Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Knie-TEP: Diskussion um angemessene Mindestmenge myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Zusammenstellung aus dem Vorschlagsverfahren für 2006 | Knie-TEP: Diskussion um angemessene Mindestmenge | Brühl: Bundesgesundheitsministerin besuchte das Marienhospital »

 

Knie-TEP: Diskussion um angemessene Mindestmenge

Knie-TEP: Diskussion um angemessene Mindestmenge (Deutsches Ärzteblatt).

Quelle: Deutsches Ärzteblatt, 24.05.2005 BERLIN. Die Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen verlangen vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA), zur Qualitätssicherung von Kniegelenk-Totalendoprothesen (Knie-TEP) eine Mindestmenge von 50 pro Jahr festzulegen. Dies sei auch...



erschienen am Mittwoch, 25.05.2005
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×