Stilblüten aus der Klinik

  • Der Patient hat eine eindeutige Hinlauftendenz.


    Genial - auf den muss man nicht aufpassen, der kommt wenn man pfeifft :-)

    Es lebe die Klassifikation!



    Ihr Morbus MedCo


    Verrücktsein vereinfacht Vieles

  • Der Patient hat eine eindeutige Hinlauftendenz.


    Genial - auf den muss man nicht aufpassen, der kommt wenn man pfeifft :-)

    Hmmmh, das wird nur funktionieren, wenn der Patient eh´ zu Ihnen wollte....:


    "Die Hinlauftendenz beschreibt das scheinbar planlos und ziellose umherlaufen, dass sich häufig bei Menschen mit einer Demenz zeigt. Früher wurde dieses Phänomen als Weglauftendenz bezeichnet. Mittlerweile weiß man, dass die Patienten nicht einfach nur weglaufen wollen, sondern sich mit einem Ziel auf den Weg machen." (https://pflege.curendo.de/lexikon/H/hinlauftendenz)

    Mit freundlichen Grüßen,

    dw-mhtr



    Ihr seid ja alle bloß neidisch, dass nur ich die Stimmen höre....

  • Auch ganz nett aus einem OP-Bericht:


    Der Patient hat einen mechanischen Filius im CT ....

    Dr. Frank Holzwarth
    FA für Chirurgie / Notfallmedizin
    Medizincontrolling

  • "Kein klinischer Anhalt für freche Nasenbeinfraktur." -

    Gibt es auch artige?


    Grüße aus der Lausitz,

    E. Kosche

  • Medizinisch-relevante Diagnose: 905-jährige Patientin; wurde im Verlauf nachgemeldet wegen Infekt der Atemwege und Abklärung Dysphagie


    stolzes Alter :-) :-)