Zusatzcodes, die mit "U" beginnen

  • Hallo Forum,
    nach meiner Erinnerung waren früher mal (...) einige U-Codes zur freien Verfügung des KH, das ist aber nicht mehr so. Unser KIS ist leider etwas sperrig, was Information angeht, die flexibel und pragmatisch erhoben werden soll, daher wäre die Nutzung von U-Codes für uns sehr vorteilhaft. Konkret geht es darum, gleich bei Behandlung/Kodierung zu erfassen,ob oder ob nicht ein Patient in einen I.V.Vertrag eingeschlossen ist.


    Hat jemand von Ihnen Ideen oder Erfahrungsberichte ?


    Grüße von der Ostsee.

    Dr. med. Christoph Bobrowski, M.Sc.

  • Hallo Herr bobrowski,


    die U Kodes standen nicht zu rfreien Verfügung für die Krankenhäuser. Vielmehr waren diese Kodes gesperrt für neu auftretende \"Gesundheitsprobleme\". Z.B. wurde SARS dort nach auftreten eingruppiert, sofern ich mich richtig erinnere.

    Gruß
    papiertiger


    Sport: eine Methode, Krankheiten durch Unfälle zu ersetzen.

  • Hallo Herr Bobrowski,


    auch 2007 gibt es noch solche Kodes:


    U99.-! Nicht belegte Schlüsselnummern


    Hinw.: Die Schlüsselnummern dieser Kategorie sollen ein schnelles Reagieren auf aktuelle Anforderungen ermöglichen. Sie dürfen nur zusätzlich benutzt werden, um einen anderenorts klassifizierten Zustand besonders zu kennzeichnen. Die Schlüsselnummern dieser Kategorie dürfen nur über das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) mit Inhalten belegt werden; eine Anwendung für andere Zwecke ist nicht erlaubt. DIMDI wird den Anwendungszeitraum solcher Schlüsselnummern bei Bedarf bekannt geben.


    U99.0! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.0
    U99.1! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.1
    U99.2! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.2
    U99.3! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.3
    U99.4! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.4
    U99.5! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.5
    U99.6! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.6
    U99.7! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.7
    U99.8! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.8
    U99.9! Nicht belegte Schlüsselnummer U99.9


    Der Gebrauch für interne Zwecke ist aber eigentlich nicht erlaubt, vor allem als Kalkulationshaus sollte man diese Diagnosen vor dem Transport entfernen.


    Viele Grüße


    Jannis

  • Hallo,


    sperrige EDV...klingt nach SAP, wenn dem so ist, dann können Sie in der entsprechenden Tabelle für Diagnosen, auch ein Phantasiekürzel einpflegen und es für ihre Zwecke nutzen. Das müsste auch bei anderen Herstellern gehen. Nur grundsätzlich sind solche EDV-Hilfskonstruktionen ja immer zweischneidig und besonders die §21 Datenlieferung müssen Sie dann immer vorher filtern.

    Thomas Lückert
    Stabsstelle Medizincontrolling
    Unfallkrankenhaus Berlin