Argonbeamer

  • Wie wird die endoskopische Behandlung mit dem Argonbeamer verschlüsselt? Das Prinzip der APC entspricht dem der Elektrokoagulation, die Wirkung ist thermisch und der MDK meint, es sei ein Laser.

  • Die Argonplasmakoagulation (APC) ist ein Koagulationsverfahren, bei dem Hochfrequenzenergie kontaktfrei durch ionisiertes Argon auf das Gewebe übergeleitet wird und hier eine thermische Koagulation bewirkt.


    Die Applikation der Energie wird nicht von den Gesetzen der Optik wie beim Laser, sondern von den Gesetzen der elektrischen Felder bestimmt.




    ER

  • Guten Tag Fr. Wendel


    den Anmerkungen Hr.Rembs kann ich nur zustimmen, wir verschlüsseln in diesem Fall mit der 2 als letzter Ziffer des OPS. Hatten damit noch nie Probleme.


    Schöne Grüße und erholsames WE


    StefanS

  • Vielen Dank, wir haben bisher auch mit der 2 als letzter Ziffer verschlüsselt und der MDK Bayern hat dies moniert. Er meint, die APC-Koagulation solle als Laser (letzte Ziffer 1) verschlüsselt werden. Dies ist aber fachlich nicht korrekt, da ein YAG-Laser ein anderes Prinzip verfolgt. Werde dem MDK entsprechend schreiben. :)
    B. Wendl

  • Hallo,
    welcher OPS Code ist das denn bitte? Es geht leider aus der Diskussion nicht hervor. Das Gerät gibt es bei uns noch nicht so lange und daher brauchte ich den Code bisher noch nicht.


    Danke.
    Gruß
    NF