Mapping Problem Orthopädie I03B vs. B60B

  • Hallo Forum,


    ich habe ein Problem die Logik meines 3M - Groupers im folgenden Fall zu verstehen.


    Patient: männlich, 44 Jahre, VWD 24 d.
    HD: T84.0 Mechanische Kompl.durch eine Gelenkendoprothese
    ND: M16.2 Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig
    M24.55 Gelenkkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel
    M24.56 Gelenkkontraktur: Unterschenkel
    K22.1 Ösophagusulkus
    G82.40R spastische Tetraplegie, nicht näher bezeichnet
    G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems
    M72.0 Fibromatose der Palmarfaszie
    OPS:5-821.25 Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am
    Hüftgelenk: Wechsel einer Gelenkpfannenprothese: In
    Gelenkpfannenprothese, zementiert und n.n.bez., mit
    Wechsel des Aufsteckkopfes


    Als Grouper Ergebnis wird hier die B60B (RG 1,117) gegroupt, obwohl der ICD G82.40R als Nebendiagnose angegeben ist. Die Hauptdiagnose und Prozedur wird völlig ignoriert. M.E. sollte hier die I03B (RG 3,201) erreicht werden. Da die B60B keine PräMDC ist kann ich mir das nur mit einem Mappingfehler erklären. Gibt es eine andere, vielleicht logische, Erklärung dafür, oder kann man solchen Patienten keinen Hüftgelenksersatz mehr anbieten ?


    Lieben Dank für gute Gedanken !

  • Hallo Herr/Frau Vierzigmann


    Au contraire:
    B60 ist eine Pre-MDC im G-DRG 1.0 (das ändert sich nächstes Jahr):


    Haupt- oder Nebendiagnose aus folgender Liste und der Rest spielt dann keine Rolle mehr:


    G04.1 Tropische spastische Paraplegie
    G82.00 Schlaffe Paraplegie, nnbez
    G82.01 Schlaffe Paraplegie, zervikal, kompl zervikothorakal
    G82.02 Schlaffe Paraplegie, zervik, inkompl zervikothorakal
    G82.03 Schlaffe Paraplegie, thorakal, kompl thorakolumbal
    G82.04 Schlaffe Paraplegie, thorak, inkompl thorakolumbal
    G82.05 Schlaffe Paraplegie, lumbal, kompl lumbosakral
    G82.06 Schlaffe Paraplegie, lumbal, inkompl lumbosakral
    G82.10 spastische Paraplegie, nnbez
    G82.11 spast Paraplegie, zervikal, kompl zervikothorakal
    G82.12 spast Paraplegie, zervik, inkompl zervikothorakal
    G82.13 spast Paraplegie, thorakal, kompl thorakolumbal
    G82.14 spast Paraplegie, thorakal, inkompl thorakolumbal
    G82.15 spast Paraplegie, lumbal, kompl lumbosakral
    G82.16 spast Paraplegie, lumbal, inkompl lumbosakral
    G82.20 Paraplegie, nnbez, Lok nnbez
    G82.21 Paraplegie, nnb, zervikal, kompl zervikothorakal
    G82.22 Paraplegie, nnb, zervikal, inkompl zervikothorakal
    G82.23 Paraplegie, nnb, thorakal, kompl thorakolumbal
    G82.24 Paraplegie, nnb, thorakal, inkompl thorakolumbal
    G82.25 Paraplegie, nnb, lumbal, komplett lumbosakral
    G82.26 Paraplegie, nnb, lumbal, inkompl lumbosakral
    G82.30 Schlaffe Tetraplegie, nnbez
    G82.31 Schlaffe Tetraplegie, zervik, kompl zervikothorakal
    G82.32 Schlaffe Tetrapleg, zervik, inkompl zervikothorakal
    G82.33 Schlaffe Tetraplegie, thorakal, kompl thorakolumbal
    G82.34 Schlaffe Tetraplegie, thorak, inkompl thorakolumbal
    G82.35 Schlaffe Tetraplegie, lumbal, kompl lumbosakral
    G82.36 Schlaffe Tetraplegie, lumbal, inkompl lumbosakral
    G82.40 spastische Tetraplegie, nnbez
    G82.41 spast Tetraplegie, zervikal, kompl zervikothorakal
    G82.42 spast Tetraplegie, zervik, inkompl zervikothorakal
    G82.43 spast Tetraplegie, thorakal, kompl thorakolumbal
    G82.44 spast Tetraplegie, thorakal, inkompl thorakolumbal
    G82.45 spast Tetraplegie, lumbal, kompl lumbosakral
    G82.46 spast Tetraplegie, lumbal, inkompl lumbosakral
    G82.50 Tetraplegie, nnbez, Lok nnbez
    G82.51 Tetraplegie, nnb, zervikal, kompl zervikothorakal
    G82.52 Tetraplegie, nnb, zervikal, inkompl zervikothorakal
    G82.53 Tetraplegie, nnb, thorakal, kompl thorakolumbal
    G82.54 Tetraplegie, nnb, thorakal, inkompl thorakolumbal
    G82.55 Tetraplegie, nnb, lumbal, komplett lumbosakral
    G82.56 Tetraplegie, nnb, lumbal, inkompl lumbosakral
    P11.5 Geburtsverletzung Wirbelsäule u RM
    T91.3 Folgen Verletzung Rückenmark


    Vergessen sie die Relativgewichte 2003, die neuen sind ganz anders und es hat sich erwiesen dass wer auf die alten setzt auf Sand gebaut hat.
    Gruß
    SG