Chat zu den spez. Kodierrichtlinien

  • Guten Morgen an alle NGler,
    den Neuigkeiten habe ich entnommen, das es mirgen einen Chat zu den spez. Kodierrichtlinien geben soll. Finde ich wirklich interessant! Aber leider gehöre ich wohl zu den wenigen, die noch nicht über dieses Regelwerk verfügen. Können denn alle über eine Sache im Chat diskutieren, die sie noch nicht kennen? Oder ist das mehr eine Veranstaltung, in der man seine echten oder konstruierten Fälle vorstellt und dann von den privilegierten KR-Inhabern großzügig Auskunft bekommt. Ich muß schon sagen, insgesamt finde ich das Verfahren des langsamen "Einsickerns" der Infos über die spez. KR sehr ärgerlich, zumal wir doch alle erheblich unter Zeitdruck stehe. Schließlich befinden wir uns ja pro Forma bereits im Zeitraum der Erhebung der Dasisdaten für 2003.
    Vielen Dank, an die, die bis hierher gelesen haben. Ich mußte meinem Ärger mal Luft machen!
    Dennoch eine schöne Woche wünscht:angry:
    --
    Joris Schikowski
    MC KKH Bad Salzungen

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.

  • Moin Hr. Schikowski,


    von einen Chat weiss ich nix (grade ausem Urlaub zurück), mit "Geheimniskrämerei" oder "Privilegien" hat das Verteilen der Unterlagen nicht viel zu tun. Es ist eher so, dass die Unterlagen erst mal an Einige verteilt worden sind, um in einen kleinen Kreis deren Logik und Aufbau abgleichen zu können. Es wäre doch noch viel schlimmer, wenn die Entwurfsversion veröffentlicht worden wäre um dann nach wenige Tagen oder Wochen schon wieder überarbeitet zu werden. (genau das geschieht jetzt!). Wo gibts übrigens dieser Chat?


    Gruss Kuypers

    Kuypers Hügo, MeDoKu, Waiblingen

  • Hallo Herr Schikowski, hallo Herr Kuypers


    Der Chat soll (!) auf dem Server der KU (http://www.klinikmarkt.de) laufen.


    Ich stimme Herrn Schikowski zu, dass es wenig Sinn zu machen scheint, über etwas zu diskutieren, das man selbst ggf. noch nicht vorliegen / gelesen hat. Vielleicht hat man sich bei Ankündigung des Chats jedoch nur ein wenig im Termin verschätzt... ???


    Gruß
    B. Sommerhäuser

  • Guten Morgen an Alle,


    habe soeben Frau Prof. Droesler eine Nachricht hinterlassen, mit der bitte selbst oder ueber mich dazu Stellung zu nehmen. Ich hoffe, dass sie die Zeit (GMDS-Jahrestagung) findet, zur Klaerung hier selbst beizutragen.


    Viele Gruesse


    M. Thieme

  • Antwort Frau Prof. Drösler:


    "Hallo Micha.
    bin gerade auf der gmds-tagung, und beantworte via palm.
    kann mich erst heute abend spät einschalten..."


    und auch gleich noch die Antwort der KU betreffs Terminüberschneidung mit GMDS-Jahrestagung:


    Sehr geehrter Herr Thieme,

    vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Chat und für den Hinweis
    auf die fehlerhafte Ankündigung! In der Tat findet der Chat Morgen,
    also am Dienstag statt - wir werden das auf unserer Homepage
    entsprechend korrigieren.


    Leider können wir bei unserer Planung nicht alle parallel laufenden
    Veranstaltungen berücksichtigen. Wir werden jedoch die Ergebnisse
    des Chats auf unserer Homepage sowie im jeweils folgenden Heft der
    ku veröffentlichen.
    Falls Sie Frau Prof. Drösler eine Frage stellen wollen,
    mailen Sie uns doch diese, wir werden das weitergeben und
    dann in unsere Berichterstattung einbeziehen.


    Sollte der Andrang morgen sehr groß sein, werden wir uns evtl.
    um einen Zusatztermin bemühen - auch dazu ggf. mehr auf unserer Homepage.


    Freundliche Grüße


    Marina Reif
    Baumann Fachverlag
    Redaktion krankenhaus umschau
    E. C. Baumann-Str. 5
    95326 Kulmbach
    Tel. 0 92 21/9 49-2 24
    Fax 0 92 21/9 49-3 77
    redaktion@baumann-fachverlag.de
    http://www.klinikmarkt.de


    Viele Gruesse


    M. Thieme


    [ Dieser Beitrag wurde von mthieme am 17.09.2001 editiert. ]

  • Liebe Teilnehmer dieses Forums,


    was den Termin des chats morgen betrifft, so wurde dieser tatsächich anberaumt, ohne das genaue Veröffentlichungsdatum der Spez. Kodierrichtlnen zu kennen. Mir selbst, "als Priveligierte", wenn Sie so wollen, liegt hierzu lediglich eine Entwurfsfassung (Stand Ende Juli 01) vor, die noch geändert werden soll.


    Die Selbstverwaltung wollte offenbar durch resriktivere Plazierung/Verteilung der Entwurfsfassung verhindern, dass Ähnliches, wie nach Veröffentlichung des Entwurfes zu den Allg. Richtlinien passiert (Publikation einer dann nicht mehr offiziellen/gültigen Fassung).


    Daher stimme ich mit Ihnen überein, dass eine Diskussion bei einseitiger Informationslage kaum möglich ist. Dem Baumann-Verlag ist die bestehende Problematik bekannt.


    Denjenigen von Ihnen, die sich Einblick in das australische Original der Richtlinien verschafft haben, werden mit Erscheinen der deutschen Fassung nur einige wenige Neuigkeiten erfahren!


    Mit freundlichem Gruß aus Köln!


    Saskia Drösler