Geschäftsführer der Kliniken des Main-Taunus-Kreises verlässt das Unternehmen mydrg.de

« Kreisräte beschließen den Erhalt beider Kliniken in Kelheim und Mainburg | Geschäftsführer der Kliniken des Main-Taunus-Kreises verlässt das Unternehmen | Nutzenbewertung nach § 35a SGB V künftig auch für Arzneimittel mit ausschließlich stationärem Anwendungsbereich »