Kodierung Septischer Schock

  • Hallo liebes Forum,


    seit 2010 gibt es den Kode R57.2 Septischer Schock.
    Wie und wann wird dieser Kode angewendet?
    Muss ich 3 Kodes verwenden (Sepsis, SIRS, sept. Schock)?


    Vielen Dank für eine Aufklärung
    Beste Grüße
    Conny

  • Bitteschön.


    Einführung eines zusätzlichen Kodierhinweise, spezifische Verschlüsselung des Zustandes
    R57.2 Septischer Schock
    Neu in 2010
    Soll das Vorliegen eines septischen Schocks angegeben werden,
    ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (R57.2 Septischer Schock)
    zu benutzen.


    Ein septischer Schock ist bei den Kriterien I und II gegeben, sowie:
    wenigstens eine Stunde ein systolischer arterieller Blutdruck unter 90 mmHg bzw. ein mittlerer arterieller Blutdruck < 65 mmHg oder notwendigem Vasopressoreinsatz, um den systolischen arteriellen Blutdruck > 90 mmHg oder den arteriellen Mitteldruck > 65 mmHg zu halten.
    Die Hypotonie besteht trotz adäquater Volumengabe und ist nicht durch andere Ursachen zu erklären.


    Gruß,
    B. Schrader

  • Hallo Conny, Hallo Herr Schrader,
    dann möchte ich es noch ganz deutlich beantworten:
    Ja, es sind mindestens 3 Kodes anzugeben, sogar bis zu 5, und alle sind obligat und CCL-relevant!
    z.B.
    A41.0 Sepsis durch staph. aureus
    R65.1! SIRS mit Organkomplikationen
    R57.2 Septischer Schock
    U80.0! MRSA
    U81! Multiresistenzen


    Grüße aus Berlin

    Dr. Rolf Bartkowski
    Arzt f. Chirurgie, Med. Informatik
    Berlin

  • Hallo Dr.Bartkowski,


    vielen Dank für die Antwort. Mache gerade einen DRG-Kurs in München und werde die Info gleich weitergeben.


    Vielen Grüsse
    C.Klaer

  • Guten Tag,


    eigentlich sollten Sie dann die Infos in dem Kurs bekommen......

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Hallo Dirk,


    C.Klaer sitzt im gleichen Kurs wie ich...
    desshalb fragen wir jetzt bei Unklarheit immer im Forum nach!


    Patricia

    Mit freundlichen Grüßen
    [center]
    Dr. med. Patricia Merkel
    Fachärztin Orthopädie/Unfallchirurgie
    Medizincontrolling
    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau[/center]

  • Hab ich mir schon gedacht, als ich \"München\" las......
    Bitte myDRG dann in die Dozentenauflistung aufnehmen. ;-)

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau