Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Bearbeitung m/w/d Klinikum Ludwigshafen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Vivantes Klinikum Neukölln bekommt neuen Geschäftsführenden Direktor | Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Bearbeitung m/w/d Klinikum Ludwigshafen | Aufstellung von NUB-Leistungen mit Status 1 in 2021 »

 

Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Bearbeitung m/w/d Klinikum Ludwigshafen

Das Klinikum Ludwigshafen sucht zum 01.01.2022 eine Dokumentations- und Kodierfachkraft/ MD-Bearbeitung (m/w/d) (Stellenanzeige).

Klinikum Ludwigshafen: Dokumentations- und Kodierfachkraft / MD-Bearbeitung (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.klilu.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Klinikum Ludwigshafen

Ausgeschriebene Stelle:
Dokumentations- und Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
67063
Ludwigshafen

Straße:
Bremserstraße 79
Bundesland:
RP

Beschäftigungstyp:
k.a

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Dokumentationsassistent


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot:

- Auf Sie wartet eine zukunftsweisende Aufgabe in einem gut eingespielten Team mit angenehmer und kollegialer Arbeitsatmosphäre.
- Chancen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und -qualifikation sowohl über hauseigene als auch über externe Angebote.
- Planbar und transparent: Wir bieten Tarifsicherheit (TVöD-K/VKA) und betriebliche Altersvorsorge.
- bequem ankommen mit Bus und Bahn: VRN-Job-Ticket II
- Mitarbeitercafeteria mit vergünstigten Speisen
- Vielfältige Preisnachlässe bei namhaften Firmen (via Corporate Benefits)
- vergünstigte Mitgliederkonditionen in ausgewählten Fitness-Studios
- Bestellmöglichkeiten über unsere Klinikumsapotheke

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 15 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und 5 medizinischen Instituten. Mit insgesamt 976 vollstationären und 21 tagesklinischen Betten ist das KliLu ein bedeutender regionaler und überregionaler Gesundheitsdienstleister und zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Mit rund 2.700 Mitarbeitern ist unser Haus der drittgrößte Arbeitgeber in der Stadt.

Aufgaben:

- Sie sind mit Begeisterung dabei, wenn es um die Kodierung der vielfältigen stationären Fälle geht.
- Sie übernehmen die Kodierung, Tumordokumentation sowie ext. Qualitätssicherung in den Ihnen zugeordneten Abteilungen und fördern weiterhin die kollegiale Zusammenarbeit zu den unterschiedlichen Abteilungen in unserem Haus.
- Weiterhin übernehmen Sie die vollständige Bearbeitung der MD-Anfragen für Ihre Abteilungen.

Ausbildung:

- Sie haben nach Ihrer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Medizinischen Fachangestellten (m/w/d), erfolgreich die mindestens dreimonatige Weiterbildung zur Kodierfachkraft abgeschlossen und können gegebenenfalls auch schon eine gewisse Berufserfahrung, gerne auch bereits im Bereich der MD-Bearbeitung, vorweisen.

Berufserfahrung

- Das DRG-System und die Abrechnungsmodalitäten sowie Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe im Krankenhausbereich und der speziellen gesetzlichen Regelungen sind thematisch für Sie kein Neuland.
- Der Einsatz spezifischer EDV-Anwendungen wie KodipSuite und SAP- i.s.h.med stellt für Sie keine Hürde dar.

Fähigkeiten:

- Bei Ihrer Arbeit im Team sowie mit externen Partnern ist Ihnen eine kollegiale und transparente Zusammenarbeit wichtig.

Vergütung: Vergütung nach TVÖD
Online seit
2021-10-11
Online bis
2021-11-11


- - - - - -



erschienen am Montag, 11.10.2021