Paravasat

  • Guten Morgen,


    ich suche einen ICD-10 Code zur Verschlüsselung eines Paravasats, kann aber nichts in der Richtung finden.


    Viele Grüße
    M. Feig


    Der ICD T80.2 Infektionen nach Infusion trifft am ehesten wohl zu, kann ich diesen verwenden?

  • Hallo Frau Feig,


    kennen Sie Synonyme zu Paravasat? Der Begriff ist mir nicht geläufig und DIACOS nicht bekannt und auch nicht im Pschyrembel zu finden.
    Ich kann mir schon vorstellen, was es ist: Infusion oder Injektion \"para\" (parallel) gelaufen und Gefäß entzündet.

    [size=12]Freundlichen Gruß vom Schorndorfer MDA.

  • Schönen guten Tag Herr Konzelmann!


    Wenn ich Sie aufklären dürfte:


    Mit dem klinisch-ungangssprachlichen Begriff \"para\" haben Sie Recht, er kommt aber nicht von parallel sondern von paravaskulär, was soviel heißt, wie \"neben dem Gefäß\" (para wie parallel, vaskulär dürfte ein ähnlicher Wortstamm sein, wie z. B. Vase). Dementsprechend ist das Paravasat die Flüssigkeit, die neben dem Gefäß, in diesem Fall also im Gewebe ist.


    Schönen Tag noch

  • Hallo Forum,
    Die Suchfunktion hat mich hierher gebracht. Um nicht ein neues Thema aufzumachen meine Frage:



    Ausgangssituation
    Eine Infusion ist bei einem Pat. bei schlechten Venenverhältnissen para gelaufen.
    Das Gebiet wurde regelmäßig gekühlt und mit Salbenverband behandelt.



    Wie würden Sie dies kodieren? (mehr Informationen hat der MDK zu diesem Zeitpunkt auch nicht)


    Danke

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Hallo MiChu,




    mit T80.1 Gefäßkomplikationen nach Infusionen... (unter den Hinweisen finden Sie die Phlebitis, die vermutlich vorgelegen hat).



    MfG

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld

  • Hallo Herr Selters,
    danke für den Link.
    Problem wird aber, wie Sie schon ausführten, wohl erst über die Sozialgerichte geklärt. Schade eigentlich.

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Hallo MiChu,


    Zitat

    Original von MiChu:
    Herr Selters


    Wie immer, die gleiche Erklärung:


    Es waren harte Zeiten damals. Meine Familie konnte sich nur ein S leisten und es wurde entschieden, diese am Namensanfang aufzuführen, also Selter. :d_zwinker:

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Sorrrry :augenroll: ,


    Geht mir bei meinem Namen nicht viel anders.


    Trotzdem, ich gelobe Besserung.

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)

  • Hallo Forum,
    mir liegt die Antwort auf meine Anfrage ans DIMDI vor


    Zitat

    ich bitte um Unterstützung bei folgender Problematik bezüglich der Kodierung im folgenden Sachverhalt:
    Bei einem Patienten mit schlechten Venenverhältnissen ist eine Infusion para gelaufen. Das Gebiet wurde regelmäßig gekühlt und mit Salbenverband behandelt.
    Wie ist dieser Umstand zu kodieren?


    Antwort des DIMDI:


    Eine Aussage bezüglich Phlebitis wie der Gutachter gefordert findet sich nicht.

    Gruß


    MiChu ;)
    Sei nicht unglücklich vor der Zeit, denn was dich, als dir drohend, in Angst versetzt, wird vielleicht nie kommen. (Seneca)