Stellenmarkt Gesundheitswesen und Krankenhaus Bremen mydrg

Vakanzen und Jobangebote in Bremen





03.12.2022 Teamleitung Abrechnungsmanagement für Krankenhausleistungen (w/m/d) hkk Krankenkasse Bremen
03.11.2022 Referent Stationäre Versorgung Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung (m/w/d) hkk Krankenkasse Bremen
03.11.2022 Teamleitung Abrechnungsmanagement für Krankenhausleistungen (m/w/d) hkk Krankenkasse Bremen
26.09.2022 Referent Stationäre Versorgung (w/m/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung hkk Krankenkasse Bremen
07.09.2022 Sachbearbeiter /in Reklamationsbearbeitung (m/w/d) Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen
01.09.2022 Referent Stationäre Versorgung (m/w/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung hkk Krankenkasse Bremen
05.05.2022 Ärztin / Arzt im Medizincontrolling (m/w/d) Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen
26.04.2022 Klinische Kodier- / Dokumentationsfachkraft (m/w/d) Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen
25.03.2022 Teamleiter / Teamleiterin Rechnungsprüfung (stationär) (m/w/d) Berufsgenossenschaft Holz und Metall Mainz
02.03.2022 Chefärzt:in Gefäßchirurgie Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven
02.03.2022 Oberärzt:in Gefäßchirurgie Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven
02.03.2022 Assistenzärzt:in in der Gefäßchirurgie Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven
10.02.2022 Kodierfachkraft (m/w/d) Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH
16.12.2021 Sachbearbeiter Stationäres Versorgungs- und Forderungsmanagement wmd hkk Krankenkasse Bremen
10.12.2021 Referent*in Abteilung Med. Controlling m/w/d Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH


person_search

Teamleitung Abrechnungsmanagement für Krankenhausleistungen (w/m/d) hkk Krankenkasse Bremen

Scan QR-Code 93376 Die hkk Krankenkasse, Bremen sucht ab sofort eine Teamleitung Abrechnungsmanagement für Krankenhausleistungen (m/w/d) (Stellenanzeige).

hkk Krankenkasse: Teamleitung Abrechnungsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.hkk.de



Ausschreibendes Unternehmen:
hkk Krankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Teamleitung Abrechnungsmanagement

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 26

28195
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
38,5

Vergütung: Bezahlung nach Tarifvertrag

Kategorisierung:
29-2072.00 Abrechnungsmanagement Verwaltung


Aufgaben:

Disziplinarische und fachlich-inhaltliche Leitung des Teams Abrechnungsmanagement mit über zehn Mitarbeitenden
Analyse gesetzlicher und fachlicher Anforderungen sowie strategische Weiterentwicklung des Abrechnungsmanagements in Abstimmung mit dem Abteilungsleiter und Teamleitungskollegen und -kolleginnen
Organisation, Durchführung und Sicherstellung korrekter Abrechnungs- und einhergehender Begleitprozesse in der stationären Versorgung
Optimierung und Weiterentwicklung der Arbeitsprozesse innerhalb des Teams
Teilnahme und Mitwirkung in Projekt- und Arbeitsgruppen sowie Vertretung der hkk in Gremien und Verbänden
Personalführung und persönliche sowie fachliche Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeitenden
Zieldefinition und -verfolgung im Rahmen der Zielvereinbarungen

Ausbildung:

Erfolgreich abgeschlossenes fachspezifisches oder gesundheitswissenschaftliches Studium bzw. eine vergleichbare Qualifikation wie bspw. Krankenkassenfachwirt in Verbindung mit einschlägiger Erfahrung im genannten Bereich

Berufserfahrung

Fundierte Kenntnisse des Datenträgeraustausches zwischen Krankenkassen und Krankenhäusern und im Bereich der Finanzbuchhaltung einer Krankenkasse
Versierter Umgang mit MS Office und 21cng sowie idealerweise mit der Software Kolumbus
Ausgeprägtes analytisches, betriebswirtschaftliches und konzeptionelles Denkvermögen, gepaart mit einer hohen Auffassungsgabe und Ergebnisorientierung

Fähigkeiten:

Bereitschaft und Fähigkeit, das eigene Führungsverhalten den Erfordernissen unterschiedlicher Situationen anzupassen
Kommunikationstalent sowie Erfolgs- und Dienstleistungsorientierung mit Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick

Online seit
2022-12-03
Gültig bis
2022-12-31
person_search

Referent Stationäre Versorgung Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung (m/w/d) hkk Krankenkasse Bremen

Scan QR-Code 92877 Die hkk Krankenkasse, Bremen sucht ab 01.01.2023 einen Referent Stationäre Versorgung (m/w/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung (Stellenanzeige).

hkk Krankenkasse: Referent Stationäre Versorgung (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.hkk.de



Ausschreibendes Unternehmen:
hkk Krankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Referent Stationäre Versorgung

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 26

28195
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
38,5

Vergütung: Bezahlung nach Tarifvertrag

Kategorisierung:
29-2072.00 Verwaltung


Aufgaben:

Analyse und Interpretation des Gesetzesrahmens und seiner Änderungen im Hinblick auf das stationäre Leistungsgeschehen sowie dessen Auswirkungen auf die hkk
Bewertung von Entwicklungen in der Versorgungslandschaft und beim Wettbewerb sowie Ableitung von Aktivitäten zu deren Beein????ussung im Interesse der hkk und ihrer Versicherten (m/w/d)
Selbstständige Durchführung von Budget- und Entgeltverhandlungen inkl. Vor- und Nachbereitung
Verknüpfung des Verhandlung-Know-hows mit strategischen und operativen Fragestellungen zu Prozessen der Krankenhausplanung und der Wirtschaftlichkeitsprüfungen nach §275c, §275d SGB V
Aktive und eigeninitiative Wahrnehmung der Ansprechpartnerfunktion für Verträge zu integrierten Versorgungsformen im stationären Bereich
Erarbeitung und Durchführung von Schulungen zu Themen des Krankenhaus????nanzierungsrechts sowie Vertretung der hkk in internen und externen Fachgremien

Ausbildung:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie, Krankenhauscontrolling o. ä. oder vergleichbare, in mehrjähriger relevanter Erfahrung erworbene Qualifikation

Berufserfahrung

Erfahrung im Bereich der Vertrags- bzw. Budgetverhandlungen und Krankenhausabrechnungsprozesse
Fachwissen im Krankenhausfinanzierungsrecht und Erfahrung in Budget- und Entgeltverhandlungen bzw. die Bereitschaft, diese Kompetenzen zu erwerben

Fähigkeiten:

Ausgeprägte Analysefähigkeit, Organisationsgeschick, versierter Umgang mit MS Office und die Bereitschaft, sich in neue (Controlling)-Softwareprogramme einzuarbeiten
Großes Interesse an der Übernahme einer anspruchsvollen und vielfältigen Spezialistenposition

Online seit
2022-11-03
Gültig bis
2022-12-02
person_search

Teamleitung Abrechnungsmanagement für Krankenhausleistungen (m/w/d) hkk Krankenkasse Bremen

Scan QR-Code 92876 Die hkk Krankenkasse, Bremen sucht ab sofort eine Teamleitung Abrechnungsmanagement für Krankenhausleistungen (m/w/d) (Stellenanzeige).

hkk Krankenkasse: Teamleitung Abrechnungsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.hkk.de



Ausschreibendes Unternehmen:
hkk Krankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Teamleitung Abrechnungsmanagement

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 26

28195
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
38,5

Vergütung: Bezahlung nach Tarifvertrag

Kategorisierung:
29-2072.00 Abrechnungsmanagement Verwaltung


Aufgaben:

Disziplinarische und fachlich-inhaltliche Leitung des Teams Abrechnungsmanagement mit über zehn Mitarbeitenden
Analyse gesetzlicher und fachlicher Anforderungen sowie strategische Weiterentwicklung des Abrechnungsmanagements in Abstimmung mit dem Abteilungsleiter und Teamleitungskollegen und -kolleginnen
Organisation, Durchführung und Sicherstellung korrekter Abrechnungs- und einhergehender Begleitprozesse in der stationären Versorgung
Optimierung und Weiterentwicklung der Arbeitsprozesse innerhalb des Teams
Teilnahme und Mitwirkung in Projekt- und Arbeitsgruppen sowie Vertretung der hkk in Gremien und Verbänden
Personalführung und persönliche sowie fachliche Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeitenden
Zieldefinition und -verfolgung im Rahmen der Zielvereinbarungen

Ausbildung:

Erfolgreich abgeschlossenes fachspezifisches oder gesundheitswissenschaftliches Studium bzw. eine vergleichbare Qualifikation wie bspw. Krankenkassenfachwirt in Verbindung mit einschlägiger Erfahrung im genannten Bereich

Berufserfahrung

Fundierte Kenntnisse des Datenträgeraustausches zwischen Krankenkassen und Krankenhäusern und im Bereich der Finanzbuchhaltung einer Krankenkasse
Versierter Umgang mit MS Office und 21cng sowie idealerweise mit der Software Kolumbus
Ausgeprägtes analytisches, betriebswirtschaftliches und konzeptionelles Denkvermögen, gepaart mit einer hohen Auffassungsgabe und Ergebnisorientierung

Fähigkeiten:

Bereitschaft und Fähigkeit, das eigene Führungsverhalten den Erfordernissen unterschiedlicher Situationen anzupassen
Kommunikationstalent sowie Erfolgs- und Dienstleistungsorientierung mit Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick

Online seit
2022-11-03
Gültig bis
2022-12-02
person_search

Referent Stationäre Versorgung (w/m/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung hkk Krankenkasse Bremen

Scan QR-Code 92275 Die hkk Krankenkasse, Bremen sucht ab 01.01.2023 einen Referent Stationäre Versorgung (m/w/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung (Stellenanzeige).

hkk Krankenkasse: Referent Stationäre Versorgung (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.hkk.de



Ausschreibendes Unternehmen:
hkk Krankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Referent Stationäre Versorgung

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 26

28195
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
38,5

Vergütung: Bezahlung nach Tarifvertrag

Kategorisierung:
29-2072.00 Referent Verwaltung


Aufgaben:

Analyse und Interpretation des Gesetzesrahmens und seiner Änderungen im Hinblick auf das stationäre Leistungsgeschehen sowie dessen Auswirkungen auf die hkk
Bewertung von Entwicklungen in der Versorgungslandschaft und beim Wettbewerb sowie Ableitung von Aktivitäten zu deren Beein????ussung im Interesse der hkk und ihrer Versicherten (m/w/d)
Selbstständige Durchführung von Budget- und Entgeltverhandlungen inkl. Vor- und Nachbereitung
Verknüpfung des Verhandlung-Know-hows mit strategischen und operativen Fragestellungen zu Prozessen der Krankenhausplanung und der Wirtschaftlichkeitsprüfungen nach §275c, §275d SGB V
Aktive und eigeninitiative Wahrnehmung der Ansprechpartnerfunktion für Verträge zu integrierten Versorgungsformen im stationären Bereich
Erarbeitung und Durchführung von Schulungen zu Themen des Krankenhaus????nanzierungsrechts sowie Vertretung der hkk in internen und externen Fachgremien

Ausbildung:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie, Krankenhauscontrolling o. ä. oder vergleichbare, in mehrjähriger relevanter Erfahrung erworbene Qualifikation

Berufserfahrung

Erfahrung im Bereich der Vertrags- bzw. Budgetverhandlungen und Krankenhausabrechnungsprozesse
Fachwissen im Krankenhausfinanzierungsrecht und Erfahrung in Budget- und Entgeltverhandlungen bzw. die Bereitschaft, diese Kompetenzen zu erwerben

Fähigkeiten:

Ausgeprägte Analysefähigkeit, Organisationsgeschick, versierter Umgang mit MS Office und die Bereitschaft, sich in neue (Controlling)-Softwareprogramme einzuarbeiten
Großes Interesse an der Übernahme einer anspruchsvollen und vielfältigen Spezialistenposition

Online seit
2022-09-26
Gültig bis
2022-10-25
person_search

Sachbearbeiter /in Reklamationsbearbeitung (m/w/d) Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen

Scan QR-Code 91930 Die Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Sachbearbeiter Reklamationsbearbeitung / Sachbearbeiterin Reklamationsbearbeitung (m/w/d) im Geschäftsbereich Medizincontrolling (Stellenanzeige).

Gesundheit Nord gGmbH: Sachbearbeiter /in Reklamationsbearbeitung (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung
GeNo Reklamation
Mehr Informationen: www.gesundheitnord.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Gesundheit Nord gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Sachbearbeiter Reklamationsbearbeitung

Bewerbungsanschrift:
Kurfürstenallee 130

28211
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
38,5

Vergütung: Entgelt nach dem TVöD-K

Kategorisierung:
29-2072.00 Beschwerdemanagement Verwaltung


Aufgaben:

selbstständige Bearbeitung von Fragen und Beanstandungen von Kostenträgern und des Medizinischen Dienstes
Bewertung von MD-Gutachten und Verfassen von Stellungnahmen und Widersprüchen
Prüfung der Kodierung und Abrechnungsdaten sowie Fallzusammenführungen
Unterstützung und Beratung anderer Fachabteilungen wie Kodierfachkräfte, Ärzte etc.

Ausbildung:

abgeschlossene Ausbildung im medizinisch-pflegerischen Bereich
Weiterbildung als Kodierfachkraft oder vergleichbare Qualifikation

Berufserfahrung

Expertise im MD-Management und DRG-System

Fähigkeiten:

strukturiertes und selbstständiges Arbeiten sowie Lernbereitschaft
Belastbarkeit, sichere Umgangsformen und Kommunikationsstärke

Online seit
2022-09-07
Gültig bis
2022-10-06
person_search

Referent Stationäre Versorgung (m/w/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung hkk Krankenkasse Bremen

Scan QR-Code 91819 Die hkk Krankenkasse, Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referent Stationäre Versorgung (m/w/d) Krankenhausstrategie / Budgetverhandlung (Stellenanzeige).

hkk Krankenkasse: Referent Stationäre Versorgung (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.hkk.de



Ausschreibendes Unternehmen:
hkk Krankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Referent Stationäre Versorgung

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 26

28195
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
38,5

Vergütung: Bezahlung nach Tarifvertrag

Kategorisierung:
29-2072.00 Referent Verwaltung


Aufgaben:

Analyse und Interpretation des Gesetzesrahmens und seiner Änderungen im Hinblick auf das stationäre Leistungsgeschehen sowie dessen Auswirkungen auf die hkk
Bewertung von Entwicklungen in der Versorgungslandschaft und beim Wettbewerb sowie Ableitung von Aktivitäten zu deren Beeinflussung im Interesse der hkk und ihrer Versicherten (m/w/d)
Selbstständige Durchführung von Budget- und Entgeltverhandlungen inkl. Vor- und Nachbereitung
Verknüpfung des Verhandlung-Know-hows mit strategischen und operativen Fragestellungen zu Prozessen der Krankenhausplanung und der Wirtschaftlichkeitsprüfungen nach §275c, §275d SGB V
Aktive und eigeninitiative Wahrnehmung der Ansprechpartnerfunktion für Verträge zu integrierten Versorgungsformen im stationären Bereich
Erarbeitung und Durchführung von Schulungen zu Themen des Krankenhausfinanzierungsrechts sowie Vertretung der hkk in internen und externen Fachgremien

Ausbildung:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie, Krankenhauscontrolling o. ä. oder vergleichbare, in mehrjähriger relevanter Erfahrung erworbene Qualifikation

Berufserfahrung

Erfahrung im Bereich der Vertrags- bzw. Budgetverhandlungen und Krankenhausabrechnungsprozesse
Fachwissen im Krankenhausfinanzierungsrecht und Erfahrung in Budget- und Entgeltverhandlungen bzw. die Bereitschaft, diese Kompetenzen zu erwerben
Ausgeprägte Analysefähigkeit, Organisationsgeschick, versierter Umgang mit MS Office und die Bereitschaft, sich in neue (Controlling)-Softwareprogramme einzuarbeiten

Fähigkeiten:

Großes Interesse an der Übernahme einer anspruchsvollen und vielfältigen Spezialistenposition

Online seit
2022-09-01
Gültig bis
2022-09-30
person_search

Ärztin / Arzt im Medizincontrolling (m/w/d) Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen

Scan QR-Code 89800 Die Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ärztin / Arzt im Medizincontrolling (m/w/d) im Geschäftsbereich Medizincontrolling (Stellenanzeige).

Gesundheit Nord gGmbH: Arzt im Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung
GeNo Arzt 2 MedCo
Mehr Informationen: www.gesundheitnord.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Gesundheit Nord gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Arzt im Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Kurfürstenallee 130

28211
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Teilzeit
Wochenstunden:
19,25

Vergütung: Entgelt nach dem TVöD-K

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

medizinisch-fachliche Unterstützung der Kliniken bei MD-Prüfungen, Prüfung und Bewertung von strittigen medizinischen Sachverhalten
ärztliche Stellungnahmen bzw. Gegengutachten zum MD-Gutachten, Begleitung von Klageverfahren in Zusammenarbeit mit Juristen
Organisation und Leitung von Schulungen für die Leistungserbringer und die klinische/n Kodierer/innen
enge Zusammenarbeit mit den zentralen Abteilungen Abrechnung, Kodierung und Budgetmanagement sowie mit den Kolleginnen und Kollegen an Ihrem Klinikstandort

Ausbildung:

Ärztin / Arzt (m/w/d)

Berufserfahrung

gerne mit Berufserfahrung im Medizincontrolling
Erfahrung im Umgang mit dem Medizinischen Dienst, Expertise in der klinischen Kodierung
Erfahrung in einschlägigen Analysen und im Prozessmanagement

Fähigkeiten:

Empathie und Sensibilität in der Kommunikation mit verschiedenen Akteuren
Dienstleistungsorientierung und sicheres, ergebnisorientiertes Auftreten

Online seit
2022-05-05
Gültig bis
2022-06-03
person_search

Klinische Kodier- / Dokumentationsfachkraft (m/w/d) Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen

Scan QR-Code 89615 Das Krankenhaus St. Joseph-Stift, Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodier- / Dokumentationsfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Krankenhaus St. Joseph-Stift: Klinische Kodier- / Dokumentationsfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.sjs-bremen.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Krankenhaus St. Joseph-Stift

Ausgeschriebene Stelle:
Dokumentationsfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Schwachhauser Heerstr. 54

28209
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Dokumentationsfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Kodierung und Prüfung von Diagnosen und Prozeduren (teil-, voll-, vor- und nachstationäre Leistungen) sowie Gruppierung von DRG und Zusatzentgelten entsprechend aktuellen Gesetzen
- zielorientierte Kommunikation mit den zuständigen Ärztinnen und Ärzten, Pflegedienst und anderen Abteilungen im Hause
- Überprüfung der Vollständigkeit und Korrektheit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
- Unterstützung des ärztlichen und pflegerischen Personals bei der Optimierung der Patientendokumentation
- professionelle Kommunikation zwischen Leistungserbringer, Kostenträgern, MD und Behörden
- administrative und inhaltliche Bearbeitung der Fälle im MD-Verfahren
- Übermittlung der abrechnungsrelevanten Daten an die Kostenträger
- Mitarbeit an der Weiterentwicklung der administrativen Ablaufprozesse in den Abteilungen

Ausbildung:

- medizinische bzw. betriebswirtschaftliche Ausbildung mit guten medizinischen Kenntnissen
- Qualifikation als Kodier-/Dokumentationsfachkraft

Berufserfahrung

- mehrjährige Berufserfahrung, möglichst im medizinisch-pflegerischen Bereich
- Berufserfahrung sowie umfassende Kenntnisse der DRG-Systematik einschließlich der Deutschen Kodierrichtlinien, ICD- und OPS-Klassifikationen
- sicherer Umgang mit der EDV (MS Office, KIS-Systeme, z. B. AGFA ORBIS)

Fähigkeiten:

- Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
- sicheres Auftreten, Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen

Online seit
2022-04-26
Gültig bis
2022-05-25
person_search

Teamleiter / Teamleiterin Rechnungsprüfung (stationär) (m/w/d) Berufsgenossenschaft Holz und Metall Mainz

Scan QR-Code 89047 Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall, Mainz sucht (vorzugsweise in Hamburg, Bremen oder Hannover) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Teamleiterin / Teamleiter Rechnungsprüfung (stationär) (m/w/d) für die Hauptabteilung Zentrale Rehabilitationsaufgaben (Stellenanzeige).

Berufsgenossenschaft Holz und Metall: Teamleiter Rechnungsprüfung (stationär) (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.bghm.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Berufsgenossenschaft Holz und Metall

Ausgeschriebene Stelle:
Teamleiter Rechnungsprüfung (stationär)

Bewerbungsanschrift:
Isaac-Fulda-Allee 18

55124
Mainz

Bundesland:
RP
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Entgeltgruppe 9b BG-AT (entspricht TVöD Bund)

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

Team fachlich und personell (standortübergreifend) leiten
Arbeitsabläufe erstellen, optimieren und Qualitätssicherung betreiben
Vorlagen von stationären Rechnungen und Erstattungsansprüchen der Krankenkassen in Einzelfällen prüfen
abrechnungsrechtliche Fragen in der Krankenhausabrechnung beantworten
Ergebniskontrollen in der laufenden Rechnungsprüfung vornehmen
Kontrolle im Zahlverfahren durchführen

Ausbildung:

medizinische Grundausbildung oder Gesundheits- und Krankenpfleger/innen mit der Bereitschaft zur internen Weiterbildung oder tätigkeitsnaher Studiengang mit fundierter Berufserfahrung
Zusatzqualifikation als klinische Kodierkraft bzw. tätigkeitsnahe Berufserfahrung wünschenswert

Berufserfahrung

Leitungs-, Führungs- und Sozialkompetenz
unfallmedizinische Grundkenntnisse und Erfahrungen in der Bearbeitung von Krankenhausabrechnungen
Kenntnisse der Kodierrichtlinien, des Krankenhausentgeltgesetzes, der Bundespflegesatzverordnung und der Fallpauschalenverordnung

Fähigkeiten:

Bereitschaft zu Dienstreisen

Online seit
2022-03-25
Gültig bis
2022-04-25
person_search

Chefärzt:in Gefäßchirurgie Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

Scan QR-Code 88623 Das Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Chefärzt:in Gefäßchirurgie (m/w/d) (Stellenanzeige).

Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven: Chefärzt:in Gefäßchirurgie (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ameos.eu



Ausschreibendes Unternehmen:
Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

Ausgeschriebene Stelle:
Chefärzt:in Gefäßchirurgie

Bewerbungsanschrift:
Wiener Str. 1

27568
Bremerhaven

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 ärztlicher Dienst


Aufgaben:

Leitung der Klinik für Gefäßchirurgie
Weiterentwicklung des Leistungsspektrums der Klinik
Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Hauses
Teilnahme am operativen Betrieb
Durchführung der ärztlichen Weiterbildung und Entwicklung des Teams

Ausbildung:

Sie sind eine begeisterungsfähige, verantwortungsbewusste, souveräne Persönlichkeit mit abgeschlossener Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie sowie mit mehrjähriger Leitungserfahrung

Berufserfahrung

Sie engagieren sich in der fachspezifischen Fort- und Weiterbildung und erfüllen die Voraussetzung zur Erteilung der vollen Weiterbildungsermächtigung für den Bereich Gefäßchirurgie
Sie haben eine teamorientierte Arbeitsweise, Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeitenden und in der Strukturierung von Arbeitsabläufen. Dabei behalten Sie sowohl die Bedürfnisse von Patient*innen als auch wirtschaftliche Kriterien im Blick
Sie verfügen über ein starkes Engagement für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen im Haus sowie der AMEOS Gruppe und pflegen Kontakt mit niedergelassenen Ärzt*innen der Region

Fähigkeiten:

Sie haben eine teamorientierte Arbeitsweise, Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeitenden und in der Strukturierung von Arbeitsabläufen.
Sie verfügen über ein starkes Engagement für die interdisziplinäre Zusammenarbeit

Online seit
2022-03-02
Gültig bis
2022-03-31
person_search

Oberärzt:in Gefäßchirurgie Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

Scan QR-Code 88622 Das Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Oberärzt:in Gefäßchirurgie (m/w/d) (Stellenanzeige).

Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven: Oberärzt:in Gefäßchirurgie (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ameos.eu



Ausschreibendes Unternehmen:
Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

Ausgeschriebene Stelle:
Oberärzt:in Gefäßchirurgie

Bewerbungsanschrift:
Wiener Str. 1

27568
Bremerhaven

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 ärztlicher Dienst


Aufgaben:

Fachkundiges und kompetentes Versorgen unserer Patient*innen
Durchführung von Operationen sowie der Planung des Behandlungsprozesses
Ausbilden und Anleiten von Assistenzärzt*innen
Teilnahme an interdisziplinären Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten
Mitgestaltung und Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung Ihres Verantwortungsbereiches

Ausbildung:

Deutsche Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie

Berufserfahrung

Freude an der Entwicklung des eigenen Verantwortungsbereiches

Fähigkeiten:

Eine teamorientierte Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen, den Patient*innen und Angehörigen sowie Freude an einer verantwortungsvollen und eigenständigen Tätigkeit runden Ihr Profil ab

Online seit
2022-03-02
Gültig bis
2022-03-31
person_search

Assistenzärzt:in in der Gefäßchirurgie Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

Scan QR-Code 88621 Das Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Assistenzärzt:in in der Gefäßchirurgie (m/w/d) (Stellenanzeige).

Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven: Assistenzärzt:in in der Gefäßchirurgie (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ameos.eu



Ausschreibendes Unternehmen:
Ameos Klinikum Mitte Bremerhaven

Ausgeschriebene Stelle:
Assistenzärzt:in in der Gefäßchirurgie

Bewerbungsanschrift:
Wiener Str. 1

27568
Bremerhaven

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 ärztlicher Dienst


Aufgaben:

Verantwortungsvolle Mitarbeit in der Klinik für Gefäßchirurgie inklusive Diagnose, Behandlung sowie Betreuung unserer Patient*innen
Assistenz bei chirurgischen Eingriffen aller Schwierigkeitsgrade
Durchführung von operativen Eingriffen nach Weiterbildungscurriculum
Teilnahme an interdisziplinären Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten
Durchführung der sonographischen Diagnostik
Medizinische Dokumentation

Ausbildung:

Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin

Berufserfahrung

Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort- und Schrift (mindestens C1-Niveau)
Hohes Engagement in der Patient*innenbetreuung
Eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

Fähigkeiten:

Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Online seit
2022-03-02
Gültig bis
2022-03-31
person_search

Kodierfachkraft (m/w/d) Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH

Scan QR-Code 88022 Die Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.klinikum-bremerhaven.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Postbrookstraße 103

27574
Bremerhaven

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Vergütung nach TVöD-K

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Selbständige Primärkodierung (ICD, OPS, ZE) anhand der Patientenunterlagen (Akte, KIS etc.) sowie Fallfreigabe
- Sicherstellung der korrekten Kodierung / Abrechnung bei vorkodierten Fällen
- Unterstützung des ärztlichen und des pflegerischen Dienstes bei der Optimierung der Dokumentation
- Strukturierte Bearbeitung von Kostenträger– und MD-Anfragen

Ausbildung:

- Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Medizinische*r Fachangestellte*r oder vergleichbare Ausbildung
- idealerweise eine Ausbildung zur klinischen Kodierfachkraft (m/w/d)

Berufserfahrung

- Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office
- Kenntnisse im Bereich KIS (Krankenhausinformationssystem) idealerweise SAP
- Sichere Anwendung der aktuellsten Regelwerke in der stationären Krankenhausabrechnung (ICD- / OPS-Systematik, Deutsche Kodierrichtlinien, DRG- und ZE-Kataloge sowie die FPV)
- idealerweise Erfahrungen im PEPP-System

Fähigkeiten:

- Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit
- Eigenverantwortliches, strukturiertes sowie selbständiges Arbeiten

Online seit
2022-02-10
Gültig bis
2022-03-11
person_search

Sachbearbeiter Stationäres Versorgungs- und Forderungsmanagement wmd hkk Krankenkasse Bremen

Scan QR-Code 87256 Die hkk Krankenkasse, Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Stationäres Versorgungs- und Forderungsmanagement (m/w/d) (Stellenanzeige).

hkk Krankenkasse: Sachbearbeiter Stationäres Versorgungs- und Forderungsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.hkk.de



Ausschreibendes Unternehmen:
hkk Krankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Sachbearbeiter Stationäres Versorgungs- und Forderungsmanagement

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 26

28195
Bremen

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Wochenstunden:
ab 20 Std./Woche

Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Sachbearbeitung Organisation Verwaltung


Aufgaben:

- Prüfung und Bearbeitung der eingehenden Krankenhausdaten nach § 301 SGB V
- Verrechnung von offenen Forderungen gegenüber Krankenhäusern
- Berechnung von Zinszahlungen nach Klage
- Durchführung von Kontenklärungen
- Prüfung von Krankenhauszuzahlungen
- Bearbeitung von eingereichten Privatrechnungen der Versicherten
- Telefonischer Kontakt zu Versicherten und Krankenhäusern

Ausbildung:

- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d), eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit Berufserfahrung, idealerweise mit Gesundheitsbezug bzw. in der Buchhaltung oder ein abgeschlossenes Studium im Gesundheitswesen

Berufserfahrung

- versierter Umgang mit MS Office und idealerweise mit 21c|ng oder Kolumbus

Fähigkeiten:

- engagierte und motivierte Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, auch im schriftlichen Bereich
- eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
- hohes Maß an Kooperationsbereitschaft, Einfühlungsvermögen, Dienstleistungsorientierung und Teamgeist

Online seit
2021-12-16
Gültig bis
2022-01-16
person_search

Referent*in Abteilung Med. Controlling m/w/d Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH

Scan QR-Code 87126 Die Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH sucht zum 01.04.2022 eine/n Referent*in Med. Controlling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH: Referent*in Med. Controlling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.klinikum-bremerhaven.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Referent*in Med. Controlling

Bewerbungsanschrift:
Postbrookstraße 103

27574
Bremerhaven

Bundesland:
HB
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: Vergütung nach TVöD-K

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

- Aktive Mitwirkung bei der Erstellung von DRG- und PEPP-Budgetunterlagen
- Umsetzung und Betreuung von Regelungen, Beschlüssen und Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (Notfallstrukturen, Versorgung der hüftgelenknahen Femurfraktur und weitere)
- Analyse und Aufbereitung von Daten (DRG, PEPP, ICD, OPS, GBA und weitere) hinsichtlich Potentialen und Risiken
- Erstellung von Analysen, Auswertungen und Statistiken
- Datenevaluierung und -übermittlung an das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus nach Paragraph 21 und 24 SGB V
- Eigenverantwortliche Umsetzung des Antragsverfahrens von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

Ausbildung:

- Abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsmanagement / Ökonomie oder eine adäquate medizinische Ausbildung

Berufserfahrung

- langjähriger Erfahrung im Bereich Medizincontrolling, Qualitätssicherung bzw. Datenverarbeitung
- ausgeprägte analytische Fähigkeiten und ein sehr gutes Zahlengefühl
- ausgeprägte IT-Affinität

Fähigkeiten:

- Fähigkeit zur intuitiven Visualisierung komplexer Sachverhalte
- selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
- Analytische und lösungsorientierte Denkweise

Online seit
2021-12-10
Gültig bis
2022-01-14
Anzeige: ID GmbH
Anzeige