Infarkt: KHK auch verschlüsseln?

  • Hallo Forum,


    hätte Frage zum Herzinfarkt:


    Pat. kommt mit Hebungen über der Vorderwand und CK-Erhöhung. Thoraxschmerzen seit 3 Stunden. Notfall-Coro mit PTCA des RIVA. Gesamtkoronarstatus: 1-Gefäß-Erkrankung.


    Ich dachte nach dem Motto akut vor chronisch:


    Hauptdiagnose: INfarkt
    Nebendiagnose: KHK


    Im DRG-Buch´von Guru Zaiß ist hier jedoch die KHK als Nebendiagose nicht verschlüsselt.
    Nicht jeder Infarkt hat aber eine KHK.


    Was ist nun richtig?


    Danke für Antworten


    Dr. M. Wagner

  • Wenn eine KHK vorhanden ist und diese behandelt wird (wird sie ja eigentlich immer, ASS etc, in Ihrem Beispiel ja auch eindrucksvoll durch die PTCA), spricht nichts gegen eine Verschlüsselung...


    Viele Grüße,


    V. Blaschke


    --
    _____________________
    Dr. med. Volker Blaschke
    Arzt für Dermatologie / Allergologie
    Medizincontroller
    Herzzentrum Göttingen
    http://www.herzzentrum-goettingen.de

    _____________________
    Dr. med. Volker Blaschke