Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Ethische Entscheidungen in zunehmend ökonomisierten Krankenhäusern myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« 10-Punkte-Plan der CSU zur Zukunft der Kliniken Nordoberpfalz AG | Ethische Entscheidungen in zunehmend ökonomisierten Krankenhäusern | Hüftgelenkersatz im tagesklinischen Setup - Hip-in-a-Day »

 

Ethische Entscheidungen in zunehmend ökonomisierten Krankenhäusern

Ethische Entscheidungen in zunehmend ökonomisierten Krankenhäusern (Springer).

Eine Untersuchung zum ethischen Misstrauen in Verweildauerentscheidungen bei Studierenden und ÄrztInnen unterschiedlicher Positionen Ethical decision-making in the face of increasing economization of hospitals A study on ethical mistrust in decisions...

Eine Untersuchung zum ethischen Misstrauen in Verweildauerentscheidungen bei Studierenden und ÄrztInnen unterschiedlicher Positionen. Werden durch die Ökonomisierung des deutschen Gesundheitssystems medizinische Werte in den Hintergrund gedrängt? Im Rahmen einer Vignettenstudie wurde der Fall einer Verlängerung der Verweildauer einer älteren, noch nicht gänzlich genesenen Patientin vorgestellt. Zunächst sollte über die Verweildauer
entschieden werden.
[...]
Je sicherheitsorientierter, je weniger tolerant und weniger prosozial, umso
eher würde vorzeitig entlassen. [...] Aus den Zuschreibungen lässt sich interpretieren,
dass sich ÄrztInnen im Laufe ihrer Ausbildung eine medizinethisch basierte,
deontologisch fundierte Entscheidungsautonomie aneignen, die sich im Einzelfall
auch aktuellen Regeln widersetzen kann.


Quelle: Springer, 28.02.2020




erschienen am Samstag, 29.02.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×