Umgang mit Verbringungsleistungen

  • Hallo zusammen,


    wir sind ein psychiatrisches Krankenhaus und haben gelegentlich die Situation, dass Leistungen in benachbarten somatischen Krankenhäusern im Rahmen einer Verbringung erbracht werden.
    Aktuelles Beispiel: eine Koronarangiographie.


    Wir müssten diese Leistungen kodieren, dann erzeugt aber unser KIS einen QS-Bogen, den wir natürlich nicht ausfüllen können.
    Also verzichten wir dann auf die Kodierung dieser Leistung.


    Das ist sicherlich nicht das korrekte Vorgehen, denn diese Leistung wird dann ja weder qualitätsgesichert noch überhaupt der Krankenkasse mitgeteilt.


    Gibt es zu dieser Sachlage irgendwelche Regelungen oder wurde das (wie so manches) einfach übersehen?
    Wie lösen andere Häuser das Problem?


    Viele Grüße - NV

  • Hallo,


    wir haben auch Koro´s als Verbringung.


    Das erbringende KH schickt uns die QS-Bögen mit und dann füllen wir die Bögen hier aus - mit der Änderung bei Punkt 6 "Verbringungsleistung" - ja


    Sie brauchen von den somatischen KH auch eigentlich nur die Prozedurdaten (Flächendosisprodukt, Kontrastmittelmenge, Kompl. bei Koro), das andere (Anamnese, Entlassung, Komplikationen) sollten sie ja auch so wissen.

    Liebe Grüße aus Sachsen
    D. Zierold

  • Hallo,


    die beste Lösung wäre, das erbringende Haus stellt Ihnen die notwendigen Informationen für die QS-Leistung zur Verfügung. Ansonsten gibt es normalerweise die Möglichkeit im Rahmen der QS, lediglich einen Minimaldatensatz zu erzeugen. Kodiert werden sollte die Leistung auf jeden Fall, damit die Informationen, dass solche Leistungen auch bei psychiatrischen Patienten vorkommen nicht nur an die Krankenkasse, sondern auch an das InEK (über §21-Daten und erst Recht bei Kalkulationsteilnahme) geliefert werden.


    Gruß

  • Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen.


    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass wir
    - keine KIS-Module für die QS (Ausnahme DEK) gekauft haben
    - unsere Landesstelle keine Papiermeldungen annimmt
    - wir auch keine Möglichkeit haben, einen Minimaldatensatz abzuliefern


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    NV