Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

myDRG Casemix-Archiv

Gesundheitspolitische Informationen von myDRG 

 

Mittwoch, 26.07.2017


2016 etwa 1600 zusätzliche Pflegestellen durch Pflegeförderprogramm entstanden (AOK-Gesundheitspartner).

- - - - - -




Krankenhäuser: Personaluntergrenzen sollen flexibel bleiben (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - -



Samstag, 22.07.2017


Ausstattung von Kliniken mit Hygienepersonal: Krankenkassen haben bisher knapp die Hälfte der Pflichtförderung finanziert (GKV-Spitzenverband).

- - - - - - -



Freitag, 21.07.2017


Regierung der Oberpfalz bewilligt den Krankenhäusern der Region 43,9 Millionen Euro Fördermittel (Wochenblatt).

- - - - - -




Geschäftsbericht 2016 des Gemeinsamen Bundesausschusses G-BA (Download, PDF, 4,6 MB).

- -



Donnerstag, 20.07.2017


Medizin nicht so eindeutig, wie es Krankenkassenverwaltungen gerne hätten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - -




Entlassmanagement erst ab Oktober (Deutsches Ärzteblatt).

- -



Mittwoch, 19.07.2017


AOK Baden-Württemberg fordert Direktverträge mit Krankenhäusern (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - -



Dienstag, 18.07.2017


Techniker Krankenkasse: Aufbewahrungsfristen für Routinedaten vereinheitlichen (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - -



Montag, 17.07.2017


BWKG-Indikator 1/2017: Personalmangel alarmierend (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - - - -



Freitag, 14.07.2017


Niedergelassene und Krankenkassen bilden gemeinsame Phalanx gegen doppelte Facharztschiene und Krankenhäuser (Ärztezeitung).

- - - - - - - - -




Baden-Württemberg: Geplante Sparpolitik bei Krankenhäusern stößt auf politischen Widerstand (Südwest-Presse).

- - - - - - - -




Knapp 500 Millionen Euro: So investiert Bayern in seine Krankenhäuser (Bayernkurier).

- - - - -




Umfrage: Krankenhäusern in Baden-Württemberg gehe es finanziell weiter nicht gut (Stuttgarter Nachrichten).

- - - - - - - - - - -



Donnerstag, 13.07.2017


Weil der Bedarf so hoch ist... Bayern wolle Krankenhausfinanzierung aufstocken (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - - -



Mittwoch, 12.07.2017


Krankenhausgesellschaft Berlin fordert mehr Mittel für die Krankenhäuser der Stadt (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - -




Krankenhausbauprogramme 2018-2021: 492 Millionen Euro für Krankenhaus-Baumaßnahmen (Bayerische Staatsregierung).

- - - - - -



Dienstag, 11.07.2017


"Reisewarnung" für Schwangere: Bayern, Berlin und die Küsten meiden (Radio Berlin-Brandenburg).

- - - - - - - -




Baden-Württembergs Zentralkrankenhaus-Konzept kommt nicht überall gut an (Leonberger Kreiszeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -



Samstag, 08.07.2017


Rems-Murr-Klinikum Winnenden: Landes-Sozialministerium stellt sich bei Bettenaufbau quer (Winnender Zeitung).

- - - - - - - - -



Freitag, 07.07.2017


KBV-Vorschlag: Unrentable Krankenhausstandorte in Facharztzentren umwandeln (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - -




Zustimmung zum Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz - PflBRefG) (Bundesrat).

- - -




Krankenschwester: Erklärtes Ziel der Landesregierung sei ein neues Zentralklinikum im Landkreis Waldshut (SWR).

- - - - -



Donnerstag, 06.07.2017


Neuer Thüringer Krankenhausplan: SRH-Krankenhaus Waltershausen-Friedrichroda klagt gegen Feststellungsbescheid des Landes (T-Online).

- - - - - -




Sonder-Investitionsprogramm i.H.v. rund 1,3 Milliarden Euro für Niedersachsens Krankenhäuser - Grünes Licht für 38 Klinik-Maßahmen (Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung).

- - - - - - - - - - -




MB-Monitor 2017 zur Arbeitssituation angestellter Ärzte: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viel Bürokratie (Marburger Bund, PDF, 3,1 MB).

- - - - - - - - - - - - - -




Landtags-CDU für Erhalt aller Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern (Pressemitteilung).

- - - - - - - -




Freistaat Sachsen habe gerade kein Geld: DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein muss erweiterte Kinderklinik selbst finanzieren (Sachsen Fernsehen).

- - - - - - - - - -




Saarländische Landesvertretung der Techniker Krankenkasse mit neuem Leiter (Saarbrücker Zeitung).

-



Mittwoch, 05.07.2017


Abgeordneter will Rettungsplan für Berliner Klinken und Trendwende bei Investitionen (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - -




Krankenkassenbeiträge 2018 stabil? (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -



Dienstag, 04.07.2017


Positionen der AOK zur Gesundheitspolitik nach der Bundestagswahl 2017 (AOK Bundesverband).

- - - - - - - - - - - - - - -




Bürgerversicherung: Parteien positionieren sich zum Thema PKV und GKV (Westdeutsche Zeitung).

- - - - - - - - - -



Montag, 03.07.2017


TK-Chef: Milliarden-Investitionsprogramm der Länder reiche für Krankenhäuser nicht aus (Spiegel).

- - - - - - - - - -




Positionen des GKV-Spitzenverbandes für die 19. Legislaturperiode 2017-2021 (Pressemitteilung).

- - - -




Kleine Kliniken kämpfen um den Erhalt (Volksfreund).

- - - - - - - - - - - - - - - -



Samstag, 01.07.2017


Politische Allianz fordert vor der Bundestagswahl die Aufnahme der Geburtshilfe in die Grund- und Regelversorgung der stationären Versorgungsleistungen (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - - - - - - - - -




Das Land Brandenburg setzt auf den Erhalt aller Krankenhäuser - auch in den ländlichen Regionen (Focus).

- - - -



Freitag, 30.06.2017


Laumann neuer NRW-Gesundheitsminister (Pharmazeutische Zeitung).

- - -



Donnerstag, 29.06.2017


Krankenhaus Tirschenreuth erhält knapp 21 Millionen Euro Fördermittel vom Land Bayern (Wochenblatt).

- - - - -




Wider den Lobbyismus: Abgeordnete verhindern zwei wirtschaftsnahe Funktionäre im G-BA (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - -



Mittwoch, 28.06.2017


Bedenken an Unparteilichkeit und Unabhängigkeit: Bundestag lehnt G-BA-Kandidaten erstmalig ab (Ärztezeitung).

- - - - -



Dienstag, 27.06.2017


Neuer Vizepräsident der Nordrhein-Westfälischen Krankenhausgesellschaft (Pressemitteilung).

- -




100 Millionen Euro für Erweiterung des Klinikums Augsburg (Wochenblatt).

- - - - - - - -



Montag, 26.06.2017


Von den Krankenkassen unabhängiger MDK gefordert (Ärztezeitung).

- - - - - - - - -




Notfall Neurologie in der Notaufnahme (Deutsche Gesellschaft f. Neurologie).

- - - -




Gesundheitsministerium: Krankenkassen mit Plus von rund 612 Millionen Euro im ersten Quartal dieses Jahres - Finanzreserven steigt auf 16, 7 Milliarden Euro (Deutschlandfunk).

- - - -



Freitag, 23.06.2017


Niedersachsen: Krankenhaus-Sonderprogramm sollte besser verstetigt werden (NDR).

- - - - - - - -




Bundesrechnungshof: Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK) sei wegen Personalmangels völlig überlastet (Finanznachrichten).

- - - - - - - - -




Selbsthilfegruppen unzufrieden mit den Entwicklungen in Krankenhäusern (Südkurier).

- - - -



Donnerstag, 22.06.2017


Länder fordern jährlich mindestens eine Milliarde Euro zusätzlich zu derzeitigen Krankenhausinvestitionen aus Steuermitteln (24matins).

- - - - - - - -




Rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin erteilt gemeinsamer Investitionskostenfinanzierung des Landes mit den Krankenkassen eine Absage (Focus).

- - - - - -



Mittwoch, 21.06.2017


Bund-Länder-Kommission solle Voraussetzungen für Kliniken und niedergelassene Ärzte angleichen (Stimme).

- - - - -



Dienstag, 20.06.2017


Rheinland-pfälzischer Landtag entscheidet über Krankenhausplan (Allgemeine Zeitung).

- - - - - - -




Gesamtkosten für das neue Klinikum Bremen-Mitte werden die 400-Millionen-Grenze überschreiten... (Weser-Kurier).

- - - - - - - - - - -



Montag, 19.06.2017


Freie Ärzte: Kostenerstattung könnte Kassentrickserei mit Diagnosen verhindern (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - - - - -



Samstag, 17.06.2017


CDU-FDP-Einigung: NRW-Krankenhäuser sollen mehr Finanzmittel erhalten (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - -




20. Hauptstadtkongress nimmt Qualität, nachhaltige Finanzierung und Digitalisierung in den Fokus (Pankower Allgemeine Zeitung).

- - - - - - - - - - -




Verdi-Proteste gegen Personalmangel in Krankenhäusern (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - - -



Freitag, 16.06.2017


Neuer Gesundheitsminister für Schleswig-Holstein (Deutsches Ärzteblatt).

- - -




13 Millionen Euro für Umstrukturierung in Harburger Kliniken (Pressemitteilung).

- - - - - - -



Donnerstag, 15.06.2017


Krankenhäusern in Hamburg fehlen 5700 Pflegekräfte (Hamburger Abendblatt).

- - - - - - - - - - - - - - - - -




Kritik aus dem Bundesgesundheitsministerium an Personalvorschlägen für zukünftige Bundesausschuss-Besetzung (Deutsches Ärzteblatt).

- -




Die Versorgung für werdende Eltern in Berlin werde immer schlechter (Tagesspiegel).

- - - - - - - - - - -




Alarm im Kreißsaal (Märkische Oderzeitung).

- - - - - - - -



Mittwoch, 14.06.2017


Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein wolle mehr Geld für Krankenhäuser bereitstellen (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - -




Krankenhausplanungsausschuss: Fördergelder für Krankenhäuser in Oldenburg frei gegeben (NWZ-Online).

- - - - - - -



Dienstag, 13.06.2017


Landessozialministerin fordert abgestimmtes Versorgungskonzept für den Raum Aurich, Emden und Norden (Emder Zeitung).

- - - - - -




Hamburg wolle 2017 gut 100 Millionen Euro in seine Krankenhäuser investieren (NDR).

- - - - - - -




Entwurf: Eckpunkte des Parteiprogramms der Linken (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - -



Montag, 12.06.2017


Bundesregierung habe mit Einführung der DRG-Fallpauschalen, Mindestfallzahlen und steigenden Anforderungen an Behandlungsstandards die Weichen für das Krankenhaussterben gestellt (Beobachter-News).

- - - - - - - - -



Freitag, 09.06.2017


Unveröffentlichtes Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags: 40 Prozent weniger Geburtskliniken, 60 Prozent der Entbindungsstationen trotz Sparmaßnahmen nicht kostendeckend (RP-Online).

- - - - - - - - - - - - - - - -




Überschüsse der Krankenkassen heute sinnvoll nutzen (Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung).

- - - - - - - - -



Donnerstag, 08.06.2017


Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein halte sein Versprechen, 2017 ein ausgeglichenes operatives Ergebnis zu erreichen (Pressemitteilung).

- - - - - - -



Mittwoch, 07.06.2017


Gesetzliche Krankenkassen mit Rekord-Rücklagen von 16,5 Milliarden Euro (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

- - - - - - - - -




Das Land Mecklenburg-Vorpommern ignoriere seit einigen Jahren zunehmend seine gesetzliche Pflicht, für die Investitionskosten der Krankenhäuser aufzukommen (Ostsee-Zeitung).

- - - - - - - -




SLK-Kliniken Heilbronn können für Strukturveränderungen mit etwa 15 Mio. Euro Fördergeldern vom Land rechnen (Stimme).

- - - - - - - -



Dienstag, 06.06.2017


DKG-Vorschlag: Digital-Zuschlag von 2% auf jedes Krankenhausbudget zur Finanzierung der digitalen Infrastruktur (Das Krankenhaus 06/2017).

- - - - - - - - - - - -




Personaluntergrenzen sollen 2019 kommen (Ärztezeitung).

- - - -



Samstag, 03.06.2017


Linke kritisieren Abgaben von Krankenhäusern an sächsische Kommunen (Die Welt).

- - - - - -




343 Mio. Euro Jahresüberschuss bei Gesetzlichen Krankenkassen (Epoch Times).

- - - - -



Freitag, 02.06.2017


Wirtschaftsministerin macht Gesundheitspolitik: Neun-Punkte-Programm soll helfen, die Digitalisierung des Gesundheitswesens nicht zu verschlafen (Tagesspiegel).

- - - - - - - - - - - - - -




10 Millionen Euro investiert die Regierung von Unterfranken in Krankenhäuser der Region (Mainfranken24).

- - - -




Wissenschaftsminister verteidigt das Zukunftskonzept für das Universitätsklinikum Gießen und Marburg gegen Kritik (Focus).

- - - - -



Donnerstag, 01.06.2017


Ein Blick auf die Wahlprogramm-Entwürfe für die Bundestagswahl 2017 (DocCheck).

- - - - - - - -




Uniklinik Mainz erwarte wohl 8,7 Mio. Euro Defizit (Focus).

- - - - - -



Mittwoch, 31.05.2017


Sachsen stellt Gründungszuschuss für neue Hebammen in Aussicht (Freie Presse).

- - - - - - - -




NRW-Krankenhäuser fordern Beseitigung des Investitionsstaus (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - -



Dienstag, 30.05.2017


Abgeordneter zu wohnortnaher Versorgung: Weitere Reduzierung der Krankenhäuser wäre eine Katastrophe (Volksfreund).

- - - - - - - - -




Kreis Gütersloh lehnt geplanten Bettenabbau in den fünf Krankenhäusern ab (Die Glocke).

- - - -




Koalitionsgespräche: Laumann könnte NRW-Gesundheitsminister werden (Deutsches Ärzteblatt).

- - -



Samstag, 27.05.2017


Barmer: Sachsen-Anhalt mit steigenden Krankenhausaufenthalten und -kosten (Du bist Halle).

- - - - - - - -



Freitag, 26.05.2017


Uniklinik Augsburg werde Schwerpunkt Medizininformatik aufbauen (Ärztezeitung).

- - - -




Ärztetag befürwortet ein anforderungsgerechtes Entlassmanagement (Deutsches Ärzteblatt).

-



Donnerstag, 25.05.2017


Frühe Nutzenbewertung: Zwischen Kosten- und Innovationsbremse (Deutsches Ärzteblatt).

- - - -




Jahreskrankenhausbauprogramm 2017: Bayern fördert Krankenhäuser mit 334 Millionen Euro (Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege).

- - - - - -



Dienstag, 23.05.2017


Baden-württembergische Universitätsklinika im Dilemma (Badische Zeitung).

- - - - - - - -




Prävention als Investition in die Zukunft (VdEK).

- -




Diskussion um Zentralisierung in der stationären Versorgung noch nicht am Ende (Ärztezeitung).

- - - - - - - - -



Montag, 22.05.2017


KKH-Chef: Drei Viertel aller gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland könnten abgeschafft werden (Open Report).

- - - - - - -



Samstag, 20.05.2017


Capio-Klinik Dannenberg: Fristlose Kündigung des Klinikdirektors unwirksam - Gesundheitsministerium: Angebot von Abtreibungen könne ein Qualitätskriterium für die Krankenhausplanung darstellen... (Idea).

- - - - - - - - -




Streit zwischen Hebammen und Spitzenverband der Krankenkassen: Berliner Schiedsgericht soll Lösung aufzeigen (Bayerischer Rundfunk).

- - - - - - -



Freitag, 19.05.2017


Universitätsklinikums Gießen / Marburg: Rhön-Klinikum AG und das Land Hessen haben sich über die Finanzierung des Ausbaus in Gießen geeinigt (Gießener Anzeiger).

- - - - - - - -




Universitätsklinik Mannheim und das Klinikum Ludwigshafen gründen eine gemeinsame IT-Versorgung (SWR).

- - - - - -




Konkrete Ausgestaltung bei Personaluntergrenzen sei entscheidend (DBfK).

- - - - - - - - - -




Wer planen will, muss zahlen (Ärztezeitung).

- - -



Donnerstag, 18.05.2017


Geschäftsführer des IKK e.V. bestätigt (Pressemitteilung).

- -




Das Geschäft mit der Niederkunft laufe schlecht (Die Zeit).

- - - - - - - - -




Die Linke: Krankenhausreform auf Kosten von Beschäftigten und Patienten (Sozialticker).

- - - - - - -



Mittwoch, 17.05.2017


Marburger Bund fordert Personalvorgaben für Pflege und Ärzte (Stellungnahme).

- - - - - -




Krankenhäuser sollen von der guten finanziellen Lage Niedersachsens profitieren (NDR).

- - - - - - - - - -



Dienstag, 16.05.2017


Bundesverband deutscher Privatkliniken (BDPK) lehnt Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Krankenhausbereichen ab (Pressemitteilung).

- - -




Zahlen, Daten und Fakten 2017: Broschüre mit aktuellen Finanz- und Strukturdaten aus dem Gesundheitswesen (IKK, PDF, 1 MB).

- - - - - -



Montag, 15.05.2017


SHG-Kliniken Völklingen: Verdi wolle Exempel statuieren (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - -




Anhaltender Streit um die Notfallversorgung alarmiert die Politik (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - -




Spitzenpositionen im Gemeinsamen Bundesausschuss: Juristen rein, Ärzte raus? (Ärztezeitung).

- - - -



Samstag, 13.05.2017


Saarland: Verdi plant weiteres Vorgehen im Pflegestreit (Saarländischer Rundfunk).

- - - - - - -



Donnerstag, 11.05.2017


Hamburger Bürgerschaft will den damaligen Verkauf des LBK Hamburg an Asklepios überprüfen (NDR).

- - - - - - - -




Steigende Zahl von Notfallpatienten: Marburger Bund legt Verbesserungsvorschläge vor (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

- - - -



Mittwoch, 10.05.2017


Koalitionsvertrag im Saarland enthält Vereinbarung zur paritätischen Finanzierung der GKV (Ärztezeitung).

- - - - - - -



Dienstag, 09.05.2017


Insgesamt 62,6 Millionen Euro Förderung für Neubau des Klinikums Biberach (Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg).

- - - - - - - - - - -




CDU-Kommunalpolitiker kritisieren dem vom Land geplanten Bettenabbau im Kreis Gütersloh (Die Glocke).

- - - - - -




Saarländische Landesregierung wolle mehr Geld in die Krankenhauslandschaft investieren (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - - - -




Qualitätsaktionismus nutze dem Patienten wenig (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).

- - - - -




Positionen der KKH zur Bundestagswahl 2017 - einheitliche Krankenkassen-Aufsicht gefordert (Kaufmännische Krankenkasse).

- - - - - - - -



Montag, 08.05.2017


Bürgerentscheid: Nordfriesen stimmen für neues Krankenhaus-Konzept (Husumer Nachrichten).

- - - - - -



Samstag, 06.05.2017


Immer mehr Bürgerinitiativen kämpfen für eine wohnortnahe stationäre Gesundheitsversorgung (Bündnis pro Krankenhäuser wohnortnah).

- - -



Freitag, 05.05.2017


München: Pränatal im Stich gelassen (Mittelbayerische).

- - - - - - - - - -




Klinikärzte bekommen jetzt Geld dafür, Leute abzuwimmeln (Die Zeit).

- - - -




Klinikum Bremen-Mitte: Neubau entwickelt sich zum finanziellen Albtraum (Weser-Kurier).

- - - -



Donnerstag, 04.05.2017


Zahl der Kliniken mit Kreißsälen auf 709 zurückgegangen (Deutschlandfunk).

- - - - - -



Mittwoch, 03.05.2017


Wie zukunftssicher ist der neue Thüringer Krankenhausplan? (VdEK).

- - - - - - - -




Personalvorgaben für die Pflege (AOK-Gesundheitspartner).

- - - - -



Samstag, 29.04.2017


Nordrhein-Westfalen fehlen Milliarden für Kliniken (Bonner Generalanzeiger).

- - - - - - - - - -



Freitag, 28.04.2017


Portalpraxis: Vorbereitungen für die Wiedereinrichtung der kindermedizinischen Versorgung am Kreiskrankenhaus Wolgast (Focus).

- - - - -




Christliche Krankenhäuser positionieren sich zur Bundestagswahl 2017 (CKiD Pressemitteilung).

- - - - - - - - -




Im Wahljahr wird die NRW-Landesregierung an ihre jahrelang nicht eingehaltenen Verpflichtungen in der Krankenhausfinanzierung erinnert (Westfalenpost).

- - - - - - - - - - - -



Donnerstag, 27.04.2017


Entlassmanagement: Überflüssige Datenerfassung führt zu Gegenwehr der Ärzte (Deutsches Ärzteblatt).

- - -



Mittwoch, 26.04.2017


Vorstandsvorsitzender fordert 50 Millionen Euro Investionsmittel jährlich für das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (Focus).

- - - - - - -



Dienstag, 25.04.2017


Berliner Gesundheitswesen brauche mehr als 500 neue Fachkräfte (Tagesspiegel).

- - - -



Montag, 24.04.2017


Hat das Berliner Gesundheitswesen für das Wachstum der Stadt den richtigen Zuschnitt? Büro zu Entbindungsraum umgebaut... (Tagesspiegel).

- - - - - - - - - - - -




Umfrage: Patienten wollen Behandlung lieber zu Hause als im Krankenhaus (Kassenärztliche Bundesvereinigung).

- - -



Freitag, 21.04.2017


Krankenhaus-Schrumpfkur wie in Dänemark? (ARD Mediathek).

- - - - - - - - - -



Donnerstag, 20.04.2017


Studie: Selektivverträge steuern RSA-Diagnosen an (IGES).

- - - - - - - -




Uniklinikum Gießen und Marburg: Hessischer Ministerpräsident sieht keine Bevorzugung des Standortes Frankfurt (Gießener Anzeiger).

- - - - - - -



Mittwoch, 19.04.2017


Andauernde Auseinandersetzungen beim rheinland-pfälzischen MDK seien höchst problematisch (Eifelzeitung).

- - - - -




Bestandsaufnahme zur Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung in den Bundesländern 2017 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - -



Dienstag, 18.04.2017


Innovationen im deutschen Gesundheitsmarkt - Positionspapier (Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V., PDF, 390 kB).

- - - - - -



Montag, 17.04.2017


Das Gelingen der Harmonisierung der Vergütungssysteme im ambulanten und im stationären Sektor sei vor allem eine Frage der politischen Entscheidungskraft (Ärztezeitung).

- - - - - - - - - - -



Samstag, 15.04.2017


Die Bundestagsfraktion der Grünen wolle die Quote der Kaiserschnitte senken (RP-Online).

- - - - - - -



Freitag, 14.04.2017


Bayern: Bangen um eine ausreichende flächendeckende Versorgung bei der Geburtshilfe (Süddeutsche Zeitung).

- - - - - - - -



Donnerstag, 13.04.2017


Lesetipp: ISDSG-Stellungnahme zum Referentenentwurf KRITIS V Krankenhäuser (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Delegation: Erfolgreiche Arbeit mit Physician Assistants (Arztassistenten) in Krankenhäusern (T-Online).

- - - - -




Ärzte und Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz wollen Hausarzt-Weiterbildung sicherstellen (Focus).

- - - -



Mittwoch, 12.04.2017


Krankenhäuser begrüßen die Pläne der NRW-CDU für mehr Investitionen in die Kliniken (Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen).

- - - -




Landtagswahl: CDU kündigt Millionenprogramm für NRW-Krankenhäuser an (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - -



Dienstag, 11.04.2017


Christliche Krankenhausverbände: Pflegeberufereform jetzt zukunftsweisend weiter ausgestalten (Pressemitteilung).

- - - - -



Montag, 10.04.2017


Niedersachsen: Ruinöser Wettbewerb zwischen kleinen Kliniken solle durch Zusammenschlüsse verhindert werden (Hannoversche Allgemeine Zeitung).

- - - -




Tübinger Bündnis wolle Missstände im Krankenhaus benennen (BW Eins).

- - - -




Programmentwurf für die Bundestagswahl: PKV fär alle Bürger öffnen (FDP, PDF, 738 kB).

- - - - - -



Samstag, 08.04.2017


Uniklinik Düsseldorf müsse Schlechterstellung von Beschäftigten beenden (Die Linke - Kreisverband Düsseldorf).

- - - - - - - - - - -



Freitag, 07.04.2017


Durch Interview-Äußerungen Nachteile bei der Krankenhausplanung befürchtet: Vorsitzende der Saarländischen Krankenhausgesellschaft tritt zurück (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - -




Notarztwesen in Rheinland-Pfalz in Nöten? (Focus).

- - - - - -




Christliche Krankenhäuser fordern faire Spielregen bei der Festlegung von Personaluntergrenzen (Pressemitteilung).

- - - - -




BVMed legt 10-Punkte-Plan zur Bundestagswahl 2017 vor (Bundesverband Medizintechnologie e.V.).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Notfallversorgung in Hessen: Clearing-Stelle soll Krankenhäuser unterstützen (Frankfurter Neue Presse).

- - - - - -



Donnerstag, 06.04.2017


Der AOK-Landeschef und seine Wald- und Wiesen-Krankenhäuser... (NOK-Zeit).

- - - - - - -




Pflege am Bett stärken - Refinanzierung aber auch sichern (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - -



Mittwoch, 05.04.2017


Bundeskabinett beschließt die Einführung von Pflegepersonaluntergrenzen in bestimmten Krankenhausbereichen (Bundesministerium f. Gesundheit).

- - - - - - - -




Bremer Krankenhäuser: Patienten kritisieren schlechte Vorbereitung auf die Klinikentlassung und die anschließende Weiterbehandlung (Weser-Kurier).

- - - - - - - - -




Techniker Krankenkasse fordert mehr Geld und Spezialisierung für niedersächsische Krankenhäuser (Neue Presse).

- - - - - -




Drohende Strafanzeige gegen den MDK Rheinland-Pfalz habe politische Brisanz (Allgemeine Zeitung).

- - -




Politik bekenne sich zum Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (Ärztezeitung).

- - - - - -



Dienstag, 04.04.2017


Baden-württembergische Krankenhäuser erhalten 525 Mio. Euro aus dem Jahreskrankenhausbauprogramm 2017 sowie dem Krankenhausstrukturfonds des Landes (Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg).

- - - - - - - -




Bezirksregierung Köln fordert die Region Aachen zum Abbau von Krankenhausbetten auf (WDR).

- - - - - - - -




Positionspapier "PATIENT FIRST!" - Für eine patientengerechte sektorenübergreifende Versorgung im deutschen Gesundheitswesen (Friedrich-Ebert-Stiftung, PDF, 600 kB).

- - - - - - -




Gesundheitspolitische Positionen der Kranken- und Pflegekassen im Saarland zur Landtagswahl 2017 (VdEK).

- - - - - - -



Montag, 03.04.2017


Inklusive der Mittel aus dem Krankenhausstrukturfonds werden die Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz mit 137 Millionen Euro im Jahr 2017 gefördert (Volksfreund).

- - - - - -




AOK-Chef fordert Aus für Wald-und-Wiesen-Krankenhäuser (Reutlinger Generalanzeiger).

- - - - - - - - -




NKG kritisiert Entwurf zu einem novellierten Landeskrankenhausgesetz mit Einstellung zusätzlicher Stations-Apotheker sowie Statistik-Ausweitung der niedersächsischen Krankenhäuser (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - -



Samstag, 01.04.2017


DAK-Positionspapier zur Bundestagswahl 2017: Forderung nach einheitlicher Finanzaufsicht für alle Krankenkassen (Pressemitteilung).

- - - - - -



Freitag, 31.03.2017


Überfüllte Notaufnahmen - Werden Patienten künftig weggeschickt? (Bayerischer Rundfunk).

- - - -



Donnerstag, 30.03.2017


Baden-Württemberg werde Krankenhaus-Bauvorhaben im Wahljahr wohl mit 320 Millionen Euro fördern (Stimme).

- - - -




Beratungsergebnisse der Expertenkommission "Pflegepersonal im Krankenhaus" vorgelegt (Springer).

- - - -




Positionen zur Bundestagswahl 2017 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - - - - -



Mittwoch, 29.03.2017


Sanierungsstau soll abgebaut werden: 157 Millionen Euro für die Krankenhäuser in Schleswig-Holstein (Lübecker Nachrichten).

- - - -



Dienstag, 28.03.2017


Der Kranken- und Pflegeversicherung drohe eine große Finanzierungslücke (Institut der deutschen Wirtschaft, PDF, 473 kB).

- - - -




Kritik am Bremer Gesetz zur neuen qualifizierten Leichenschau (Weser-Kurier).

- -



Samstag, 25.03.2017


MDK Rheinland-Pfalz sei völlig überrascht (Allgemeine Zeitung).

- - -



Freitag, 24.03.2017


Programmhinweis: Deutsches Krankenhauswesen sei teuer, aber nicht unbedingt effizient (NDR).

- - - - -




Massive Ausfälle in der klinischen Geburtshilfe in ganz Deutschland zu erwarten (Neue Osnabrücker Zeitung).

- - - - - - -




Krankenkassen und Krankenhäuser streiten über Personalvorgaben in der Pflege (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - - - - - - -




Qualität der Patientenversorgung spiele für die Krankenkassen eine nachrangige Rolle (NDR).

- - - - -




Freies WLAN soll Standard werden in Berliner Krankenhäusern (Radio Berlin-Brandenburg).

- - - - - -




IKK classic mit vier Forderungen für eine Reform des Krankenkassen-Finanzausgleichs (Pressemitteilung).

- - - - - -




Krankenhäuser attackieren Kassenärztliche Bundesvereinigung wegen Notfallversorgung (Deutsches Ärzteblatt).

- - - -



Donnerstag, 23.03.2017


Deutsche Diabetes Gesellschaft warnt vor Folgen der zunehmenden Ökonomisierung in der Medizin (Ärztezeitung).

- - - - - - - - - - - - - -




Schließungs-Sorgen bei baden-württembergischen Krankenhäusern (Rhein-Neckar-Zeitung).

- - - - - -



Mittwoch, 22.03.2017


Bessere Pflege in Krankenhäusern (Heute im Bundestag 180/2017).

- - - -



Dienstag, 21.03.2017


Zahl der Geburtskliniken sinkt um 40 Prozent (RP-Online).

- - - - -




Rheinische Ärzte lehnen Investitionsmittel der Krankenkassen für Krankenhäuser ab (Nordrheinische Ärztekammer).

- - - - - -



Samstag, 18.03.2017


Nicht der richtige Ansprechpartner für Tarifgespäche: Kommunaler Arbeitgeberverband beteilige sich nicht an Verhandlungen über mehr Pflegepersonal an den Saar-Kliniken (Saarländischer Rundfunk).

- - - - - - - - - - -




30 Millionen Euro wolle Schleswig-Holstein zum Zukunftsprogramm für das Klinikum Nordfriesland beisteuern (Husumer Nachrichten).

- - - - - - - - - - - -



Freitag, 17.03.2017


hkk Krankenkasse: Gesetz zur Stärkung der Pflege im Krankenhaus notwendiger erster Schritt (Pressemitteilung).

- - - - - - -



Donnerstag, 16.03.2017


AOK-Chef fordert mehr Kooperation der ostwürttembergischen Krankenhäuser (Schwäbische Post).

- - - -




VKD erwartet Verschlechterung der Rahmenbedingungen für Krankenhäuser (Pressemitteilung).

- - - - - - - -




Gute Behandlung hänge von ausreichender Anzahl qualifizierter und motivierter Fachkräfte ab (Christliche Krankenhäuser).

- - - - -



Mittwoch, 15.03.2017


DAK-Gesundheitsreport 2017 - Schwerpunkt Schlafstörungen (Download, PDF, 2,4 MB).

- - - - - - - -




Krankenhausgesellschaft Sachsen fordert vom Freistaat doppelt soviel Geld für die Krankenhäuser (Dresdner Neueste Nachrichten).

- - - - - - -



Dienstag, 14.03.2017


Landtagswahl steht an: Verdi ruft für bessere Arbeitsbedingungen an den 22 Saar-Kliniken zum Streik auf (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - -



Montag, 13.03.2017


Richtig verteilt, reichten im Saarland 10 Krankenhäuser (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - -



Samstag, 11.03.2017


Rettungsdienst: Lange Anfahrtswege und wenig Krankenhäuser auf dem Land (Augsburger Allgemeine).

- - - - - -



Freitag, 10.03.2017


Universitätsmedizin Greifswald trotz leichter Ergebnisverbesserung in Schieflage (NDR).

- - - - - - - - - - -



Dienstag, 07.03.2017


Marburger Bund: Personalvorgaben für Ärztlichen Dienst gefordert (Pressemitteilung).

- - - - - -




Finanzreserve der GKV steigt auf 25 Milliarden Euro (Bundesministerium f. Gesundheit).

- -




Stärkung der Pflege im Krankenhaus: Politik verständigt sich auf Einführung von Personaluntergrenzen (Bundesministerium f. Gesundheit).

- - - - - - - - -




Krankenhaus-Finanzierungsmodell des niedersächsischen Sozialministeriums könne zum Problem werden (Ärztezeitung).

- - - - -




Konzept für Personalanhaltszahlen muss sich an der Realität messen lassen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - -




Finanzergebnis der GKV: Unterfinanzierte Krankenhäuser - überfinanzierte Krankenkassen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - -



Freitag, 03.03.2017


Duale Finanzierung? Krankenhäuser im Saarland seien durch veraltete Baukörper und verschleppte Instandhaltungen gekennzeichnet (Saarbrücker Zeitung).




Donnerstag, 02.03.2017


Abbau von Krankenhauskapazitäten zu kurz gedacht? (Das Krankenhaus 03/2017).

- - -




"Mindestmengen müssen der Qualität dienen, nicht der Marktbereinigung" (Deutscher Evangelischer Krankenhausverband e.V. (DEKV)).

- -



Mittwoch, 01.03.2017


Mindestmengen-Forderung als Dolchstoß für kleine Kliniken (Kölnische Rundschau).

- - - - - - -




BDPK-Vorstand mit neuem 2. Vizepräsidenten (Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V.).

- -




Mindestmengen: Brandenburger Kliniken auf dem Prüfstand (Märkische Allgemeine).

- - - - - - -




Neues Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des IVKK (Interessenverband Kommunaler Krankenhäuser).

- - -



Montag, 27.02.2017


Rosenmontag Erhalt des Kinderneurologischen Zentrums der LVR-Klinik: Krankenkassen erwarten Kostenbeteiligung der Stadt Bonn (Bonner Generalanzeiger).

- - - - - - - -




Bayerns Gesundheitsministerin gegen Bürgerversicherung (Apotheke Adhoc).

- - - - - -



Samstag, 25.02.2017


Gesetzliche Krankenkassen mit 15,9 Milliarden Euro Überschuss (N-TV).

- - - - - - - - -



Freitag, 24.02.2017


Krankenhäuser im ländlichen Raum: Politik wolle Vernetzung vor Schließung (Stimme).

- - - - - - - - -




Kassenärztliche Bundesvereinigung möchte den Wildwuchs in der Kliniklandschaft deutlich bereinigt wissen (Deutsche Apothekerzeitung).

- - - -




Krankenkassen: Finanzsituation besser als erwartet (GKV-Spitzenverband).

- - - -




Geburtshilfe: Platz wird knapp für Schwangere (Augsburger Allgemeine).

- - - - - - -



Donnerstag, 23.02.2017


Niedersächsischer Kraftakt im Krankenhaus-Planungsausschuss mit Land, Kommunen, Kassen und Kliniken (NWZ-Online).

- - - - -




Analyse: Tragfähigkeit in der Gesundheitspolitik (Bundesfinanzministerium).

- - - - - - - - -




Das Elbe Klinikum Stade erhält vom Land Niedersachsen 105 Millionen Euro (Stader Tageblatt).

- - - - - -




Hartmannbund kritisiert Auseinandersetzungen um Entlassmanagement (Pressemitteilung).

- -




Abgeordnete setzen sich für die Aufnahme der BG Unfallklinik Duisburg in den NRW-Krankenhausplan ein (Iserlohner Kreisanzeiger).

- - - - - -



Mittwoch, 22.02.2017


NRW-SPD plant im Wahljahr für Krankenhäuser ein milliardenschweres Förderprogramm (Deutsches Ärzteblatt).

- - - - -




Verbindliche Personalvorgaben lösen die Probleme nicht (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).

- - - - -



Montag, 20.02.2017


NRW-Krankenhäuser begrüßen die Pläne für mehr Investitionen in die Kliniken (KGNW).

- - - - - -



Samstag, 18.02.2017


In den Krankenhäusern gibt es immer weniger Kreißsäle (Berliner Morgenpost).

- - - - - - - - -



Freitag, 17.02.2017


Attacke auf Krankenhaus-Leitungen: Verdi stellt Streikaufruf vor den Landtagswahlen in Aussicht (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - -



Donnerstag, 16.02.2017


Fehlenentwicklungen im Gesundheitswesen brauchen mehr als ethische Appelle (Neckar-Chronik).

- - -



Dienstag, 14.02.2017


Bayerische Klinikdefizite: Jährliche Gehaltssteigerungen für die Mitarbeiter werden nicht vollständig finanziert (Bayernkurier).

- - - - - - - - - - - - - -




Unnötiger Formalismus raubt Krankenhaus-Beschäftigten Zeit für Patienten (Marburger Bund).

- - - -




Krankenkassen wollen jetzt wieder ambulante Kodierrichtlinien (Ärztezeitung).

- - - - - - - -



Montag, 13.02.2017


Nur noch 16 Geburtshilfestationen in Mecklenburg-Vorpommern (NDR).

- - - - - - - - -




Sachsen: In ländlichen Regionen werden die Geburtskliniken knapp (Freie Presse).

- - - - - - - -




Fast jedes zweite bayerische Krankenhaus weiter in den roten Zahlen (Bayerische Krankenhausgesellschaft).

- - - -




Diagnosen nicht unzulässig beeinflussen (Bundestag).

- - - - - - - - -



Freitag, 10.02.2017


Nordfriesland hält Bürgerentscheid über Klinik-Zukunft ab (T-Online).

- - - - - - - - -




Bundesgesundheitsminister beruft Vorsitzenden und Stellvertreter des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (Pressemitteilung).

- -




Gewerkschaft Ver.di wolle den Pflegekräftemangel zum Wahlkampfthema machen (Spiegel).

- - - - - - - -



Donnerstag, 09.02.2017


Bruchbude Krankenhaus? Diskussion über Möglichkeiten und Grenzen der Investitionskostenfinanzierung (Klinikkompetenz Bayern).

- - - -




Rettungsdienst in Not - wie gut ist die Versorgung von Notfällen in Bayern? (Bayerischer Rundfunk).

- - - - -



Dienstag, 07.02.2017


Wie sind Daseinsvorsorge und Wirtschaftlichkeit bei Kliniken miteinander zu vereinbaren? (Mittelbayerische).

- - - - - - - -



Montag, 06.02.2017


Sana-Kliniken Oldenburg i. Holstein seien wieder bereit für Notfallversorgung (NDR).

- - - -



Freitag, 03.02.2017


Gesundheitsministerium fordert Sana Kliniken Ostholstein auf, die Regelversorgung im Krankenhaus Oldenburg in Holstein sicherzustellen (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein).

- - - - - - - - - -




Ministerin beruft Berater für den Vorstand der Uniklinik Greifswald (NDR).

- - - - - - -




Ministerielle Erläuterung der Personalentscheidungen an der Uniklinik Greifswald (Nordkurier).

- - - - - - -




Großstreik der Pflegekräfte an Deutschlands Krankenhäusern könnte drohen (Die Zeit).

- - - - - - - - - - - - - - - - - -



Donnerstag, 02.02.2017


Kommen neue Personalanhaltszahlen für Krankenhäuser (Das Krankenhaus 02/2017).

- - - - - - -



Mittwoch, 01.02.2017


Mehr staatliche Mittel für Investitionen in Krankenhausversorgung notwendig (Bayerische Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - - - - -




MDK Rheinland-Pfalz wolle Gespräche über einvernehmliche Lösung mit Geschäftsführer aufnehmen (Pressemitteilung).

- - -




Ehemaliger Geschäftsführer sucht Gespräch mit dem MDK Rheinland-Pfalz (Allgemeine Zeitung).

- - - -




Beitrag zur regionalen Gesundheitsversorgung in Nordfriesland (SAT1).

- - - - - -



Dienstag, 31.01.2017


Uniklinik Leipzig erwartet ausgeglichenes Jahresergebnis (Pressemitteilung).

- - - - - - - - -



Montag, 30.01.2017


VdEK wolle für personelle Mindestausstattung im Saarland nicht aufkommen (Saarbrücker Zeitung).

- - - - - - - - - -



Samstag, 28.01.2017


Investitionsmittel schieben flächendeckende Verbesserung der akutstationären Versorgung Niederbayerns an (Wochenblatt).

- - - -



Freitag, 27.01.2017


Klinikum Bremen-Ost erneut in der Kritik (Weser-Kurier).

- - - - - - - - -




Krankenhausplanung auf wackligen Beinen (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).

- - - - - - - -



Donnerstag, 26.01.2017


Große Investitionslücke bei Thüringer Krankenhäusern (VdEK Thüringen).

- - - - - - - - -




Uniklinik Tübingen: Rasantes Wachstum und Investitionsstau (Reutlinger Generalanzeiger).

- - - - - - - - - -



Mittwoch, 25.01.2017


Schleswig-Holstein solle Konzeption zur Geburtshilfe vorlegen (Husumer Nachrichten).

- - - - -




Lauter kleine Maximalversorger: Techniker Krankenkasse fordert mehr Spezialisierung der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz (Die Welt).

- - - - - - - - - - -




Saarland: Verdi droht mit Streik des Krankenhauspersonals (Bild).

- - - - - - -



Montag, 23.01.2017


Zunehmender Hebammenmangel: Runder Tisch zum Thema Geburtshilfe in Baden-Württemberg (Schwäbische Zeitung).

- - - - - -




Spitäler Hochrhein: Sozialminister rüffelt Landrat (Südkurier).

- - - - -




DKG zum Eingeständnis von Plusminus und Correct!v, falsche Daten zur Hygiene im Krankenhaus genutzt zu haben (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - -




Kritik an Privatisierung der Kliniken im Landkreis Diepholz und dem Personalabbau (Kreiszeitung).

- - - - - - - - - - - -




Bayerische Kassenärzte: Durch die Geschäftspolitik privater Klinik-Konzerne bedroht (Süddeutsche Zeitung).

- - -




Klinikum Konstanz erhält 10 Millionen Euro Förderzusage (Südkurier).

- - - - - - - -



Samstag, 21.01.2017


Klinikum Nordfriesland: Kreis legt Kostenschätzung für Umsetzung des Bürgerwillens vor (Focus).

- - - - - - -




Bayerische Krankenhäuser widersprechen Zahlenspielen der Techniker Krankenkasse (Bayerischer Rundfunk).

- - - - -




Klinikum Bayreuth erhält 43 Millionen Euro Fördermittel (Radio Plassenburg).

- - - - - - -



Freitag, 20.01.2017


Bayerische Krankenhäuser: Bettenzahl sei erneut gestiegen, die Auslastungsquote sinke (Techniker Krankenkasse).

- - - - - -




Gesetzesentwurf gegen die Manipulation von Diagnosen durch Krankenkassen (RP-Online).

- - - - - -




Schleswig-Holstein: Lange Arbeitszeiten und Personalmangel führen zu Überbelastung bei angestellten Ärzten (Marburger Bund).

- - - - - - - - - - - -




Infrastrukturprogramm auflegen: Überschüsse in öffentlichen Haushalten für Investitionen in Krankenhäuser nutzen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

- - - - - - -



Donnerstag, 19.01.2017


Direktnachricht an die Kanzlerin: Missstände im Krankenhaus (Der Westen).

- - - - - -




Schleswig-Holstein: Ausbildungsfonds für 2017 vereinbart (KGSH).

- - - - - - - -




Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau kann weiter auf Neurochirurgie hoffen (Freie Presse).

- - - -



Mittwoch, 18.01.2017


Pflegepakt Saar für eine bessere Pflege im Saarland (Pressemitteilung).

- - - - - - - - - -



Dienstag, 17.01.2017


Rheinland-Pfalz und Saarland: Jeder vierte war im Krankenhaus (Barmer Gesundheitsreport).

- - - - - - - - - - -



Montag, 16.01.2017


Über Modalitäten der Trennungsrechnung weiter uneins: Universitätsklinikum Gießen befürchtet existenzielle Nöte (Gießener Anzeiger).

- - - - - - - - -




Überall auf dem Land schließen Geburtsstationen (Spiegel).

- - - - - -




Höhere Kosten für Krankenhausaufenthalte im Saarland (Saarländischer Rundfunk).

- - - - -




Kosten vollstationärer Krankenhausaufenthalten in Rheinland-Pfalz seien gestiegen (Volksfreund).

- - - - -



Samstag, 14.01.2017


Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser: Guter Umgang mit Patienten und Mitarbeitern drohe in der heutigen Krankenhauslandschaft verloren zu gehen (Badische Zeitung).

- - - - - - - - - - - - - - - -



Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×