Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stv. Leitung Medizincontrolling Kreisklinik Ebersberg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Insel Gruppe schreibt Klinikinformations- und Steuerungssystem (KISS) aus | Stv. Leitung Medizincontrolling Kreisklinik Ebersberg | Gutachten zur NRW-Krankenhaussituation soll Fehlversorgung aufdecken »

 

Stv. Leitung Medizincontrolling Kreisklinik Ebersberg

Die Kreisklinik Ebersberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stv. Leitung Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Kreisklinik Ebersberg: Stv. Leitung Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.klinik-ebe.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Kreisklinik Ebersberg

Ausgeschriebene Stelle:
Stv. Leitung Medizincontrolling

Arbeitsort:
85560
Ebersberg

Straße:
Pfarrer-Guggetzer-Str. 3
Bundesland:
BY Bayern

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
19-2041.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

• Organisation und Verantwortung des MDK Managements inkl. Durchführung von Falldialogen mit den Kostenträgern und Durchführung der MDK Begehungen
• Klagemanagement
• Unterstützung bei strategischen und operativen Analysen in den Bereichen CMI/Fallschwere, medizinisches Leistungsspektrum etc. sowie das Monitoring medizinischer Qualitätsdaten (QI, QKK, QSR)
• Sicherstellung einer sachgerechten und vollständigen Kodierung
• Sicherstellung und ständige Optimierung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität der Kodierung der Abteilungen und der vor- und nachgelagerten Bereiche sowie die Schulung der Mitarbeiter
• Versierter Ansprechpartner insbesondere für Ärzte und Pflegekräfte in Fragen der Dokumentation und Kodierung, Anwendung der Kodier- und Abrechnungssysteme, Kodierung von Patientenakten aus allen Fachbereichen sowie Prüfung der medizinischen Dokumentation
• Unterstützung der Abteilungen Patientenabrechnung, Controlling und Finanzbuchhaltung
• Mitarbeit bei der externen und internen Qualitätssicherung

Ausbildung:

• Abgeschlossene 3-jährige pflegerische oder medizinische Grundausbildung mit mehrjähriger klinischer Erfahrung
• Weiterbildung zur klinischen Kodierfachkraft und mehrjährige praktische Erfahrung im operativen und strategischen Medizincontrolling

Berufserfahrung

• Fachübergreifende medizinische Kenntnisse
• Einschlägige und umfassende Kenntnisse im Umgang mit Kostenträgern und deren medizinischen Diensten
• Umfassende Fachkenntnisse der DRG-Systematik, des KHEntG, des KHG sowie der deutschen Kodierrichtlinien
• Detaillierte Kenntnisse der aktuellen Rechtsprechungen
• Erfahrung mit verschiedenen Kodiermodellen (z. B. fallbegleitende Kodierung)
• Erste praktische Leitungserfahrungen
• Erfahrungen im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen und Datenbanksystemen sowie sehr gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere MS Excel

Fähigkeiten:

• Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln im Sinne der Kombination Verbindung Medizin und Ökonomie
• Kommunikationsstärke, Serviceorientierung, Teamplayer
• Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie eine hohe Eigeninitiative und Flexibilität

Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat Vergütung nach TVöD-K
Online seit
2019-08-09
Online bis
2019-09-09


- -



erschienen am Freitag, 09.08.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×