Stellenmarkt Gesundheitswesen und Krankenhaus Sachsen mydrg

Vakanzen und Jobangebote in Sachsen





06.12.2022 Medizinische Dokumentationsassistenz (w/m/d) Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
06.09.2022 Abteilungsleiter Medizincontrolling (m/w/d) St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH
11.05.2022 Kodierfachkraft im DRG-Team (m/w/d) Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg
05.05.2022 Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d) Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
27.04.2022 Mitarbeiter Medizinisches Controlling (m/w/d) St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH
25.02.2022 Leitung Qualitätsmanagement (m/w/d) Heinrich-Braun-Klinikum gGmbH Zwickau
02.08.2021 Mitarbeiter Medizincontrolling m/w/d Universitätsklinikum Leipzig
02.07.2021 Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement MDK Sachsen Dresden
15.07.2020 Klinische Kodierfachkräfte / Medizincontroller / Ärztliche Mitarbeiter m/w/d epos pro GmbH Chemnitz
01.04.2020 Mitarbeiter m/w/d im DRG-Team Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen Freiberg
13.03.2020 Spezialist Datenauswertung im Bereich RSA IKK Classic Dresden
09.01.2020 Mitarbeiter im DRG-Team Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg
12.11.2019 Medizinische Kodierfachkraft Schwerpunkt PEPP-Begutachtung - MDK Sachsen Chemnitz
12.11.2019 Medizinische Kodierfachkraft Schwerpunkt PEPP-Begutachtung - MDK Sachsen Leipzig


person_search

Medizinische Dokumentationsassistenz (w/m/d) Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Scan QR-Code 93443 Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d) am UniversitätsCentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie (OUPC) (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden: Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.uniklinikum-dresden.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinische Dokumentationsassistenz

Bewerbungsanschrift:
Fetscherstraße 74

01307
Dresden

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Dokumentationsassistent Verwaltung


Aufgaben:

Sie sind für die Kodierung der stationären Fälle unserer Klinik verantwortlich und prüfen Diagnosen und Proceduren für deren Abrechnung. Sie bearbeiten eigenständig Anfragen zur Fallprüfung durch den MDK in Zusammenarbeit mit der Abteilung Medizincontrolling.

Für Fallkonferenzen und klinische Studien werten Sie Daten aus. Sie übernehmen die eigenständige Prüfung und Freigabe von Daten aus dem Fachgebiet der Klinik im Rahmen der Qualitätssicherung bei selbständiger Erarbeitung periodischer Anpassungen des Qualitätssicherungsverfahrens.

Ausbildung:

erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Dokumentationsassistenz oder Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation

Berufserfahrung

PC-Kenntnisse (Word, Excel, Orbis)
geübter Umgang mit krankenhausspezifischen DV-Lösungen
Grundkenntnisse deskriptive Statistik und deren Möglichkeiten der Darstellung
umfassendes Verständnis der medizinisch-pflegerischen Terminologie orthopädisch-unfallchirurgischer Fälle

Fähigkeiten:

Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
sehr gute kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz

Online seit
2022-12-06
Gültig bis
2023-01-04
person_search

Abteilungsleiter Medizincontrolling (m/w/d) St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH

Scan QR-Code 91926 Die St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Abteilungsleiter Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH: Abteilungsleiter Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.ek-leipzig.de



Ausschreibendes Unternehmen:
St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Abteilungsleiter Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Biedermannstraße 84

04277
Leipzig

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: ergütung nach AVR Caritas

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

Sie tragen die Führungsverantwortung für unser elfköpfiges Team im Bereich Medizincontrolling und Kodierung
Sie sind der Ansprechpartner für Führungskräfte medizinischer Fachbereiche und beraten in Angelegenheiten der medizinisch-strategischen Ausrichtung
Sie tragen die Verantwortung für den Aufbau und die Ausgestaltung eines kontinuierlichen Berichtswesens an unsere medizinischen Fachbereiche
Sie entwickeln Optimierungsstrategien für die Dokumentation, Kodier- und Abrechnungsprozesse sowie Fall- und Verweildauersteuerung
Sie arbeiten aktiv mit eigenständig geführten Fachabteilungen zusammen und sind unterstützend sowie beratend für die Geschäftsführung tätig
Sie unterstützen bei der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Strukturprüfungen

Ausbildung:

Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement, Betriebswirtschaftslehre oder Humanmedizin

Berufserfahrung

Sie haben bereits einschlägige Erfahrung als Führungskraft im Bereich Medizincontrolling sammeln

Fähigkeiten:

Sie punkten durch ein sicheres Auftreten, Kommunikationsfreudigkeit und einen ausgeprägten Teamgedanken
Sie zeichnet eine hohe fachliche und soziale Kompetenz aus sowie eine hohe Eigenmotivation, Organisationstalent, Kreativität und Durchsetzungsvermögen
Sie können sich mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhausträgers identifizieren

Online seit
2022-09-06
Gültig bis
2022-10-05
person_search

Kodierfachkraft im DRG-Team (m/w/d) Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg

Scan QR-Code 89899 Die Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter als Kodierfachkraft (m/w/d) im DRG-Team (Stellenanzeige).

Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.vge-mittelsachsen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Donatsring 20

09599
Freiberg

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Vergütung nach Tarifvertrag M/W/I Sana

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

Sie führen vor Ort auf den Stationen des Krankenhauses die fallbegleitende Kodierung und Fallabschlussprüfung der stationären Fälle nach den Regelungen des G-DRG-Systems in enger Absprache mit den behandelnden Ärzten und Pflegekräften durch
Sie nehmen beratende Tätigkeiten für Ärzte und Pflegekräfte in Dokumentations- und Kodierfragen wahr
Die Bearbeitung von Prüfanfragen der Kostenträger rundet Ihr Aufgabenspektrum ab
Ihr Einsatz erfolgt in einem kollegialen Umfeld, das sich auf Sie freut und Sie mit offenen Armen empfängt.

Ausbildung:

Sie verfügen über eine medizinische Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung
Idealerweise haben Sie bereits die Ausbildung zur klinischen Kodierfachkraft absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation erworben

Berufserfahrung

Sie zeichnen sich durch sehr gute Kenntnisse der Systematik des G-DRG-Systems, der deutschen Kodierrichtlinien, der ICD-10-GM und des OPS aus
Sie sind sicher in der Anwendung gängiger MS-Office-Produkte (Outlook, Excel, Powerpoint)

Fähigkeiten:

Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und Freude an eigenverantwortlicher Arbeit bringen Sie ebenso ein wie sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke

Online seit
2022-05-11
Gültig bis
2022-06-09
person_search

Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d) Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Scan QR-Code 89802 Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d) für die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden: Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.uniklinikum-dresden.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinische Dokumentationsassistenz

Bewerbungsanschrift:
Fetscherstraße 74

01307
Dresden

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Dokumentationsassistent Verwaltung


Aufgaben:

Als Medizinische Dokumentationsassistenz sind Sie das wichtige Bindeglied zwischen unserer Klinik, dem Geschäftsbereich Medizincontrolling und dem Medizinischen Dienst Sachsen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit prüfen, ergänzen und korrigieren Sie die Dokumentation und Abrechnung der stationären, teilstationären und ambulanten Behandlungsleistungen, die von Mitarbeiter*innen unseres multiprofessionellen Teams erbracht werden. Ihre Aufgaben beinhalten außerdem die systematische Erfassung von Dokumentationsfehlern und deren Rückmeldung an die beteiligten Behandler*innen. Sie sprechen Empfehlungen für eine fachgerechte Kodierung aus und vermitteln neue Inhalte an die Behandlungsteams. MD-Prüfanfragen werden von Ihnen fristgerecht bearbeitet.

Ausbildung:

Abschluss als Medizinische Dokumentationsassistenz (alternativ Qualifikation als Arzthelfer*in, Medizinische*r Fachangestellte*r, Pflegekraft, Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen zwingend mit Vorkenntnissen im Bereich Abrechnung klinischer Leistungen)

Berufserfahrung

Erfahrung mit dem Pauschalierenden Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) sowie der PPP-RL und/oder Erfahrung mit der Abrechnung im Rahmen der Psychiatrischen Institutsambulanz
Kenntnis des psychiatrischen Diagnosespektrums
Kenntnisse im Umgang mit den digitalen Dokumentationssystemen Systemen ORBIS und Amondis

Fähigkeiten:

Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
sehr gute kommunikative Fähigkeiten und soziale Kompetenz

Online seit
2022-05-05
Gültig bis
2022-06-04
person_search

Mitarbeiter Medizinisches Controlling (m/w/d) St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH

Scan QR-Code 89621 Die St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Medizinisches Controlling (m/w/d) (Stellenanzeige).

St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH: Mitarbeiter Medizinisches Controlling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.ek-leipzig.de



Ausschreibendes Unternehmen:
St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Mitarbeiter Medizinisches Controlling

Bewerbungsanschrift:
Biedermannstraße 84

04277
Leipzig

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Vergütung nach AVR Caritas

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die zeitnahe und Kodierrichtlinien konforme Kodierung von Diagnosen und Prozeduren anhand der Patientenakte
Sie stellen die aktuelle Gruppierung der Behandlungsfälle zur optimalen Fallsteuerung sicher
Sie beraten bei der Optimierung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
Sie stehen internen und externen Partnern als kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen zur Kodierung und Dokumentation zur Verfügung
Sie unterstützen und beraten Pflegekräfte und Ärzte bei der optimalen Organisation des Behandlungsablaufes, insbesondere im Hinblick auf eine optimale Verweildauer
Sie bearbeiten selbständig Kostenträgeranfragen

Ausbildung:

Berufsausbildung als Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit einer entsprechenden berufsrelevanten Zusatzqualifikation

Berufserfahrung

Sehr gute Kenntnisse des DRG-Systems, der Abrechnungsbestimmungen, der Kodierrichtlinien und der medizinischen Terminologie, routinierter Umgang mit den Klassifikationen
Sicherer Umgang mit Klinikinformationssystemen (KIS) und Microsoft-Office-Anwendungen

Fähigkeiten:

Freundliche und positive Persönlichkeit mit guter Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
Ausgeprägtes Organisationsvermögen mit der Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
Fähigkeit zum ökonomischen Denken und Handeln sowie Sorgfältigkeit und die Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren

Online seit
2022-04-27
Gültig bis
2022-05-26
person_search

Leitung Qualitätsmanagement (m/w/d) Heinrich-Braun-Klinikum gGmbH Zwickau

Scan QR-Code 88533 Die Heinrich-Braun-Klinikum gGmbH, Zwickau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Qualitätsmanagement (m/w/d) (Stellenanzeige).

Heinrich-Braun-Klinikum gGmbH: Leitung Qualitätsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.heinrich-braun-klinikum.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Heinrich-Braun-Klinikum gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Leitung Qualitätsmanagement

Bewerbungsanschrift:
Karl-Keil-Straße 35

08060
Zwickau

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
40

Vergütung: attraktive Vergütung

Kategorisierung:
29-2072.00 Qualitätsmanagement Verwaltung


Aufgaben:

- Durchsetzung, Weiterentwicklung und Überwachung des Qualitätsmanagementsystems des HBK-Unternehmensverbundes
- Berichterstattung an die oberste Leitung über den Stand, die Entwicklung und jegliche mögliche Verbesserungen des Qualitätsmanagementsystems (z. B. im Rahmen von Managementreviews)
- Erstellung, Verteilung, Überwachung und Aktualisierung des Qualitätsmanagementhandbuches und aller mitgeltender Dokumente
- Planung, Durchführung und Nachbereitung interner Audits
- Bewusstseinsbildung der Mitarbeiter für die korrekte Erfüllung der Qualitätsanforderung einschließlich Durchführung von Fortbildungen
- Begleitung und Unterstützung im Rahmen von Zertifizierungsprozessen sowie Ansprechpartner für externe Auditoren und Fachgutachter
- Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen (z. B. Erstellung des jährlichen Qualitätsberichts; Mitarbeit bei MD-Prüfungen und der externen Qualitätssicherung)
- Prozessverantwortung im Rahmen des CIRS und des Lob- sowie Beschwerdemanagements
- Mitarbeit beim Betrieblichen Vorschlagswesen
- Durchführung von Befragungen (Mitarbeiter-, Einweiser- und Patientenbefragungen), einschließlich der Auswertung und Aufarbeitung der Ergebnisse
- Begleitung und Unterstützung der Projekt- und Arbeitsgruppen sowie Unterstützung bei der Neugründung dieser nach Abstimmung

Ausbildung:

- Studium im Gesundheitswesen (Bachelorstudium oder vergleichbar)

Berufserfahrung

- Berufserfahrung in diesem oder einem ähnlichen Bereich (mind. 1 Jahr)
- Fortbildungen zu Inhalten und Methoden des Qualitätsmanagements (z. B. KTQ bzw. DIN EN ISO-Grundlagen, Qualitätsbeauftragter oder -manager, Projektmanagement)
- sichere Beherrschung der Werkzeuge des Qualitäts- und des Projektmanagements
- gute EDV-Kenntnisse, sichere Beherrschung von MS-Office-Programmen

Fähigkeiten:

- Fähigkeit zur Selbstorganisation und zum strukturierten Arbeiten
- mündliche und schriftliche Kommunikationsgewandtheit, Präsentationssicherheit, Fähigkeit zu vernetztem Denken und soziale Kompetenz
- Moderationsgeschick, Überzeugungs- und Motivationsfähigkeit

Online seit
2022-02-25
Gültig bis
2022-03-26
person_search

Mitarbeiter Medizincontrolling m/w/d Universitätsklinikum Leipzig

Das Universitätsklinikum Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Leipzig: Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.uniklinikum-leipzig.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Universitätsklinikum Leipzig

Ausgeschriebene Stelle:
Mitarbeiter Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Liebigstraße 18, Haus B

04103
Leipzig

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Haustarifvertrag des UKL

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

- Unterstützung / Durchführung der DRG-Kodierung für die Kliniken
- pro- und retrospektive Fallprüfung
- Bearbeitung von Anfragen der Kostenträger und Klagevorbereitungen
- MDK Gutachtenprüfung
- Durchführung von Schulungen in den Kliniken mit Rückspiegelung der Ergebnisse der pro- und retrospektiven Fallprüfung
- Auswertungen und Analysen nach Vorgabe der Stabsstellenleitung

Ausbildung:

- erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/-r Dokumentationsassistent/-in

Berufserfahrung

- einschlägige Berufserfahrung im Medizincontrolling ist erforderlich
- Erfahrung im Umgang mit DRG-konformer Kodierung sowie sichere Anwendungskenntnisse der deutschen Kodierrichtlinien, der Abrechnungsregeln und des SGB V ist Voraussetzung
- sicherer Umgang in der Nutzung der Microsoft Office-Anwendungen sowie im SAP-i.s.h.-med

Fähigkeiten:

- hohes Maß an Flexibilität, Einsatzfreude, Teamgeist, Bereitschaft für Fort- und Weiterbildung

Online seit
2021-08-02
Gültig bis
2021-09-02
person_search

Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement MDK Sachsen Dresden

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen e.V. sucht am Standort Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement (m/w/d) (Stellenanzeige).

MDK Sachsen: Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.md-sachsen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen e.V.

Ausgeschriebene Stelle:
Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement

Bewerbungsanschrift:
Am Schießhaus 1

01067
Dresden

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Vergütung: Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste MDK-T

Kategorisierung:
29-2072.00 Begutachtungsmanagement Verwaltung


Aufgaben:

- Sicherstellung eines effizienten und fachlich-korrekten Managements aller Begutachtungsaufträge an den MDK Sachsen im Bereich der Krankenhausabrechnungsprüfungen und Systemprüfungen im Krankenhaus (Strukturprüfungen, Prüfungen nach Qualitätskontrollrichtlinie)
- Führung eines großen Team Auftragsmanagement/Kommunikation (23 Beschäftigte) im Fachbereich Stationäre Begutachtung: das Team ist unter Ihrer Leitung zuständig für den gesamten Prozess der Antragsbearbeitung, Aufbereitung und begutachtungsreifen Bereitstellung und Verteilung der Gutachtenunterlagen an Kodierfachkräfte sowie ärztliche Gutachterinnen / Gutachter des MDK Sachsen, ebenso wie für die dafür notwendige Kommunikation mit Krankenkassen, Krankenhäusern und allen an der Gutachtenerstellung beteiligten Personen.

Ausbildung:

- Erfahrene Führungskraft im Medizincontrolling, idealerweise mit Hochschulstudium im Gesundheits-/Management-Bereich; alternativ Ärztin / Arzt, gern mit Erfahrung im Medizincontrolling

Berufserfahrung

- Mehrjährige Erfahrungen im Gesundheitsmanagement und umfassende Kenntnisse des DRG-Systems
- Kenntnisse über Gesundheitssysteme, Versorgungsmodelle und vernetzte Versorgungsstrukturen sowie Kenntnisse im Bereich der Sozialgesetzgebung und im Sozialrecht
- IT-Affinität und versierter Umgang mit den gängigen Software-Anwendungen

Fähigkeiten:

- Führungserfahrung: ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie die Befähigung zur Motivation der Beschäftigten
- Fähigkeiten in der Prozesssteuerung und -optimierung sowie in der konzeptionellen Arbeit
- Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsstärke sowie Konfliktlösungskompetenz

Online seit
2021-07-02
Gültig bis
2021-08-02
person_search

Klinische Kodierfachkräfte / Medizincontroller / Ärztliche Mitarbeiter m/w/d epos pro GmbH Chemnitz

Die epos pro GmbH, Chemnitz sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt Klinische Kodierfachkräfte / Medizincontroller / Ärztliche Mitarbeiter (m/w/d) (Stellenanzeige).

epos pro GmbH Chemnitz: Klinische Kodierfachkräfte / Medizincontroller / Ärztliche Mitarbeiter (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: guempel@epos.pro

Mehr Informationen: www.epos.pro



Ausschreibendes Unternehmen:
epos pro GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkräfte / Medizincontroller / Ärztliche Mitarbeiter

Bewerbungsanschrift:
Zschopauer Straße 66

09126
Chemnitz

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Vergütung: überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeit

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

o die klinische Kodierung
o die Kodierrevision
o die Begleitung von MDK- und Krankenkassenanfragen
o die Durchführung von Schulungsmaßnahmen
o die Mitarbeit in Organisationsprojekten
o die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer entsprechenden Dienstleistungen

Ausbildung:

o eine adäquate Ausbildung

Berufserfahrung

o eine mehrjährige Berufserfahrung
o umfassende Kenntnisse der DRG-Systematik
o grundlegende Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Systemen

Fähigkeiten:

o ein souveränes Auftreten und Flexibilität

Online seit
2020-07-15
Gültig bis
2020-08-15
person_search

Mitarbeiter m/w/d im DRG-Team Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen Freiberg

Die Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH, Freiberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) im DRG-Team (Stellenanzeige).

Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg: Mitarbeiter im DRG-Team (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bewerbung@vge-mittelsachsen.de

Mehr Informationen: www.vge-mittelsachsen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Mitarbeiter

Bewerbungsanschrift:
Donatsring 20

09599
Freiberg

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Vergütung nach Tarifvertrag M/W/I Sana

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

· Sie führen vor Ort auf den Stationen des Krankenhauses die fallbegleitende Kodierung und Fallabschlussprüfung der stationären Fälle nach den Regelungen des G-DRG-Systems in enger Absprache mit den behandelnden Ärzten und Pflegekräften durch
· Sie nehmen beratende Tätigkeiten für Ärzte und Pflegekräfte in Dokumentations- und Kodierfragen wahr
· Die Bearbeitung von Prüfanfragen der Kostenträger rundet Ihr Aufgabenspektrum ab

Ausbildung:

· Sie verfügen über eine medizinische Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung
· Idealerweise haben Sie bereits die Ausbildung zur klinischen Kodierfachkraft absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation erworben

Berufserfahrung

· Sie zeichnen sich durch sehr gute Kenntnisse der Systematik des G-DRG-Systems, der deutschen Kodierrichtlinien, der ICD-10-GM und des OPS aus
· Sie sind sicher in der Anwendung gängiger MS-Office-Produkte (Outlook, Excel, Powerpoint)

Fähigkeiten:

· Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und Freude an eigenverantwortlicher Arbeit bringen Sie ebenso ein wie sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke

Online seit
2020-04-01
Gültig bis
2020-05-02
person_search

Spezialist Datenauswertung im Bereich RSA IKK Classic Dresden

Die IKK Classic, Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Spezialist Datenauswertung (m/w/d) im Bereich RSA (Stellenanzeige).

IKK Classic Dresden: Spezialist in der Datenauswertung im Bereich RSA (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: aline.holdt@ikk-classic.de

Mehr Informationen: www.ikk-classic.de



Ausschreibendes Unternehmen:
IKK Classic

Ausgeschriebene Stelle:
Spezialist Datenauswertung

Bewerbungsanschrift:
Tannenstraße 4B

01099
Dresden

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat

Kategorisierung:
29-2072.00 Datenanalyse Verwaltung


Aufgaben:

▪ Aus Problemstellungen der Morbi-RSA-basierten Einnahmen- und Ausgabensituation der IKK classic gesundheitsökonomische Fragestellungen ableiten
▪ Fragestellungen auf Möglichkeiten der Beantwortung durch die Analyse der vorhandenen Daten prüfen und konkretisieren bzw. alternative Datenquellen zur Analyse recherchieren
▪ Datenanalysen mit Methoden der deskriptiven, explorativen und induktiven Statistik durchführen
▪ Ergebnisse der Analysen sowie deren Aussagekraft bezüglich der Bearbeitung der Problemstellung bewerten
▪ Szenarien für Problemlösungen mit statistischen Analysen testen und Expertisen für die Ausrichtung und Gestaltung des Einnahmen-, Abrechnungs- und Vertragsmanagments erstellen
▪ Prognosen zur Versichertenstruktur und Finanzentwicklung der IKK classic erstellen sowie Risikofaktoren beschreiben und regelmäßig überwachen
▪ Eingesetzte Add-on Produkte, z.B. RSA-Groupersoftware technisch betreuen
▪ Ad hoc Datenreports in Tabellen-, Text- und Grafikform erstellen

Ausbildung:

▪ Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesundheitsökonomie, Wirtschaftsinformatik, Statistik oder Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation

Berufserfahrung

▪ Fachliche Expertise sowie einschlägige Berufserfahrung in der Analyse von Routine- und Massendaten anwenden (Datenauswertung, Data Science)
▪ Routinierte Anwendung von SQL sowie gute Anwenderkenntnisse des Microsoft-Office-Pakets
▪ Kenntnisse der GKV- und kassenspezifischen Daten- und Abrechnungsstrukturen anwenden
▪ Branchenwissen insbesondere in den Bereichen Finanzierung und morbiditätsorientierter Risikostrukturausgleich in der GKV zur Problemlösung einsetzen
▪ Methoden der Informationsbeschaffung, -strukturierung, -auswertung und -darstellung anwenden

Fähigkeiten:

▪ Eine hohe Teamfähigkeit sowie analytisches und vernetztes Denken

Online seit
2020-03-13
Gültig bis
2020-03-31
person_search

Mitarbeiter im DRG-Team Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg

Die Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH, Freiberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter im DRG-Team (m/w/d) (Stellenanzeige).

Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH Freiberg: Mitarbeiter im DRG-Team (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bewerbung@vge-mittelsachsen.de

Mehr Informationen: www.vge-mittelsachsen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Mitarbeiter im DRG-Team

Bewerbungsanschrift:
Donatsring 20

09599
Freiberg

Bundesland:
SN
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat Vergütung nach Tarifvertrag M/W/I Sana

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

· Sie führen vor Ort auf den Stationen des Krankenhauses die fallbegleitende Kodierung und Fallabschlussprüfung der stationären Fälle nach den Regelungen des G-DRG-Systems in enger Absprache mit den behandelnden Ärzten und Pflegekräften durch
· Sie nehmen beratende Tätigkeiten für Ärzte und Pflegekräfte in Dokumentations- und Kodierfragen wahr
· Die Bearbeitung von Prüfanfragen der Kostenträger rundet Ihr Aufgabenspektrum ab

Ausbildung:

· Sie verfügen über eine medizinische Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung
· Idealerweise haben Sie bereits die Ausbildung zur klinischen Kodierfachkraft absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation erworben

Berufserfahrung

· Sie zeichnen sich durch sehr gute Kenntnisse der Systematik des G-DRG-Systems, der deutschen Kodierrichtlinien, der ICD-10-GM und des OPS aus
· Sie sind sicher in der Anwendung gängiger MS-Office-Produkte (Outlook, Excel, Powerpoint)

Fähigkeiten:

· Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und Freude an eigenverantwortlicher Arbeit bringen Sie ebenso ein wie sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke

Online seit
2020-01-09
Gültig bis
2020-02-09
person_search

Medizinische Kodierfachkraft Schwerpunkt PEPP-Begutachtung - MDK Sachsen Chemnitz

Der MDK Sachsen sucht am Standort Chemnitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d) Schwerpunkt PEPP-Begutachtung (Stellenanzeige).

MDK Sachsen: Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.mdk-sachsen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
MDK Sachsen

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinische Kodierfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Am Schießhaus 1

01067
Dresden

Bundesland:
SN Sachsen
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste MDK-T

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

Unterstützung der ärztlichen Gutachter durch Vorbereitung von Abrechnungsprüfungen mit Schwerpunkt
der Abrechnung von Entgelten in der Psychiatrie und Psychosoma

Ausbildung:

- abgeschlossene Ausbildung in einem pflegerischen oder medizinischen Beruf
- idealerweise Weiterbildung als Medizinische Kodierfachkraft / DRG-Coder und/oder Erfahrungen im Bereich des Krankenhaus-Controllings

Berufserfahrung

- mehrjährige klinische Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie oder Psychosomatik
- idealerweise Erfahrungen mit dem PEPP-Entgeltsystem

Fähigkeiten:

- hohe Abstraktionsfähigkeit, schnelle Erfassung komplexer Sachverhalte
- gute Ausdrucksmöglichkeit in Wort und Schrift und sichere Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur
- hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
- sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln
- Führerschein Klasse 3/B

Online seit
2019-11-12
Gültig bis
2019-12-01
person_search

Medizinische Kodierfachkraft Schwerpunkt PEPP-Begutachtung - MDK Sachsen Leipzig

Der MDK Sachsen sucht am Standort Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d) Schwerpunkt PEPP-Begutachtung (Stellenanzeige).

MDK Sachsen: Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.mdk-sachsen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
MDK Sachsen

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinische Kodierfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Am Schießhaus 1

01067
Dresden

Bundesland:
SN Sachsen
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste MDK-T

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

Unterstützung der ärztlichen Gutachter durch Vorbereitung von Abrechnungsprüfungen mit Schwerpunkt
der Abrechnung von Entgelten in der Psychiatrie und Psychosoma

Ausbildung:

- abgeschlossene Ausbildung in einem pflegerischen oder medizinischen Beruf
- idealerweise Weiterbildung als Medizinische Kodierfachkraft / DRG-Coder und/oder Erfahrungen im Bereich des Krankenhaus-Controllings

Berufserfahrung

- mehrjährige klinische Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie oder Psychosomatik
- idealerweise Erfahrungen mit dem PEPP-Entgeltsystem

Fähigkeiten:

- hohe Abstraktionsfähigkeit, schnelle Erfassung komplexer Sachverhalte
- gute Ausdrucksmöglichkeit in Wort und Schrift und sichere Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur
- hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
- sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln
- Führerschein Klasse 3/B

Online seit
2019-11-12
Gültig bis
2019-12-01
Anzeige: ID GmbH
Anzeige