G-DRG 2012 Wann geht es Online???

  • Es hatte so poetisch angefangen, nun soll es nicht so profan enden:


    Nun ist´s ganz Heimiglich geschehn,
    alle können die Pauschalen sehn.
    Fast hätten wir gedacht,
    der Niclaus hätt´sie erst gebracht.
    Doch nun hinein ins Abenteuer,
    ein DiArSchie-Katalog - ein ganz, ganz Neuer!


    Mehr wurde es nicht - liegt wahrscheinlich am fehlenden Doping (siehe oben).


    :D

    Liebe Grüße aus Sachsen
    D. Zierold

  • Guten Morgen,


    wie in den vergangenen Jahren biete ich auch in diesem Jahr die Tabelle mit allen Zusatzentgelten inkusive der endständigen Codes an. Fehler und Änderungsvorschläge bitte gerne an mich.


    Gruß


    merguet

  • Excel-Tool zum Vergleich der FP-Kataloge 2011 und 2012. Jetzt in der aktualisierten Version 02 wieder mit Vergleich der DRG-Bezeichnung. Download: hier

  • Hallo,


    ach wie schön - jetzt müssen wir nicht mehr über Dekubitus 1. Grades und Thrombophlebitiden nach Infusionen (T80.1) diskutieren, geschweige denn über "Infektionen nach einem Eingriff" (T81.4)...
    Und die Hypokaliämie (E87.6) und komplizierende Nachblutungen nach einem Eingriff (T81.0) werden auch immer uninteressanter.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld

  • Hallo,
    dafür wird die Frage Deku I° oder II° sehr interessant werden.


    Und für die oberflächliche Thrombophelbitis am Arm gibt es doch ab 2012 einen schönen neuen ICD.

    Herzliche Grüsse aus Mittelfranken
    E. Horndasch

  • Hallo Herr Horndasch,

    dafür wird die Frage Deku I° oder II° sehr interessant werden.

    eher nicht, weil die nicht intakte Haut leicht nachzuweisen ist - ein Foto sagt mehr als 1000 Worte.


    Und für die oberflächliche Thrombophelbitis am Arm gibt es doch ab 2012 einen schönen neuen ICD.

    der aber leider nicht entgeltrelevant ist (zumindest derzeit).

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld

  • Hallo,


    ich glaube, in die Tabelle hat sich ein Fehler eingeschlichen: Intron A ist Interferon alfa-2b und nicht 2a. Das ist Roferon.


    Die Tabelle finde ich äusserst hilfreich, danke!


    Grüße
    ganss

  • Tag,,


    danke für den Hinweis, habe das korrigiert, m.E. lohnt es sich deswegen aber nicht, die Tabelle noch einmal neu hochzuladen, falls weitere Änderungen kommen, stelle ich sie ebenfalls ein und biete dann ggf. noch einmal ein update an.


    Gruß


    mergeut