Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Abteilungsleitung Prozessmanagement m/w/d Universitätsklinikum Bonn myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« medizinische / klinische Kodierfachkraft m/w/d Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH | Abteilungsleitung Prozessmanagement m/w/d Universitätsklinikum Bonn | Panne mit Patientendaten am Uniklinikum Ulm »

 

Abteilungsleitung Prozessmanagement m/w/d Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Abteilungsleitung Prozessmanagement (m/w/d) zu besetzen (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Bonn: Abteilungsleitung Prozessmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: Wolfgang.Holzgreve@ukbonn.de

Mehr Informationen: www.ukbonn.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Universitätsklinikum Bonn

Ausgeschriebene Stelle:
Abteilungsleitung Prozessmanagement

Arbeitsort:
DE
53127
Bonn

Straße:
Venusberg-Campus 1
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:
38,5

Kategorisierung:
29-2072.00 Prozessmanagement Verwaltung


Aufgaben:

- Führen eines interdisziplinären und interprofessionellen Mitarbeiterteams
- Leitung und Steuerung von komplexen und bereichsübergreifenden Projekten am UKB
- Analyse, Visualisierung sowie qualitative und ökonomische Bewertung von administrativen und klinischen Prozessen
- Organisation und Durchführung von Reorganisationsmaßnahmen und -projekten
- Moderation und Beratung bei bereichsübergreifenden Prozessoptimierungen
- Begleitung der Implementierung neuer Leistungsangebote in der Krankenversorgung

Ausbildung:

- Abgeschlossenes Studium in Medizin, Gesundheitsökonomie oder Wirtschaftswissenschaften

Berufserfahrung

- mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen sowie in der Leitung von komplexen Projekten im klinischen Umfeld, vorzugsweise in Universitätsklinika
- solides Verständnis von klinischen Abläufen und wirtschaftlichen Zusammenhängen im Krankenhaus
- sehr gute Kenntnisse der MS-Office® Produkte und Erfahrung im Bereich strukturierter Datenanalysen

Fähigkeiten:

- Sie verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten und sind es gewohnt, konzeptionell zu arbeiten.
- Sie können sich in unterschiedliche Themenbereiche schnell einarbeiten und verlieren auch bei mehreren Projekten nie den Überblick.
- Sie sind kommunikationsstark und stilsicher im Umgang mit Persönlichkeiten aus der Krankenversorgung und der Forschung.
- Sie verfügen über ein großes Maß an Eigenverantwortung und Motivation, sind zuverlässig und belastbar und besitzen eine hohe Einsatzbereitschaft.

Vergütung: Entgelt nach TV-L
Online seit
2021-02-05
Online bis
2021-03-18


- - - - -



erschienen am Freitag, 05.02.2021
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×