Mal wieder "selbst ins Bein geschossen"....

  • Hallo IneK\'ler,


    auch ein Pat., der eine Tibiakopffraktur (S82.18 und S81.84) nebst anderen Befunden (alte Kreuzbandruptur M23.81) hat und einer diagnostischen Arthroskopie (1-697.7 ggf. mit therapeutischer Spülung, dann 5-810.0h) unterzogen wird, ist mit den Prozeduren nur 0,633 / I24Z wert, ohne hingegen 0,75 (ohne CC) I75B bzw. 1,014 / I75A.


    Auch dies ein Fall aus der Reihe \"Vergesse ich nicht einfach doch die OP-Doku...?\".


    Solche Ungereimtheiten gehören ausgeräumt.


    Vielen Dank!
    P.Dietz

  • Hallo,
    im konkreten Fall erfolgte KEINE operative Versorgung der Fraktur (eine solche hätte das DRG-Problem zufriedenstellend gelöst).


    Viele Grüße
    P.Dietz