Kommentare zu den MDS-Kodierempfehlungen (SEG4)

  • Und das neue Register

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Hallo...SEG 478 fehlt...dafür ist 477 unter 478 gespeichert

    Gruß Keks :)
    -------------------------------


    Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück 8o

  • Hallo
    hier die neusten SEG 4 Kodierempfehlungen.
    Neu sind: 555, 557, 558, 559, 560, 561
    Viel Spaß
    Register folgt

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Hallo
    und hier das aktuelle Register

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Hallo,
    nach der Entscheidung des Schlichtungsausschusses Bund gemäߧ 17c Abs. 3 KHG, ist die Kodierempfehlung 134 nicht mehr haltbar.
    Siehe:
    Erste Entscheidung des Schlichtungsausschusses Bund gemäß § 17c Abs. 3 KHG

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Hallo Herr Selter,


    sind da jetzt vom Schlichtungsausschuss weitere Entscheidungen zu erwarten oder war es das für dieses Jahrzehnt?


    Viele Grüße


    Medman2

  • Guten Morgen,


    der Stein rollt jedenfalls. Themen sind ja da, die dort zu besprechen wären, z. B. Beatmung....

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Hallo,
    der MDK war wieder fleißig.
    Folgende Änderungen: 134, 238, 348, 349
    Folgende neue Empfehlungen: 562, 563, 564, 566, 567, 568, 569, 570
    Viel Spaß
    Register folgt

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Und hier noch das Register.

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Guten Tag



    Kodierempfehlungen 317,524,v. 25.8.: 563


    Siehe hierzu
    Durch die Zuordnung der Atemunterstützung durch Anwendung von High-Flow-Nasenkanülen zur OPS-Klasse 8-711 anstatt zur OPS-Klasse 8-720 (Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen) findet die Regelung der DKR 1001h zur Dokumentation von Beatmungsstunden Anwendung. Dementsprechend können beim Einsatz von High-Flow-Nasenkanülen bei Neugeborenen und Säuglingen Beatmungsstunden dokumentiert und kodiert werden.


    https://openjur.de/u/877227.html


    LG Dortmund Urteil vom 3. März 2016 Az. 2 O 400/14



    Gruß


    E Rembs

  • Ich glaube nicht, dass ein LG- Urteil im Rechtsstreit mit einer PKV wirklich belastbar ist. Der Tenor des Urteils und des Sachverständigengutachten ( CPAP und HFNC seien vergleichbar ) passt nicht zur Sichtweise des BSG und vieler LSGen, die DKR streng am Wortlaut auszulegen. Und in der DKR 1001 steht eben nur CPAP.
    Möglicherweise hat das LG hier eine "Analogbewertung" vorgenommen, die ja für die PKV durchaus gebräuchlich ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Breitmeier