Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach mit neuer Klinikdirektorin myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Viele vermeidbare Todesfälle durch Sepsis | Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach mit neuer Klinikdirektorin | Das Krankenhaus Ettenheim könnte deutlich früher schließen als angenommen »

 

Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach mit neuer Klinikdirektorin

Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach mit neuer Klinikdirektorin (Pressemitteilung).

Nach acht sehr erfolgreichen und prägenden Jahren als Klinikdirektorin verlässt Frau Susanne Halhuber die Neurologische Fachklinik, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. Eine Entscheidung, die sowohl die Geschäftsführung...

Nach acht sehr erfolgreichen und prägenden Jahren als Klinikdirektorin verlässt Frau Susanne Halhuber die Neurologische Fachklinik, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. Eine Entscheidung, die sowohl die Geschäftsführung als auch die Mitarbeiterschaft sehr bedauert. Ich gehe mit einem
lachenden und einem weinenden Auge!“ sagte Frau Halhuber bei ihrer Verabschiedung. Coronabedingt war eine Verabschiedungsveranstaltung leider nicht möglich. Viele Mitarbeiter ließen es sich jedoch nicht nehmen, sich
persönlich von ihrer „Chefin“ zu verabschieden. Als Dankeschön und als Zeichen
großer Wertschätzung wurde das eine oder andere Abschiedsgeschenk überreicht.

Als neue Klinikdirektorin übernimmt Frau Christiane Sauvonnet ab 10.02.2021 die
Nachfolge für diese verantwortungsvolle Aufgabe. Nach ihrem Studium der
Wirtschaftswissenschaften in Siegen war sie zunächst als Leiterin mehrerer
Sport- und Fitness-Centren tätig bevor sie ab 2004 im Gesundheitswesen als
Klinikdirektorin für die Oberrheinischen Kliniken und MEDIAN für mehrere
Akutpsychiatrien in Süddeutschland verantwortlich war. Von dort wechselte Frau
Sauvonnet zur REHASAN Holding GmbH und war dort als Geschäftsbereichsleiterin
und Prokuristin für mehrere Rehabilitations- und Fachkliniken für Mutter/Vater
und Kind an der Ost- und Nordsee verantwortlich.

Frau Sauvonnet verfügt über mehr als 20 Jahre Berufs- und Leitungserfahrung.
Die meisten davon im Gesundheitswesen. Dieses Wissen und ihre Erfahrung möchte
sie mit viel Elan und Leidenschaft für den Bereich der Rehabilitation nun für
die Celenus-Kliniken einbringen. Frau Sauvonnet ist verheiratet und wohnt mit
ihrem Mann in Köln. Dennoch liebäugelt sie mit dem Siegerland, welches in
Zukunft ihr Wohnort werden soll. Im privaten Bereich trägt der Fitness-Sport zu
ihrer Work-Life Balance bei. Zudem kocht und genießt sie gerne kulinarische
Köstlichkeiten.

Die Mitarbeiter der Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach freuen sich auf
die Zusammenarbeit mit Frau Sauvonnet und wünschen ihr einen guten Start.

Quelle: Pressemitteilung, 15.02.2021

- - - - -



erschienen am Dienstag, 16.02.2021
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×