Stellenmarkt Gesundheitswesen und Krankenhaus Sachsen-Anhalt mydrg

Vakanzen und Jobangebote in Sachsen-Anhalt





30.11.2022 Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) Helios Verwaltung Ost GmbH Zerbst
01.09.2022 Stabsstelle Medizinisches Prozessmanagement (w/m/d) Tadewald Personalberatung GmbH
03.02.2022 Leiter Medizincontrolling (w/m/d) Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara GmbH Halle (Saale)
10.01.2022 Klinische Kodierfachkraft Kardiologie (m/w/d) Universitätsklinikum Halle (Saale)
23.03.2020 Zentrale Leitung Patientenabrechnung Ameos Ost Aschersleben
23.03.2020 Klinische Kodierfachkraft Ameos Ost Bernburg Haldensleben
20.05.2016 Die AOK Sachsen-Anhalt, Magdeburg sucht zum 01.07.2016 einen Medizincontroller (m/w)


person_search

Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d) Helios Verwaltung Ost GmbH Zerbst

Scan QR-Code 93323 Die Helios Verwaltung Ost GmbH sucht für den Standort Zerbst zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter im Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Helios Verwaltung Ost GmbH: Mitarbeiter im Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.helios-gesundheit.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Helios Verwaltung Ost GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Mitarbeiter im Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Friedrich-Naumann-Straße 53

39261
Zerbst / Anhalt

Bundesland:
ST
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: leistungsgerechte Vergütung

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

Kodierung von Diagnosen, Prozeduren stationärer Fälle
Erfassung von Medikamenten, Zusatzentgelten, NUB, usw.
Fallbegleitende Kodierung
Abstimmung mit Ärzt:innen, DRG-Beauftragten und Pflegekräften in Fallbesprechungen
Enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Vorgesetzten

Ausbildung:

Idealerweise Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Berufserfahrung

Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im medizinisch-pflegerischen Bereich
Sie greifen zudem auf fundierte EDV-Kenntnisse zurück und die Anwendung der medizinischen Terminologie ist für Sie kein Fremdwort
Möglicherweise haben Sie bereits Kodierkenntnisse bzw. Kenntnisse im DRG-System

Fähigkeiten:

Ihnen kommt ein gutes medizinisches Wissen zugute und Ihnen fällt es leicht, ärztliche Diagnosen zu verstehen und einzuordnen

Online seit
2022-11-30
Gültig bis
2022-12-31
person_search

Stabsstelle Medizinisches Prozessmanagement (w/m/d) Tadewald Personalberatung GmbH

Scan QR-Code 91829 Die Tadewald Personalberatung GmbH hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position der Stabsstelle Medizinisches Prozessmanagement (w/m/d) für ein Universitätsklinikum in Sachsen-Anhalt zu besetzen (Stellenanzeige).

Tadewald Personalberatung GmbH: Stabsstelle Medizinisches Prozessmanagement (w/m/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.tadewald.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Tadewald Personalberatung GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Stabsstelle Medizinisches Prozessmanagement

Bewerbungsanschrift:
Am Markt 1

21614
Buxtehude

Bundesland:
NI
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Krankenhausmanagement Verwaltung


Aufgaben:

Diese neu geschaffene Stelle ist zur Unterstützung des Ärztlichen Direktors (Vorstandsvorsitzender) in Form einer Stabsstelle konzipiert und beinhaltet die Abwesenheitsvertretung des Ärztlichen Direktors in organisatorischen Belangen.
In dieser Aufgabe obliegt Ihnen im Wesentlichen die interne Ressourcensteuerung und Harmonisierung der Schnittstellen bei allen Prozessen des ärztlichen Managements.
Hierzu gehört insbesondere die Koordination mit dem gut etablierten Belegungsmanagement, das OP-Management, die Allokation der Intensivbetten und die Steuerung der übergeordneten Themen des DRG-Controllings.
Ebenfalls sind Sie in die zukunftsgerichteten Fragestellungen des strategischen Medizinmanagements wie z. B. Akquisitionen, Leistungswachstum und Personalgewinnung eingebunden.
Unterstützt werden Sie durch zwei Mitarbeitende und können Ihren Bereich entsprechend der wirtschaftlichen Möglichkeiten personell zielgerichtet weiterentwickeln.

Ausbildung:

Approbation als Ärztin / Arzt

Berufserfahrung

Wir wenden uns an approbierte Ärzte mit klinischer Berufserfahrung und mehrjähriger Erfahrung im ärztlichen Management medizinischer Prozesse und Leistungen sowie dem operativen Gespür für effiziente Organisationsstrukturen.
Idealerweise haben Sie bereits in vergleichbarer Funktion gearbeitet und dabei auch die Besonderheiten von universitären Strukturen kennengelernt.
Aufgrund der beschriebenen Aufgabenstellungen sollten Sie Ihre klinische Erfahrung möglichst in einem perioperativen Fach erlangt haben.
Aber auch ein anderes Fachgebiet oder ein anderer wissenschaftlicher Hintergrund sind denkbar, wenn eine entsprechende Berufserfahrung nachhaltig und erfolgreich belegbar ist.
Vorteilhaft können auch Erfahrungen im medizinischen Projektmanagement sein.

Fähigkeiten:

Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte analytische, konzeptionelle sowie strategische Denkweise aus und Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, eigeninitiativ und zielorientiert.
Ihr souveränes Auftreten, Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihre fachliche Kompetenz wirken motivierend und überzeugend zugleich, um die erfolgreiche Weiterentwicklung der ärztlichen Prozessthemen kollegial und effizient voranzutreiben.

Online seit
2022-09-01
Gültig bis
2022-09-30
person_search

Leiter Medizincontrolling (w/m/d) Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara GmbH Halle (Saale)

Scan QR-Code 88124 Die Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara GmbH, Halle (Saale) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Medizincontrolling (w/m/d) (Stellenanzeige).

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara GmbH: Leiter Medizincontrolling (w/m/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.krankenhaus-halle-saale.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Leiter Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Mauerstraße 5

06110
Halle (Saale)

Bundesland:
ST
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Wochenstunden:
40

Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

- Eigenverantwortliche Organisation, Leitung und Entwicklung der Abteilung Medizincontrolling
- Sicherstellung eines vollständigen und sachgerechten medizinischen Kodierungsprozesses
- Verantwortlich für die Beratung und Schulung der Ärzte und Pflegekräfte in den Bereichen Dokumentation und Kodierung
- Steuerung und Sicherstellung des MD-Managements (inkl. Klageverfahren und Widersprüche) und Ableiten von Handlungsempfehlungen
- Verantwortlich für die externe und interne Qualitätssicherung, inkl. der Ableitung von Handlungsempfehlungen
- Mitwirken am Budgetverhandlungen und Leistungsplanungen in enger Zusammenarbeit mit dem Finanzcontrolling
- Interesse an der kontinuierlichen Analyse und Weiterentwicklung der Prozessabläufe zur medizinischen Leistungssteuerung
- Mitwirkung bei medizinisch-strategischen Fragestellungen und Weiterentwicklung des Hauses

Ausbildung:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Medizin oder Wirtschaftswissenschaften

Berufserfahrung

- Praktische Erfahrung im klinischen Betrieb sowie mehrjähriger Berufspraxis
- Fundierte Kenntnisse des Krankenhausrechts, der Sozialrechtsprechung, des PEPP-Systems sowie des DRG-Systems (Kodierrichtlinien, ICD- und OPS-Kataloge, Fallpauschalenverordnung) und der dazugehörigen gesetzlichen Regelungen
- Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Dokumentations- und/oder Medizincontrolling-Instrumenten
- Interesse an der kontinuierlichen Analyse und Weiterentwicklung der Prozessabläufe zur medizinischen Leistungssteuerung und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
- Erfahrung in Projekt- und Prozessmanagement

Fähigkeiten:

- Ausgeprägte Führungskompetenz, starke Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie strategische und analytische Fähigkeiten

Online seit
2022-02-03
Gültig bis
2022-03-05
person_search

Klinische Kodierfachkraft Kardiologie (m/w/d) Universitätsklinikum Halle (Saale)

Scan QR-Code 87697 Das Universitätsklinikum Halle (Saale) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft Kardiologie (m/w/d) (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Halle (Saale): Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.uk-halle.de



Ausschreibendes Unternehmen:
Universitätsklinikum Halle (Saale)

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Daniel-Vorländer-Str. 4

06120
Halle (Saale)

Bundesland:
ST
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Haustarifvertrages

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- selbstständige und fallbegleitende Kodierung von stationären Krankenhausfällen nach den jeweils gültigen ICD-10-GM und OPS-Klassifikationen mit dem Ziel des korrekten und zeitnahen Abschlusses der Kodierung bei der Entlassung des Patienten
- Teilnahme an täglichen Visiten
- Klärung kodierrelevanter Sachverhalte mit dem ärztlichen und pflegerischen Dienst
- Unterstützung bei internen Schulungen der klinischen Mitarbeiter des Fachbereichs
- Abrechnung von Neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB)
- Aufbereitung und Bereitstellung von Daten für die Kostenträgerrechnung
- Bearbeitung von Krankenkassenanfragen im Rahmen des MD Prüfverfahrens
- eigenverantwortliche Erstellung von Widersprüchen mit Kodierbezug zu Gutachten des Medizinischen Dienstes
- Begleitung der Vor-Ort-Prüfung des Medizinischen Dienstes

Ausbildung:

- abgeschlossene Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft, Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss

Berufserfahrung

- Berufserfahrung als klinische Kodierfachkraft wünschenswert
- sehr gute Kenntnisse des DRG-Systems, der ICD und OPS-Klassifikationen sowie der Deutschen Kodierrichtlinien
- sehr gutes Verständnis medizinischer Sachverhalte und Terminologie

Fähigkeiten:

- berufsgruppenübergreifende Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie eine hohe Belastbarkeit

Online seit
2022-01-10
Gültig bis
2022-01-31
person_search

Zentrale Leitung Patientenabrechnung Ameos Ost Aschersleben

Ameos Ost sucht am Standort Aschersleben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Zentrale Leitung Patientenabrechnung (m/w/d) (Stellenanzeige).

Ameos Ost Aschersleben: Zentrale Leitung Patientenabrechnung (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ameos.eu



Ausschreibendes Unternehmen:
Ameos Ost

Ausgeschriebene Stelle:
Leitung Patientenabrechnung

Bewerbungsanschrift:
Eislebener Str. 7A

06449
Aschersleben

Bundesland:
ST
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat

Kategorisierung:
29-2072.00 Patientenabrechnung Verwaltung


Aufgaben:

• Zentraler Ansprechpartner, Unterstützungsfunktion und regionale Gesamtverantwortung für den Bereich Patientenabrechnung und je nach Standort auch für die Patientenaufnahme
• Koordination und Sicherstellung einer zeitnahen und korrekten Abrechnung aller Krankhausleistungen (DRG, EBM, GOÄ) an den Standorten der Region
• Koordination und Monitoring der Abrechnung für die Poliklinika und andere ambulante Einrichtungen in der Region Ost
• Enge Kooperation und Zusammenarbeit mit den anderen nicht-medizinsichen Funktionsbereichen, insbesondere dem Medizincontrolling und der Finanzbuchhaltung in der Regionalzentrale oder vor Ort
• Unterstützung der Standorte bei der Organisation und Kontrolle der ordnungsgemäßen Datenübermittlung an die Kostenträger nach § 301 SGB V
• Fallweise Vertretung vor Gericht bei Klagen gegen die Krankenkassen, enge Kooperation mit dem regionalen Medizincontrolling dazu
• Unterstützung der Standorte bei Korrespondenz mit den Krankenkassen bei Abrechnungsproblemen
• Sicherstellung einer zeitnahen Rechnungsprüfung von Kooperations- und Konsiliarverträgen an den Standorten
• Hilfestellung bei der Festlegung und passgenauen Berechnung der Abgaben bzw. Beteiligung für Honorareinnahmen bei neuen Verträgen
• Permanente Optimierung der Prozesse und der Aufbau- und Ablauforganisation des Bereiches aus regionaler Sicht, Standardisierung der Abläufe und Herangehensweisen

Ausbildung:

• Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium, idealerweise im Bereich Gesundheitswesen / Krankenhausmanagement, oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung

Berufserfahrung

• Mehrjährige Berufserfahung im Patientenmanagement in einem Krankenhaus, idealerweise mit Leitungserfahrung
• Sicherer Umgang mit Krankenhausinformationssystemen, vorzugsweise SAP und den Anwendungen des Microsoft-Office-Pakets
• Sehr gute Kenntnisse in allen stationären und ambulanten Abrechnungsbreichen, darunter die Abrechnungen nach GOÄ, BG-GOÄ, EBM, DKG-NT, Abrechnung Physikalische Therapie, KVAbrechnung und ambulantes Operieren

Fähigkeiten:

• ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
• Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
• Gewissenhaftigkeit und Organisationsgeschick
• Wirtschaftliches Denken
• Zielgerichtete und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Online seit
2020-03-23
Gültig bis
2020-04-23
person_search

Klinische Kodierfachkraft Ameos Ost Bernburg Haldensleben

Ameos Ost sucht an den Standorten Bernburg und Haldensleben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Ameos Ost Bernburg Haldensleben: Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ameos.eu



Ausschreibendes Unternehmen:
Ameos Ost

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkraft

Bewerbungsanschrift:
Eislebener Str. 7A

06449
Aschersleben

Bundesland:
ST
DE

Beschäftigungstyp:
k.a
Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

• Kodieren von Diagnosen, Prozeduren und aller übrigen DRG relevanten Sachverhalte fallbegleitend und anhand der Krankenunterlagen
• Überprüfen der Vollständigkeit und Korrektheit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
• Beraten und Unterstützen der Fachabteilungen zu Fragen der Dokumentation und Kodierung
• Unterstützen bei der Bearbeitung von Krankenkassen- und MDK-Anfragen
• Mitarbeiten bei der externen Qualitätssicherung

Ausbildung:

• Abgeschlossene Ausbildung als Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Berufserfahrung

• eingehende praktische Erfahrung in der klinischen Tätigkeit
• Kenntnisse des DRG-Systems und der Kodierrichtlinien
• Kenntnisse im Umgang mit ICD-10, OPS 301 und ggf. die Bereitschaft zum Erwerb praxisorientierter IT-Kompetenz

Fähigkeiten:

• Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• Kreativität in der Organisation und in der Gestaltung von Veränderungsprozessen
• Hohes Maß an Teamfähigkeit

Online seit
2020-03-23
Gültig bis
2020-04-23
person_search

Die AOK Sachsen-Anhalt, Magdeburg sucht zum 01.07.2016 einen Medizincontroller (m/w)

Die AOK Sachsen-Anhalt, Magdeburg sucht zum 01.07.2016 einen Medizincontroller (m/w) (Stellenanzeige).

AOK Sachsen-Anhalt, Magdeburg: Medizincontroller (m/w)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: marion.strickmann@san.aok.de

Mehr Informationen: www.aok.de



Ausschreibendes Unternehmen:

Ausgeschriebene Stelle:

Bewerbungsanschrift:


Bundesland:
DE

Beschäftigungstyp:
Vergütung:

Kategorisierung:
29-2072.00


Aufgaben:
Ausbildung:
Berufserfahrung
Fähigkeiten:
Online seit
2016-05-20
Gültig bis
Anzeige: ID GmbH
Anzeige