,4 Millionen Patienten im Jahr 2016 in Berliner und Brandenburger Krankenhäusern behandelt (Amt f. Statistik Berlin-Brandenburg).

- - - - - -




Verdi-Aktionstag am 12.09.2017 könnte mit Einschränkungen des Krankenhausbetriebes einher gehen (T-Online).

- - - - - - -



Donnerstag, 07.09.2017


Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen: Status quo und Empfehlungen zur Zukunft der Notfallversorgung in Deutschland (Pressemitteilung).

- - - - - - - - -




Techniker Krankenkasse: Notfallversorgung durch Portalpraxen als Teil der Notaufnahme neu organisieren (Deutsche Apothekerzeitung).

- - - - - - - -




Nordrhein-westfälische Landesregierung wolle den Pflegeberuf aufwerten (Pharmazeutische Zeitung).

- - - - -




NRW-Gesundheitsminister mit Ideen zu Strukturveränderungen bei Krankenhäusern im ländlichen Raum (Allgemeine Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -




Krankenhäuser seien Garanten der Notfallversorgung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- -




Klinikverbund Hessen will Ausbildung medizinischer Assistenzberufe stärker fördern (Pressemitteilung).

- - - - - -



Mittwoch, 06.09.2017


Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern verzichte auf Millionen Euro aus dem Krankenhaus-Strukturfonds (T-Online).

- - - - - -




Die Grünen fordern verbesserte Notfallversorgung mit flächendeckenden Notfallpraxen für ambulante Fälle und App-Unterstützung (Tagesspiegel).

- - - - - -




Projektbericht des Aqua-Instituts "Instrumente und Methoden zur Ersteinschätzung von Notfallpatienten" - Bestandsaufnahme und Konzeptentwicklung für die kassenärztliche Notfallversorgung (Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, PDF, 1 MB).

- - - -




Techniker Krankenkasse: Keine Gefährdung der Versorgung im Saarland durch Krankenhausschließungen (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - -



Dienstag, 05.09.2017


NRW: Weniger Krankenhäuser und mehr Patienten (Westfalen Heute).

- - - - - - - - - -




NRW-Krankenhäuser: Mehr Personal und Patienten im Jahr 2016 (Statistisches Landesamt NRW).

- - - - - - - -




In Krankenhäusern der Region Stuttgart gebe es laut Verdi Unterbesetzungen beim Pflegepersonal mit Folgen für die Patienten (Stuttgarter Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -




Unternehmensbericht 2017 der AOK Baden-Württemberg (Download, PDF, 1,4 MB).

- - - - -




Hessen wolle keine onkologische Ambulanz an der DRK-Kinderklinik Siegen (Westfalenpost).

- - - - - - - - - - -




Operationen an der Wirbelsäule in Thüringen am häufigsten (Techniker Krankenkasse).

- - - - - - - - -



Montag, 04.09.2017


Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers mit neuem Krankenhausdirektor und Stiftungsvorstand (Pressemitteilung).

- -




Einflussnahme auf Gesetze: Strukturierte Erfassung von Lobbyisten, Verbänden und Wissenschaftlern und deren Zugang zur Politik (Tagesspiegel).

- - - - - - - - - - - - - -




Krankenhausfinanzierungs-Offensive in der Kritik: NRW-Gesundheitsminister verteile Geld der Kommunen (Westfälische Nachrichten).

- - - - - -




Gute Qualität im Gesundheitswesen nur mit gut qualifiziertem und ausreichendem Personal (Mainpost).

- - - -



Samstag, 02.09.2017


Omis demonstrieren gegen zunehmende Ökonomisierung des Gesundheitswesens... (Der Landbote).

- - - - - - -



Freitag, 01.09.2017


Medizinische Hochschule Hannover (MHH) soll Neubau für 1 Milliarde Euro bekommen (NDR).

- - - - - - - -




Studie mit 10000 Todesbescheinigungen und erschreckend hohen Fehlerzahlen (Pressemitteilung).

- - - - -




Deutscher Evangelischer Krankenhausverband mit neuer Verbandsdirektorin (Pressemitteilung).

- - - -




Hagener Gesundheitskonferenz mit Kritik an der regionalen Krankenhausplanung - Nicht verantwortbarer Bettenabbau (Focus).

- - - - - - -



Donnerstag, 31.08.2017


NRW-Nachtragshaushalt: 250 Millionen Euro zusätzlich in 2017 für die Krankenhäuser sei ein respektables Zeichen für einen Neustart bei der Investitionsfinanzierung (Krankenhausgesellschaft NRW).

- - - - - - -




Saarländische Krankenhausgesellschaft kritisiert den Entwurf der Landesregierung für ein neues Krankenhausgesetz (Saarländischer Rundfunk).

- - - - - - - - - -




Ostholstein: Krankenhäuser stehen unter Druck (Ostholsteiner Anzeiger).

- - - - - - - - - - - -




Veränderungen im Präsidium der DKG zum Jahreswechsel (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- -



Mittwoch, 30.08.2017


Verbindliche flächendeckende Einführung von Stationsapothekern sei derzeit objektiv nicht umsetzbar (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - -




Krankenhäuser in Bremen sollen Rekordsumme für Investitionen erhalten (Weser-Kurier).

- - - - - - - -




Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik wolle medizinisch erstklassiges Krankenhaus (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - -



Dienstag, 29.08.2017


Pflegenotstand in Deutschland als Schicksalsfrage der Nation? (Deutschlandfunk).

- - - - - - - - - - -




Nordsee-Nr.1: Ministerin tritt für abgestimmte Strukturen und wohnortnahe Versorgung ein (NWZ-Online).

- - - - - - - - - - -




Masterplan Gesundheitswirtschaft: Opposition wittert unsaubere Auftragsvergabe durch das Sozialministerium Niedersachsen (Die Welt).

- - - - - -




Guthabenzinsen beim Gesundheitsfonds: Gesetzlich Krankenkversicherte finanzieren mit Beitragsgeldern die Banken (Neues Deutschland).

- - - - - - -




Sozialverbände in Bayern und ihr Einfluss auf die Sozialpolitik (Bayerischer Rundfunk).

- - -




Wegen dramatischer Lage: Runder Tisch für Berliner Geburtshilfe notwendig (Tagesspiegel).

- - - - - - - - -



Montag, 28.08.2017


Immer aggressivere Rechnungskürzungen füllen Geldspeicher der Krankenkassen - Finanzmittel werden so der Patientenversorgung entzogen (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).

- - - - - - -




In Bayern musste fast jedes zweite Krankenhaus 2016 ein Defizit ausweisen (Die Welt).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) Rheinland-Pfalz drohe der Verlust der Selbstverwaltung (Allgemeine Zeitung Mainz).

- - - - -




Pflegenotstand sei ein von der Politik nicht mehr hinnehmbares Gesundheitsrisiko (Newsburger).

- - -



Samstag, 26.08.2017


Gemeinsamer Bundesausschuss: Immer mehr Klein-Klein (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - - -




Bayerische Krankenkassen wollen keine Privatklinik in Kirchheim (Süddeutsche Zeitung).

- - - - -



Freitag, 25.08.2017


Bremens neues Gesetz zur qualifizierten Leichenschau trotz dreier Vorlaufsjahre wohl schlecht vorbereitet (Weser-Kurier).

- - - - - -




Kreis Günzburg: Parteiunabhängiges Bündnis für mehr Krankenhauspersonal ins Leben gerufen (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - - - - -



Donnerstag, 24.08.2017


DAK-Zahlen zeigten Anstieg der Kosten wegen der Pflegereform (Pressemitteilung).

- - - - - - - -




Baden-Württemberg: Bettenzahl rückläufig - Patienten 2016 durchschnittlich 7,3 Tage im Krankenhaus (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg).

- - - - - -




Die Verantwortung für Klinikschließungen trage letztlich die Bundespolitik (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - - -



Dienstag, 22.08.2017


Krankenkassen-Reserven steigen auf 17,5 Milliarden Euro (T-Online).

- - - - - - - -




Krankenhausvertreter und Politiker diskutierten Folgen des Krankenhausstrukturgesetzes (Westfälische Nachrichten).

- - - - - - - - - - -



Montag, 21.08.2017


Makroökonomische Effekte einer paritätischen Beitragsfinanzierung - Eine Analyse aktueller Reformvorschläge für die Gesetzliche Kranken- und die soziale Pflegeversicherung (Institut der deutschen Wirtschaft, PDF, 410 kB).

- - - - - - - -



Freitag, 18.08.2017


Die "Medical Park AG" ist eine bayerische Kette von Reha-Kliniken (ARD Panorama).

- - - - - - -



Donnerstag, 17.08.2017


Jahresbericht 2016 des AOK-Bundesverbandes (Download, PDF, 5,9 MB).

- - - - -




Gesundheitspolitik vor der Bundestagswahl 2017 (MSN).

- - - - - - - - - - - - -



Dienstag, 15.08.2017


Steigende Leistungsbedarfe und steigende Personalbedarfe führen zwangsläufig zu steigenden Finanzierungsbedarfen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - -



Montag, 14.08.2017


Baden-Württembergs Sozialminister fordert mehr Mittel zur Krankenhausförderung (Schwäbische Zeitung).

- - - - -



Samstag, 12.08.2017


Neue Mehrheit im niedersächsischen Landtag wolle am Finanzierungskonzept für den Neubau des Klinikums Wilhelmshaven festhalten (Wilhelmshavener Zeitung).

- - - - - - -




Per Rechtsverordnung festgeschriebene Facharztquote sei wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung in Thüringer Krankenhäusern (Thüringer Allgemeine).

- - - - - - - -




Landes-Apothekerkammer hält verpflichtende Einführung von Stationsapothekern in Niedersachsen für machbar und richtig (Deutsche Apothekerzeitung).

- - - - - - -




Weitere Bundesländer wollen Öffnung der gesetzlichen Krankenversicherung für Beamte prüfen (Open Report).

- - - - - - -




Bayerns Gesundheitsministerin warnt vor Einführung einer Bürgerversicherung (Focus).

- - - - - -



Donnerstag, 10.08.2017


Interview zu den Vorgängen an der Uniklinik Frankfurt (Bild).

- - - - - - - - - - - - - -




Bürgerversicherung könnte für GKV-Versicherte teuer werden (Ärztezeitung).

- - - - - - -




Niedersächsische Krankenhäuser protestieren gegen Verpflichtung zur Einstellung von Stationsapothekern (T-Online).

- - - - - -




Hamburger Initiative: Beamte sollen gesetzliche Krankenversicherung wählen können (Focus).

- - - - - -




Baden-Württemberg und Bayern: Unnötige Konkurrenzsituationen (kommunaler) Krankenhäuser treibt die Landespolitik um (Schwäbische Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - - -



Mittwoch, 09.08.2017


Abwrackprämie: Koalitionäre an der Saar hätten keinen ernsthaften Versuch unternommen, die Krankenhausversorgung im Hochwald zu erhalten (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - -




Arbeitgeberverband Pflege fordert ein eigenständiges Pflegeministerium (Deutschlandfunk).

- - - - -




Der Durchschnittsthüringer liege am längsten im Krankenhausbett - Fehlende Reha-Betten als Grund? (MDR).

- - - - - - - - -




Schließungspläne für das Krankenhaus Wadern: Verärgerung über Millionen-Antrag für die Marienhaus GmbH (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - -




Verdi-Aktionen: Auch Gewerkschaften tragen Verantwortung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - -



Dienstag, 08.08.2017


Studie Budget impact Bürgerversicherung (Institut f. Mikrodaten-Analyse).

- - - - - -




Bundestagswahl 2017: Wie die Parteien die stationäre Versorgung besser organisieren wollen (Apotheken-Umschau).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



Montag, 07.08.2017


Zahl der Geburten steigt - Schließung von Geburtsabteilungen auch... (DocCheck).

- - - - - - - - - - - - - - -




Alle Bundesländer haben die Mittel aus dem Strukturfonds fast vollständig in Anspruch genommen (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - -




Bundesregierung halte an elektronischer Gesundheitskarte fest (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - -




Elektronische Gesundheitskarte offenbar vor dem Aus (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - - -



Samstag, 05.08.2017


Oberschwabenklinik: Sozialminister sieht ein Problem in der Konkurrenzsituation zwischen den kommunalen Klinikverbünden der Landkreise Ravensburg und Bodensee (Schwäbische Zeitung).

- - - - - - - - - -



Freitag, 04.08.2017


Mehr Krankenhäusern im Saarland droht das Aus (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - -




Uniklinik Frankfurt mit 4,6 Millionen Euro Verlust (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - - -




Direktoren der Universitätsklinika und Medizinischen Fakultäten Baden-Württemberg fordern eine Milliarde Euro mehr bis 2022 (Schwäbisches Tagblatt).

- - - - - - - - - - - -




Personal als Erfolgsfaktor für Qualität im Krankenhaus (Christliche Krankenhäuser in Deutschland (CKiD)).

- - - - - - - -




Landessozialminister Baden-Württembergs redet Klartext zur Gesundheitspolitik (Stimme).

- - - - -



Donnerstag, 03.08.2017


Knapp 500 Millionen Euro abgerufen - Strukturfonds ist bald alle... (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - -




Bremen: Bündnis gegen den Pflegenotstand in Krankenhäusern gegründet (Kreiszeitung).

- - - - - - -



Mittwoch, 02.08.2017


Strukturfonds keine Lösung für Investitionsdefizit der Länder (Marburger Bund).

- - - - -




Techniker Krankenkasse fordert Einrichtung eines Referats für Digitalisierung im Sozialministerium (Focus).

- - - -




Bundesversicherungsamt mit erster Bilanz zum Stand der Förderung des Strukturwandels in der Krankenhausversorgung (Pressemitteilung).

- - - -




Zwei Ärztinnen als Unparteiische für den Gemeinsamen Bundesausschuss vorgeschlagen (Deutsches Ärzteblatt).

- - -




918 Milliarden Sozialausgaben (Lübecker Nachrichten).

- - - -



Samstag, 29.07.2017


Fördermittel des Bundes für mehr Pflegestellen in Krankenhäusern würden nur zögerlich abgerufen (Apotheke Adhoc).

- - - - -



Donnerstag, 27.07.2017


Zi-Studie: Ambulante Behandlungen nehmen zu, Belegungstage im Krankenhaus nehmen leicht ab (Download, PDF, 2,5 MB).

- - - - - - - - - - -




Sozialausgaben steigen auf 918 Milliarden Euro (Stuttgarter Nachrichten).

- -




Saarland: Mehr Spezialisierung der Krankenhäuser gefordert (Saarländischer Rundfunk).

- - - - - -




Brandenburger Hebammen beklagen Notlage (Focus).

- - - - - - -



Mittwoch, 26.07.2017


2016 etwa 1600 zusätzliche Pflegestellen durch Pflegeförderprogramm entstanden (AOK-Gesundheitspartner).

- - - - - -




Krankenhäuser: Personaluntergrenzen sollen flexibel bleiben (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - -



Dienstag, 25.07.2017


DBfK zur wahren Situation der Intensivpflege im Krankenhaus (Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe).

- - - - -




Lauterbach: Großteil der Privatversicherten würde in die Bürgerversicherung wechseln (Tagesspiegel).

- - - - - - -




Umgang hessischer Krankenhäuser mit der neu geregelten Notfallversorgung von Patienten scharf kritisiert (Die Welt).

- - - - - -



Samstag, 22.07.2017


Ausstattung von Kliniken mit Hygienepersonal: Krankenkassen haben bisher knapp die Hälfte der Pflichtförderung finanziert (GKV-Spitzenverband).

- - - - - - -



Freitag, 21.07.2017


Regierung der Oberpfalz bewilligt den Krankenhäusern der Region 43,9 Millionen Euro Fördermittel (Wochenblatt).

- - - - - -




Geschäftsbericht 2016 des Gemeinsamen Bundesausschusses G-BA (Download, PDF, 4,6 MB).

- -



Donnerstag, 20.07.2017


Medizin nicht so eindeutig, wie es Krankenkassenverwaltungen gerne hätten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - -




Entlassmanagement erst ab Oktober (Deutsches Ärzteblatt).

- -



Mittwoch, 19.07.2017


AOK Baden-Württemberg fordert Direktverträge mit Krankenhäusern (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - -



Dienstag, 18.07.2017


Techniker Krankenkasse: Aufbewahrungsfristen für Routinedaten vereinheitlichen (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - -



Montag, 17.07.2017


BWKG-Indikator 1/2017: Personalmangel alarmierend (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - - - -



Freitag, 14.07.2017


Niedergelassene und Krankenkassen bilden gemeinsame Phalanx gegen doppelte Facharztschiene und Krankenhäuser (Ärztezeitung).

- - - - - - - - -




Baden-Württemberg: Geplante Sparpolitik bei Krankenhäusern stößt auf politischen Widerstand (Südwest-Presse).

- - - - - - - -




Knapp 500 Millionen Euro: So investiert Bayern in seine Krankenhäuser (Bayernkurier).

- - - - -




Umfrage: Krankenhäusern in Baden-Württemberg gehe es finanziell weiter nicht gut (Stuttgarter Nachrichten).

- - - - - - - - - - -



Donnerstag, 13.07.2017


Weil der Bedarf so hoch ist... Bayern wolle Krankenhausfinanzierung aufstocken (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - -



Mittwoch, 12.07.2017


Krankenhausgesellschaft Berlin fordert mehr Mittel für die Krankenhäuser der Stadt (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - -




Krankenhausbauprogramme 2018-2021: 492 Millionen Euro für Krankenhaus-Baumaßnahmen (Bayerische Staatsregierung).

- - - - - -



Dienstag, 11.07.2017


"Reisewarnung" für Schwangere: Bayern, Berlin und die Küsten meiden (Radio Berlin-Brandenburg).

- - - - - - - -




Baden-Württembergs Zentralkrankenhaus-Konzept kommt nicht überall gut an (Leonberger Kreiszeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -



Samstag, 08.07.2017


Rems-Murr-Klinikum Winnenden: Landes-Sozialministerium stellt sich bei Bettenaufbau quer (Winnender Zeitung).

- - - - - - - - -



Freitag, 07.07.2017


KBV-Vorschlag: Unrentable Krankenhausstandorte in Facharztzentren umwandeln (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - -




Zustimmung zum Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz - PflBRefG) (Bundesrat).

- - -




Krankenschwester: Erklärtes Ziel der Landesregierung sei ein neues Zentralklinikum im Landkreis Waldshut (SWR).

- - - - -



Donnerstag, 06.07.2017


Neuer Thüringer Krankenhausplan: SRH-Krankenhaus Waltershausen-Friedrichroda klagt gegen Feststellungsbescheid des Landes (T-Online).

- - - - - -




Sonder-Investitionsprogramm i.H.v. rund 1,3 Milliarden Euro für Niedersachsens Krankenhäuser - Grünes Licht für 38 Klinik-Maßahmen (Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung).

- - - - - - - - - - -




MB-Monitor 2017 zur Arbeitssituation angestellter Ärzte: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viel Bürokratie (Marburger Bund, PDF, 3,1 MB).

- - - - - - - - - - - - - -




Landtags-CDU für Erhalt aller Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern (Pressemitteilung).

- - - - - - - -




Freistaat Sachsen habe gerade kein Geld: DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein muss erweiterte Kinderklinik selbst finanzieren (Sachsen Fernsehen).

- - - - - - - - - -




Saarländische Landesvertretung der Techniker Krankenkasse mit neuem Leiter (Saarbrücker Zeitung).

-



Mittwoch, 05.07.2017


Abgeordneter will Rettungsplan für Berliner Klinken und Trendwende bei Investitionen (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - -




Krankenkassenbeiträge 2018 stabil? (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -



Dienstag, 04.07.2017


Positionen der AOK zur Gesundheitspolitik nach der Bundestagswahl 2017 (AOK Bundesverband).

- - - - - - - - - - - - - - -




Bürgerversicherung: Parteien positionieren sich zum Thema PKV und GKV (Westdeutsche Zeitung).

- - - - - - - - - -



Montag, 03.07.2017


TK-Chef: Milliarden-Investitionsprogramm der Länder reiche für Krankenhäuser nicht aus (Spiegel).

- - - - - - - - - -



Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×