Prothesenversorgung bei Z.n. US Amputation

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe hier einen Fall, der mir wirklich Kopfzerbrechen bereitet - hoffe Ihr könnt mir helfen, auch wenn schon fast Weihnachten ist! :rotate:


    Folgender Fall: Eine 84 jährige Pat. wird jetzt stationär aufgenommen zur prothetischen Versorgung und Gangschule bei Z.n. US Amputation 05/2002 wegen diab. Fußsyndrom.
    Was ist hier als HD zu kodieren? Immer noch die Grunderkrankung - sprich diab. Fuß - Oder Z46.7 Versorgung mit und Anpassung eines orth. Hilfsmittels?


    Ich danke Euch und wünsche allen ein frohes Fest und besinnliche Feiertage!


    M. Graf

    Viele Grüße
    M. Graf

  • Guten Tag Herr Graf,


    bisher haben Sie keine Antwort erhalten, hier eine kurze:


    Sie behandeln ja nicht primär den Diab. mel. (bzw. seine Komplikation), sondern führen angesprochene Prothesenanpassung durch.
    Deswegen ist die HD Z46.7 in meinem Augen o.k..
    Als ND sind dann noch der Diabetes mit seinen Manifestationen zu nennen und Sie können noch die Z89.5 Verlust Bein unterhalb Knie erwähnen.


    Gruß
    --
    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau