Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Medizinische Kodierfachkraft PEPP m/w/d Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« SEG 4-Kodierempfehlungen 1 - 603: Version 2020 mit 14 Änderungen vom 28.07.2020 | Medizinische Kodierfachkraft PEPP m/w/d Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH | Az. L 9 KR 172/20 B ER: Bei Beeinträchtigung der Wahlfreiheit von GKV-Patienten bei stationärer Behandlung oder Verkürzung des Versorgungsauftrages eines Krankenhauses darf ein Krankenhaus-Kooperationsvertrag gekündigt werden »

 

Medizinische Kodierfachkraft PEPP m/w/d Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Kodierfachkraft - PEPP (m/w/d) (Stellenanzeige).

Psychiatrische Klinik Lüneburg: Medizinische Kodierfachkraft PEPP (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bewerbungen@pk.lueneburg.de

Mehr Informationen: www.pk.lueneburg.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinische Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
21339
Lüneburg

Straße:
Am Wienebütteler Weg 1
Bundesland:
NI

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
19-2041.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Sie begleiten eigenständig die Patientenbehandlung mit Hilfe einer voll digitalen Krankenakte von der Aufnahme über die Entlassung bis hin zur Schlusskodierung mit Überprüfung von Diagnosen und Prozeduren und stellen damit eine revisionssichere Kodierung und Falldokumentation sicher
- Sie wissen, wie man OPS- und MD-konform dokumentiert und unterstützen Mitarbeiter verschiedenster Profession bei der Optimierung der Dokumentation in der elektronischen Patientenakte
- Sie tragen zu einem erfolgreichen MD Management bei, indem Sie bei der Vorbereitung, Verteidigung und Nachbereitung der durch den MD geprüften Behandlungen aller Fachabteilungen die Koordination übernehmen
- Sie kommunizieren die Prüfergebnisse an die dokumentierenden Ärzte und koordinieren Klageverfahren bei Abrechnungsstreitigkeiten
- Sie arbeiten aktiv an Projekten des Medizincontrollings mit

Ausbildung:

- eine Weiterbildung zur medizinische Kodierfachkraft, Dokumentationsassistenz oder einer vergleichbare QualiFkation

Berufserfahrung

- Berufserfahrungen im medizinischen Bereich
- Berufs- und Praxiserfahrung im Bereich der Kodierung möglichst von PEPP-Fällen
- gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie, des ICD und der Regelwerke des PEPP-Entgeltsystems (DKR-Psych, DeFnitionshandbuch, PrüfvV, OPS-Verzeichnis, PEPP-Entgeltkatalog etc.)
- sicherer Umgang mit Vertretern der verschiedensten Fachdisziplinen, Kostenträgern und des Medizinischen Dienstes
- sicherer Umgang mit MS Office sowie Neugier auf ein leistungsstarkes, komplexes Krankenhausinformationssystem (AVEDIS)

Fähigkeiten:

- eine selbstständige Arbeitsweise mit der Fähigkeit zur Problemlösung
- und nicht zuletzt: einen Hang zum Blick über den Tellerrand

Vergütung: Bewertung nach Entgeltgruppe 8 TVöD-K
Online seit
2020-07-30
Online bis
2020-08-24


- - - -



erschienen am Donnerstag, 30.07.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×