Bereichsleitung Medizincontrolling (w/m/d) Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Strategiepapiere zur Zukunft des Gesundheitsstandorts Baden-Württemberg | Bereichsleitung Medizincontrolling (w/m/d) Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH | Zieht sich Carlyle aus der Ameos-Gruppe zurück? »

 

Bereichsleitung Medizincontrolling (w/m/d) Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH

Die Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH, Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Standortübergreifende Bereichsleitung Medizincontrolling (w/m/d) (Stellenanzeige).

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH: Bereichsleitung Medizincontrolling (w/m/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: personalabteilung@theresienkrankenhaus.de

Mehr Informationen: www.theresienkrankenhaus.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Bereichsleitung Medizincontrolling

Arbeitsort:
DE
68165
Mannheim

Straße:
Bassermannstraße 1
Bundesland:
BW

Beschäftigungstyp:
k.a

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Ihre Vorteile
- Beste Voraussetzungen: Neben einer außertariflichen, leistungsgerechten Vergütung mit attraktiven Sozialleistungen bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge.
- Starke Perspektiven: Freuen Sie sich auf anspruchsvolle Aufgaben in einem hoch motivierten Team – der perfekte Gestaltungsspielraum, um Ihre Expertise auf ganzer Linie auszuspielen.
- Wir denken mit: Damit Sie uns so problemlos wie möglich erreichen, stellen wir Ihnen ein Jobticket für den ÖPNV zur Verfügung.
- Rundum versorgt: Nutzen Sie die Möglichkeit der Kinderbetreuung von 06:00 bis 18:00 Uhr und bringen Sie Beruf und Familie optimal unter einen Hut.

Für Sie geht es um die Leitung der Gesamtabteilung Medizincontrolling, die zurzeit 15 Kodierfachkräfte sowie eine weitere ärztliche Stelle an 2 Standorten umfasst. In übergreifender Funktion unterstützen Sie darüber hinaus die Direktorien der beiden Mannheimer BBT-Einrichtungen in allen medizinischen Fragen. Gemeinsam mit dem Qualitätsmanagement sowie dem betriebswirtschaftlichen Controlling sorgen Sie außerdem dafür, dass die bedarfsorientierte Versorgung mit höchster Qualität langfristig gewährleistet ist.

Als Häuser der BBT-Gruppe in Mannheim arbeiten das Theresienkrankenhaus und das Diakonissenkrankenhaus Mannheim in etlichen Bereichen eng zusammen. Als Akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Heidelberg mit
christlicher Grundausrichtung machen wir uns stark für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten.

Aufgaben:

- Sie leiten die Abteilung Kodierung und Medizincontrolling und beraten fachkundig in den Bereichen Leistungs- und Strategieentwicklung, Prozessentwicklung sowie Personalentscheidungen.
- Ebenso versiert unterstützen Sie das Direktorium bzw. die Geschäftsführung bei der Marktanalyse, der medizinischen Unternehmensplanung sowie der Bearbeitung von Sonderaufgaben.
- Mit einem geschulten Blick für Details führen Sie Machbarkeitsberechnungen sowie Wirtschafts- und Budgetplanungen durch.
- Ihr aktiver Einsatz ist außerdem bei der Budgetverhandlung sowie der Vor- und Nachbereitung von Budgetunterlagen gefragt.
- Auch das Analysieren des medizinischen Leistungsgeschehens sowie das Erstellen monatlicher Berichte stehen auf Ihrer verantwortungsvollen Agenda.
- Gekonnt erarbeiten Sie strategische Handlungsoptionen, um eine korrekte Abrechnung und Patientensteuerung zu gewährleisten.
- Weiterhin strukturieren und organisieren Sie das MD(K)-Management, wirken am Leistungs-, Erlös- sowie Kostencontrolling mit und treiben vielschichtige Projekte tatkräftig voran.
- Schlussendlich geben Sie Ihr erprobtes Fachwissen im Rahmen von Schulungen und Weiterbildungen an alle Berufsgruppen weiter – dank Ihnen sind wir bestens aufgestellt.

Ausbildung:

- Abgeschlossene medizinische Ausbildung

Berufserfahrung

- vorzugsweise Berufspraxis im klinischen Bereich
- In jedem Fall fundierte Führungserfahrung
- Bestens vertraut mit der DRG-Systematik, den zugehörigen Kodierrichtlinien der Fallpauschalenverordnung, der Krankenhausfinanzierung sowie weiteren relevanten Themen
- Routiniert im Umgang mit MS Office sowie idealerweise mit den Krankenhausinformationssystemen Agfa ORBIS und medico//s
- Die Bereitschaft, engagiert und flexibel in den bestehenden Strukturen der Abteilung, des Qualitätsmanagements und des betriebswirtschaftlichen Controllings mitzuwirken

Fähigkeiten:

- Lösungsorientierter Teamplayer (w/m/d), der eine starke Eigeninitiative mit einer ebenso konzeptionellen wie wirtschaftlichen Arbeitsweise kombiniert

Vergütung: außertarifliche, leistungsgerechte Vergütung
Online seit
2021-02-22
Online bis
2021-03-22


- - - - -



erschienen am Montag, 22.02.2021