Beinhaltet der Kode 5-908.3 ( Plastische Rekonstruktion des Mundwinkels) monokausal auch die Naht von Gesichtsmuskeln?

  • Geschätzte Diskutanten!

    Meine Frage bezieht sich auf die komplexe Rekonstruktion einer Hundebissverletzung im Gesicht mit tiefen Verletzungen an Lippe und Mundwinkel. Hier wurden u.a. Sehnen und Muskeln der Wange zusammengenäht und der Mundwinkel so in einer dreistündigen OP rekonstruiert.

    2008 wurde hier im Forum schon mal diskutiert, was eine Naht nach Verletzung von einer Plastischen Rekonstruktion unterscheidet. Ich habe ein anderes Problem:

    Ist der gesamte Eingriff monokausal mit 5-908.3 abgebildet oder bezieht sich die Kodegruppe 5-90 nur auf Oberflächliche Operationen an Haut und Unterhaut, so dass die Muskelnaht separat/ zusätzlich kodiert werden muss?

    Und falls zusätzlich wie?


    Da Gesichtsverletzungen nicht mein Steckenpferd sind, würde ich mich Über hilfreiche Antworten freuen

    Einmal editiert, zuletzt von Breitmeier () aus folgendem Grund: Redaktionell