Shuntverschluss

  • Hallo liebes Forum


    Habe da mal folgende Frage
    Pat. kommt unter dem Verdacht eines Shuntverschluss einer
    Ciminofistel.Ein schwaches Schwirren war tastbar.Es erfolgt
    ein Prothesenloop.
    Laut Arzt wäre die T82.5 HD.Habe da jedoch meine Zweifel,da
    laut DKR doch die Z48.8 Sonstige n.b.Nachbehandlung
    HD sein müsste.Wäre jetzt als ND noch zusätzlich T82.5 anzugeben,
    oder ist damit schon alles erklärt?(N18.0 ja sowieso als ND.)
    Ein Problem habe ich auch noch mit den Prozeduren.
    Angegeben sind 5-392.3 Innere AV-Fistel mit allopl.Material
    und 5-930.4 Alloplastisch.Muss hier jetzt der Verschluss
    (5-394.6)auch mit angeben werden oder nicht,da nur der Verdacht bestand???



    Viele Grüsse
    Zabi

  • Hallo,


    die HD ist hier eindeutig ICD T82.5 mit dem Thesaurus
    \"Stenose einer AV-Fistel zur Dialyse\"
    ICD Z48.8 kann nicht die HD sein, denn damit wird z. B. kodiert
    \"Aufnahme zum Verschluss einer AV-Fistel\" Hier wurde jedoch eine
    AV-Fistel aufrechterhalten und nicht verschlossen.


    Als OPS kommt nur 5-394.5 (Revision eines AV-Shunts)in Frage.
    Nichts anderes wurde ja gemacht. Hier erfolgte auch keine Neuanlage
    eines AV-Shunts.
    Gruß
    Ordu