Leiter*in Kommunikation und Medien m/w/d Universitätsklinikum Bonn myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Keine Genehmigung nach Finanzkniff wegen Fehlinvestition beim Triemli-Spital | Leiter*in Kommunikation und Medien m/w/d Universitätsklinikum Bonn | Schweiz: Die Zahl der MRI-Geräte in den Spitälern ist innerhalb von fünf Jahren um 25% gestiegen »

 

Leiter*in Kommunikation und Medien m/w/d Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Leiter*in Kommunikation und Medien (m/w/d) für die Stabsstelle (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Bonn: Leiter*in Kommunikation und Medien (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.ukbonn.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Universitätsklinikum Bonn

Ausgeschriebene Stelle:
Leiter*in Kommunikation und Medien

Arbeitsort:
DE
53127
Bonn

Straße:
Venusberg-Campus 1
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Unternehmenskommunikation Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten
- den Außenauftritt einer der bedeutendsten Universitätsklinika Deutschlands strategisch zu begleiten und erfolgreich zu gestalten
- ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem stetig an Bedeutung gewinnenden Wirtschaftszweig
- keinen Tag wie den anderen und die Führung eines sehr engagierten und offenen Teams
- eine der Funktion und Verantwortung entsprechend angemessene Vergütung
- Job-/ Großkundenticket
- Vielfältige Angebote auf dem Venusberg-Campus wie Fitnessstudio, Bildungszentrum, etc.
- Möglichkeit zur Nutzung der Kindertagesstätte

Die Stabsstelle Kommunikation und Medien ist direkt dem Vorstandsvorsitzenden und Ärztlichen Direktor unterstellt. Sie ist Mediendienstleister für das UKB und auch zuständig für alle Marketingbereiche (Strategie, PR, Event, Werbung, Druck, Interne Kommunikation, Media-Relations, Layout und Online) und arbeitet mit der Universität Bonn zusammen.

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat den dritthöchsten Case-Mix-Index und das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.

Aufgaben:

- Gesamtverantwortliche Leitung der Stabsstelle Kommunikation und Medien am UKB
- Verantwortung, Konzeption, Koordination und Repräsentation der internen und externen Presse- und Kommunikationsaktivitäten des UKB
- Leitung der multimedialen Außen- und Innendarstellung über Intra-, Internet, Social Media, etc.
- Beratung des Vorstands und der Kliniken in allen Fragen der Kommunikation und Pressearbeit
- Strategische Weiterentwicklung und Planung der Kommunikation des UKB
- Ansprechpartner*in für die Medien, Übernahme der Funktion eines Pressesprechers/einer Pressesprecherin
- Verantwortung der Krisenkommunikation als Teil des UKB-Krisenstabs
- Redaktionsleitung des Online-Newsletters und der Geschäftsberichte
- Koordination der Pflege und Weiterentwicklung des Corporate Designs

Ausbildung:

- erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Journalistik, Kommunikation, Biomedizin, BWL oder einem ähnlichen für die genannten Aufgaben geeigneten Fachgebiet

Berufserfahrung

- mehrere Jahre Berufserfahrung in der Unternehmenskommunikation, idealerweise im Bereich Gesundheitswesen oder Wissenschaftsorganisation und Medien mit Gesundheitsbezug
- mehrjährige Führungserfahrung

Fähigkeiten:

- Ihre ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten und Ihr hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kooperationsbereitschaft erleichtern Ihnen die notwendigen Führungs- und Abstimmungsprozesse
- ausgeprägte Urteilsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
- Diskretion und Loyalität sind für Sie selbstverständlich, sowie sicheres, verbindliches Auftreten und Stress-Toleranz

Vergütung: angemessene Vergütung
Online seit
2021-04-23
Online bis
2021-05-20


- - - - - -



erschienen am Freitag, 23.04.2021