• Hallo!
    Wie ist folgender Fall richtig zu verschlüsseln?
    In den Krankenakten findet sich folgende Passage: die stationäre Aufnahme erfolgte zur Weiterbehandlung eines therapierefraktären Harnwegsinfekt... im Verlauf Ausbildung eines septischen Krankheitsbildes im Sinne einer Ursepsis..."
    Verschlüsselt wurde bei Entlassung die HD N39.0 Harnwegsinfekt


    Wer kann mir sagen was falsch und mir vielleicht die passende Kodierrichtlinie sagen?


    Vielen Dank

  • Zitat


    Original von JFArea:
    ist die A41.51 als Hauptdiagnose vielleicht richtig?


    Hallo,


    nein.


    Patiet wurde mit Harnwegsinfekt aufgenommen, dann Entwicklung einer "Urosepsis".
    HD: Infekt
    ND: Sepsis


    Zur Kodierung bitte DKR 0103a Bakteriämie, Sepsis und Neutropenie lesen und ggf. die HD anpassen (Grund für Harnwegsinfekt? Siehe Liste T-Kodes).




    --
    Gruß


    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau