Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Klinische Kodierfachkraft Schwerpunkt MDK-Management Ev. Krankenhaus Mettmann myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Trotz Pflegenotstands bildet nur jede zweite Klinik aus | Klinische Kodierfachkraft Schwerpunkt MDK-Management Ev. Krankenhaus Mettmann | vlk warnt bei den Plänen zur Notfallversorgung »

 

Klinische Kodierfachkraft Schwerpunkt MDK-Management Ev. Krankenhaus Mettmann

Das Evangelische Krankenhaus Mettmann sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) Schwerpunkt MDK-Management (Stellenanzeige).

Evangelisches Krankenhaus Mettmann: Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bewerbung@evk-mettmann.de

Mehr Informationen: www.evk-mettmann.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Evangelisches Krankenhaus Mettmann

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkraft

Arbeitsort:
40822
Mettmann

Straße:
Gartenstr. 4-8
Bundesland:
NW Nordrhein-Westfalen

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
19-2041.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Bearbeitung von Kostenträger- und MDK-Anfragen sowie Korrespondenz mit den Kostenträgern und dem MDK
- Auswertung und Spiegelung der Ergebnisse der Kostenträger- und MDK-Anfragen an die verantwortlichen Fachbereiche
- Unterstützung von Mitarbeitern/-innen des ärztlichen und pflegerischen Dienstes sowie des Casemanagents in Fragen der DRG-Kodierung und der DRG bezogenen Dokumentation
- Zeitnahe und fallbegleitende Kodierung von Behandlungsfällen in den Software-Programmen KIS Orbis und Momo
- Sekundäre Kodierung, Kontrolle und Freigabe komplexer Fälle
- Ermittlung von Schulungsbedarf und Durchführung von Schulungen
- Pflege einer kooperativen und lösungsorientierten Kommunikation mit allen internen und externen Stellen

Ausbildung:

- Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in
- Zusatzqualifikation als Klinische Kodierfachkraft oder vergleichbarer Abschluss

Berufserfahrung

- Berufserfahrung als Klinische Kodierfachkraft bzw. Kodierassistent/in
- Berufserfahrung in der klinischen Kodierung und im MDK-Management
- Sehr gute Kenntnisse in dem für die DRG-Kodierung relevanten Regelwerk und die Fähigkeit zur schnellen Aneignung neuer Regeln
- Sehr gute Kenntnisse in EDV-Anwendungen und die Fähigkeit zur schnellen Aneignung neuer Softwareapplikationen

Fähigkeiten:

- Belastbarkeit, Flexibilität sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
- Sichereres Auftreten, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz

Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat Vergütung nach BAT-KF
Online seit
2019-08-12
Online bis
2019-09-12


- -



erschienen am Montag, 12.08.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×