proximal row carpektomie

  • Guten Tag,


    wie kodiere ich folgenden Sachverhalt korrekt:


    Resektion von Os lunatum, Os triquetrum sowie Os scaphoideum bei carpaler Instabilität.

    Entspricht dies einer Amputation der Handwurzel - auch wenn es nur die 1. Handwurzelreihe ist?


    Freue mich über Anregungen


    GK-Nicole

  • Hallo GK-Nicole,


    der Autor des sehr hilfreichen DRG-Handbuchs für die Handchirurgie findet die korrekte Kodierung dieses Sachverhaltes auch recht schwierig, plädiert aber für 5-829.5 Resektionsarthroplastik am Handgelenk, da diese Handwurzelknochenreihe Teil des Handgelenkes ist, und somit nicht als 5-847.x1 zu kodieren sei.


    Alternativ wäre die dreifache Kodierung von 5-782.6a eine Möglichkeit, ich würde aber auch zur Resektionsarthroplastik tendieren.


    Eine Amputation der Handwurzel schließe ich aus, mE gibt dieser Kode die Höhe der Amputation einer Hand an. Einen OPS analog zur inneren Amputation am Fuß (5-865.9) gibt es meines Wissens für die Hand nicht.


    Gruß

    Zwart

  • Guten Morgen,


    vielen Dank für Ihren Beitrag. An die 5-782.6a hatte ich auch gedacht, finde aber den Vorschlag zur Resektionsarthroplastik sehr passend.

    Danke!


    GK-Nicole