Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Medizinischer Dokumentar (m/w/d) Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit der Freien und Hansestadt Hamburg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinische Kodierfachkraft mit Kodiererfahrung Klinikum Osnabrück GmbH | Medizinischer Dokumentar (m/w/d) Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit der Freien und Hansestadt Hamburg | Minister legt überarbeiteten Gesetzentwurf zur Intensivpflege vor »

 

Medizinischer Dokumentar (m/w/d) Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit der Freien und Hansestadt Hamburg

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit der Freien und Hansestadt Hamburg sucht schnellstmöglich einen Medizinischen Dokumentar (m/w/d) im Hamburgischen Krebsregister (Stellenanzeige).

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit der Freien und Hansestadt Hamburg: Medizinischer Dokumentar (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: personalgewinnung@bgv.hamburg.de

Mehr Informationen: www.hamburg.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Gesundheit der Freien und Hansestadt Hamburg

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinischer Dokumentar

Arbeitsort:
DE
20539
Hamburg

Straße:
Billstraße 80
Bundesland:
HH Hamburg

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Dokumentar Verwaltung


Aufgaben:

- Entwicklung und Pflege der elektronischen Plausibilitätsprüfungen nach Maßgabe national und international geltender epidemiologischer und klinischer Regelwerke
- Pflege und Aktualisierung der Datenbank hinsichtlich der Referenztabellen (z.B. Wohnadressen, Kodierungsschlüssel)
- Pflege und Prüfung automatischer Prozesse zur Bildung von Fällen aus vorhandenen Meldungen
- Bestandsprüfung der Datenbank auf untypische Veränderungen sowie Qualitätskontrollen und Meldungsbearbeitung auf Patienten- und Fallebene
- Datenabfragen zu klinisch-medizinischen Fragestellungen für Auswertungen wie z.B. deskriptive Analysen und entitätsbezogene Rückmeldungen an Leistungserbringer

Ausbildung:

- abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Medizinischen Dokumentarin bzw. Medizinischen Dokumentar oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen

Berufserfahrung

Vorteilhaft:
- fundierte Kenntnisse im Datenbankmanagement, Formatkonvertierungen, Datenabgleich und deren Prüfung in verschiedenen relationalen Datenbanksystemen
- fundierte Kenntnisse im Bereich der onkologischen Dokumentation (z.B. ICD, ICD-O, OPS, TNM)
- Kenntnisse in Script- sowie Programmiersprachen (z.B. SQL, VBA, JavaScipt)

Fähigkeiten:

- Zuverlässigkeit und Eigenständigkeit
- Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortung für das eigene Handeln

Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat EGr. 9b TV-L
Online seit
2019-12-06
Online bis
2020-01-02


- - -



erschienen am Freitag, 06.12.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×