§21 Datenermittlung aus Siemens Medico

  • Hallo liebes Forum!


    Habe ein Tool zur Erstellung des §21 Datensatz
    aus Medico//s Release 8.32zur Verfügung.
    Folgende Fragen stellen sich mir:


    1) Wird bei Kinder <1Jahr der Geb-Monat
    und das Aufnahme-Gewicht richtig ausgewiesen
    2) Wird der Vorstationäre Aufenthalt richtig abgebildet
    3) Wird die richtige HD gezogen


    Für mich sieht das alles fehlerhaft aus!!
    Wer hat dieses Tool im Einsatz und könnte mir
    von seinen Erfahrungen berichten.


    Grüße aus dem Norden

  • Hallo Frau Heinemeier!


    Auch bei uns gibt es Unsimmigkeiten, besonders bei den vorstationären Patienten, die oft mit der Fehlermeldung "Für diesen Patienten gibt es keine Konsultationen" versehen werden (?!?). Wir haben den Fehler an Siemens weitergegeben, weil wir nix damit anfangen können.
    Das §21-Tool ist insgesamt nicht so toll. Wenn es wenigstens eine Textdatei erzeugen würde, die man sich in Excel oder Access ansehen könnte und aus der man ggf. einzelne fehlerhafte Datensätze rauslöschen könnte (ich habe 2 oder 3 Fälle, die sind keine DRG-Fälle).


    Gruß




    --
    Manfred Nast
    Medizincontrolling Bethesda AK Bergedorf Hamburg

    Manfred Nast

  • Hallo Herr Nast.
    Probieren Sie doch das DKG-Tool (im Download-Bereich ist der Link) aus. Sie erhalten zumindest wertvolle Hinweise in - wie ich finde - verständlicher Form in einem Fehlerprotokoll, wo es hapert. Ich bin damit in einem Tag zu "wertvollen" Erkenntnissen gelangt...


    Gruß
    B. Sommerhäuser

  • Liebes Forum!


    Interessant wäre eine kurze Übersicht, welche Fehler in ca. welcher Häufigkeit bei welcher Software im §21er Datensatz auftreten.


    Grüße,


    Scherlitz
    --
    Krankenhaus Reinbek

    Dr. med. J. Scherlitz
    Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift GmbH

  • Hallo InEK-geplagtes Deutschland,


    ich habe mir die Mühe gemacht die Daten "zu Fuss" aus der Datenbank zu holen. :dance1:


    In den von medico erzeugten Daten waren sowieso zu viele Fehler. Das ganze hatte dann auch noch den Vorteil, dass ich jetzt fit in VBA-Programmieren bin.


    Gruss,


    Rolf Grube

    Grüße aus dem Rheinland


    Rolf Grube, MBA
    FA für Anästhesie


  • Hallo Herr Dr. Scherlitz,
    an anderer Stelle wurden im Forum bereits die "Erfolgsmeldungen" bei der Datenabgabe gem. §21 veröffentlicht. Vielleicht ließe sich diese Tabelle erweitern?


    Mit freundlichen Grüßen
    von der Waterkant


    Ulrich Schmidt

    [arial]
    Mit freundlichen Grüßen
    von der Waterkant[/arial]


    [verdana][c=blue]Ulrich Schmidt[/c][/verdana]

  • Hallo Herr Schmidt,


    mir bleibt der Sinn etwas verborgen....
    Welche verwertbare Info erhält man, wenn man nur die genannten Fehlerzahlen in eine Tabelle eingibt und vergleicht (das haben wir ja so gesehen schon im Thread)?


    Der viele Fehler hat, hat ein Problem (wahrscheinlich mehr mit seiner Datenlage, als mit der Software), der wenig hat, hat keins oder ein geringeres.
    Das einzige was doch Sinn machen würde, wäre einen Datensatz von mehreren Tolls zusammenstellen zu lassen und dann vergleichen.
    Wobei dann immer noch ein Referenztool angegeben werden müsste, um eine entsprechend sinnvolle Schlußfolgerung zu ziehen.


    Gruß
    --
    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau