DRG- und PEPP-System 2015

  • Hallo,
    hier ist die Vorabversion ICD 2015


    Und endlich ist das Nierenversagen geregelt:
    Die folgenden fünften Stellen sind bei den Kategorien N17.0-N17.9 zu benutzen, um das Stadium des akuten Nierenversagens anzugeben.

    Herzliche Grüsse aus Mittelfranken
    E. Horndasch

  • Hallo Miteinander,


    N17.- ist ja nun sehr differenziert. Ich in gespannt wie dann die CCl-Relevanz aussehen wird. :?:


    Lassen wir uns überraschen.


    Einen schönen Tag.

    Dr. Frank Holzwarth
    FA für Chirurgie / Notfallmedizin
    Medizincontrolling

  • Guten Tag


    zur ICD und der N17: Ich freue mich schon jetzt auf die Diskussion um den Satz:


    Zitat

    adäquate Flüssigkeitszufuhr vorausgesetzt


    Gruß


    merguet


  • R18, I50.14 und J90 sollten als Nachweis genügen

    Herzliche Grüsse aus Mittelfranken
    E. Horndasch

    • Offizieller Beitrag


    R18, I50.14 und J90 sollten als Nachweis genügen




    Guten Tag


    Siehe:


    Cardiorenal Syndrome


    The term cardiorenal syndrome (CRS) increasingly has been used without a consistent or well-accepted definition. To include the vast array of interrelated derangements, and to stress the bidirectional nature of heart-kidney interactions, we present a new classification of the CRS with 5 subtypes that reflect the pathophysiology, the time-frame, and the nature of concomitant cardiac and renal dysfunctionType 1 CRS reflects an abrupt worsening of cardiac function (e.g., acute cardiogenic shock or decompensated congestive heart failure) leading to acute kidney injury


    http://content.onlinejacc.org/article.aspx?articleid=1187963




    Gruss


    E Rembs

    • Offizieller Beitrag

    Wichtige inhaltliche Änderungen in der Version 2015:
    Atherosklerose der Extremitätenarterien: Einführung der Stadieneinteilung nach Fontaine
    Akutes Nierenversagen: Einführung der KDIGO-Kriterien zur Erfassung des Schweregrades
    Blutgerinnungsstörungen: Einführung zusätzlicher Schlüsselnummern zur Differenzierung der hämorrhagischen Diathesen nach den verabreichten Antikoagulanzien bzw. Thrombozytenaggregationshemmern


    http://www.dimdi.de/static/de/…/aktuelles/news_0374.html

    • Offizieller Beitrag

    Guten Abend,


    CCL-Liste 2015: CC-tragende Nebendiagnosen aus dem Definitionshandbuch 2013/2015 im Vergleich mit 2014


    http://www.mydrg.de/k/1BY


    Vielen Dank an Dr. Frauendienst-Egger! Ohne Gewähr!


    Und wie immer mit der Bitte um Überprüfung.


    Was mir auffiel:
    War die J95.82 nicht erst 2014 eingeführt worden? Jetzt gestrichen? Oder Tippfehler, da als J96.82 bezeichnet? (Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen an Trachea, Bronchien und Lunge)


    Gruß
    B. Sommerhäuser

  • Guten Morgen,


    wie in jedem Jahr biete ich meine Tabelle aller Zusatzentgelte mit Codes und ausgewählten Handelsnamen, jetzt von 2005-2015 an. Ich habe die Tabelle um ein weiteres Arbeitsblatt mit den ZP des PEPP-Kataloges erweitert.
    Wegen der noch fehlenden OPS-Codes sind die ZE für Decitabine, Mifamurtid, Rituximab s.c, Trastuzumab s.c, Abatacept s.c. und Posaconazol Tbl. noch nicht vollständig.


    Gruß


    merguet

  • Sehr geehrtes Forum,


    kennt jemand die Hintergründe zum inhaltlichen Tausch der DRGs B44B und B44C ?
    ?(
    Wünsche allen ein angenehmes langes Wochenende


    Atax