Kodierfachkraft / Mitarbeiter im Medizincontrolling m/w/d Klinikum Stuttgart myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren: Ausnahme zu QS-Anforderungen (COVID-19) | Kodierfachkraft / Mitarbeiter im Medizincontrolling m/w/d Klinikum Stuttgart | Uniklinika wollen die stationäre Versorgung koordinieren »

 

Kodierfachkraft / Mitarbeiter im Medizincontrolling m/w/d Klinikum Stuttgart

Das Klinikum Stuttgart sucht ab sofort eine Kodierfachkraft / einen Mitarbeiter (m/w/d) im Medizincontrolling (Stellenanzeige).

Klinikum Stuttgart: Kodierfachkraft / Mitarbeiter im Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.klinikum-stuttgart.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Klinikum Stuttgart

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
70174
Stuttgart

Straße:
Kriegsbergstraße 60
Bundesland:
BW

Beschäftigungstyp:
k.a

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot:

- Als Maximalversorger bieten wir ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Verantwortung für den eigenen Bereich
- Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierten Kollegen/innen
- Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetrieblichen Fortbildungsmöglichkeiten
- Angebote zur Ermöglichung der Work-Life-Balance: attraktive Arbeitszeitmodelle mit flexiblen Arbeitszeiten, wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen Beruf und Familie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung
- Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (TVÖD-VKA)
- Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
- Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc.
- Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant
- Einen sicheren Arbeitsplatz

Das Klinikum Stuttgart ist mit seinen zwei Standorten Mitte (Katharinenhospital und Olgahospital) und Krankenhaus Bad Cannstatt ein Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen mit rund 2.200 Betten sowie 50 Kliniken und Instituten. Über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen auf den Stationen, in Operationssälen und Funktionsbereichen die Patienten oder sind in Verwaltung und Technik für den reibungslosen Klinikbetrieb verantwortlich.

Aufgaben:

- Sicherstellung einer zeitnahen, vollständigen und korrekten Kodierung unter Beachtung der geltenden Regelwerke
- Mitwirkung bei der Sicherung der Erlöse durch Optimierung der Kodierqualität und der Dokumentation
- Selbständige Bearbeitung von Anfragen der Kostenträger, ggf. Bearbeitung von MD-Gutachten

Ausbildung:

- Sie verfügen über eine medizinisch-pflegerische Ausbildung, praktische Erfahrung im Krankenhausbereich und ein breites medizinisches Grundlagenwissen oder
- Sie bringen bereits Berufserfahrung als Kodierfachkraft mit

Berufserfahrung

- Sie besitzen gute Kenntnisse im Bereich der DRG-relevanten Kodierung und Abrechnung (oder sind bereit, sich in diese kurzfristig einzuarbeiten)
- Der Umgang mit dem Computer ist Ihnen nicht fremd, Sie sind sicher im Umgang mit SAP / i.s.h.med oder vergleichbaren Krankenhausinformationssystemen sowie mit MS Office

Fähigkeiten:

- Sie sind zuverlässig, motiviert und engagiert
- Sie sollten Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und gute kommunikative Fähigkeiten mitbringen

Vergütung: Tarif-Vergütung nach TVÖD-VKA
Online seit
2021-06-28
Online bis
2021-07-15


- - - - -



erschienen am Montag, 28.06.2021