Medizincontroller m/w/d Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Frankfurt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Kantonsspital Baselland zieht wegen der neuen Spitalliste vor Gericht | Medizincontroller m/w/d Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Frankfurt | Erweiterte Meldepflichten: Inzidenz der hospitalisierten Fälle kann hilfreicher Parameter sein »

 

Medizincontroller m/w/d Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Frankfurt

Die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist, Frankfurt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller (m/w/d) (Stellenanzeige).

Stiftung Hospital zum Heiligen Geist: Medizincontroller (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.hospital-zum-heiligen-geist.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Stiftung Hospital zum Heiligen Geist

Ausgeschriebene Stelle:
Medizincontroller

Arbeitsort:
DE
60488
Frankfurt am Main

Straße:
Steinbacher Hohl 2-26
Bundesland:
HE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:
38,5

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Darauf können Sie sich freuen:
- Eine unbefristete Festanstellung mit flexiblen Arbeitszeiten in einer renommierten und traditionsreichen Einrichtung im Gesundheitswesen
- Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Spielraum für Ihre Ideen und Konzepte
- Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
- Ein umfangreiches Angebot an innerbetrieblicher Fort- und Weiterbildung
- Eine Vielzahl an Sportkursen und Beratungsangeboten rund um das Thema Gesundheit
- Das JobRad (Fahrrad-Leasing) für Arbeitsweg & Freizeit

- Das Vertragsverhältnis kommt mit unserer Tochtergesellschaft, der Hospital Service & Catering GmbH (HSC) zustande.

Aufgaben:

- Kontinuierliche Weiterentwicklung, Optimierung und Sicherung der Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsqualität
- Professionalisierung des Berichtswesens
- Durchführung von Kodier- und Dokumentationsschulungen der ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiter
- Kommunikation mit Kostenträgern und dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung MDK
- Mitarbeit an der medizinischen Leistungsplanung
- Erstellen von Auswertungen zu Kodierung und MDK-Verfahren

Ausbildung:

- Abgeschlossenes Studium der Medizin oder alternativ ein gesundheits­wissen­schaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium

Berufserfahrung

- mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
- Ausgeprägte Kenntnisse in der Erfassung, Verarbeitung und Analyse von großen Datenmengen in entsprechenden Auswertungsprogrammen (insbes. BIC/TIP-HCe) sind von Vorteil
- Sehr gute Kenntnisse aus den Bereichen DRG- und PEPP System, DKR, ICD und OPS
- Souveräner Umgang mit dem MS Office Paket und KIS / Dedalus

Fähigkeiten:

- Fähigkeit zu innovativem und strategischem Denken und Handeln sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
- Fundierte kommunikative und soziale Kompetenz sowie Durchsetzungsstärke im Umgang mit den beteiligten Vertretern der Fachdisziplinen, Kostenträger und des MDK

Vergütung: k.A.
Online seit
2021-07-12
Online bis
2021-08-12


- - - -



erschienen am Montag, 12.07.2021