Medizinischer Dokumentar m/w/d Universitätsmedizin Göttingen Comprehensive Cancer Center myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Consultant / Referent Krankenhausbudgets BPflV und KHEntgG m/w/d Bayerische Krankenhausgesellschaft e.V. München | Medizinischer Dokumentar m/w/d Universitätsmedizin Göttingen Comprehensive Cancer Center | Consultant / Berater Kostenrechnung Healthcare m/w/d KMS Vertrieb und Services AG Unterhaching »

 

Medizinischer Dokumentar m/w/d Universitätsmedizin Göttingen Comprehensive Cancer Center

Die Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Dokumentar (m/w/d) für das Comprehensive Cancer Center Göttingen (G-CCC) (Stellenanzeige).

Universitätsmedizin Göttingen: Medizinischer Dokumentar (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: ccc@med.uni-goettingen.de

Mehr Informationen: www.umg.eu

Ausschreibendes Unternehmen:

Universitätsmedizin Göttingen

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinischer Dokumentar

Arbeitsort:
DE
37075
Göttingen

Straße:
Von-Bar-Str. 2/4
Bundesland:
NI

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Dokumention Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot:
- werden Sie Teil eines innovativen und aufgeschlossenen Teams, das Ihnen kollegiale Unterstützung bietet
- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
- eine strukturierte, begleitete Einarbeitung innerhalb des Teams
- die Förderung individueller Stärken und Kompetenzen im Rahmen unseres umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramms
- Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement
- vielfältige interessante Benefits (u. a. eine attraktive Infrastruktur, Jobtickets, Sportangebote, betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung)
- Vergütung nach TV-L mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. betriebliche Altersversorgung
- ein Arbeitsplatz in einer attraktiven, dynamischen und gleichzeitig historischen Stadt

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen.
Das UniversitätsKrebszentrum (G-CCC: Göttingen Comprehensive Cancer Center) ist ein interdisziplinäres Zentrum, unter dessen Dach alle onkologisch arbeitenden Kliniken und Institute der UMG vereint sind.

Aufgaben:

- Vor- und Nachbereitung des Molekularen Tumorboards (MTB) - dazu gehören u. a.:
-- Aufbereitung und Anforderung bestehender bzw. fehlender Patientendaten und -befunde aus den vorangegangenen Organtumorboards zur Vorstellung im MTB
-- Erstellung von PowerPoint-Präsentationen für die Fallvorstellung mit den relevanten Befunden aus der Klinik und Molekularpathologie
-- Erstellung eines Ergebnisprotokolls der Therapieempfehlung
-- Dokumentation im Patientendokumentationssystem (Onkostar)
-- Monitoring der ausgesprochenen Empfehlungen
- Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Protokollierung der interdisziplinären Organtumorboards
- Dokumentation der relevanten Daten aus den verfügbaren Unterlagen und deren Plausibilitätsprüfung
- Mitarbeit an den Aufgaben des G-CCC zur Qualitätssicherung der onkologischen Patientenversorgung sowie bei übergreifenden Projekten
- Unterstützung von Zertifizierungsvorhaben, z. B. unserer Organkrebszentren
- Management des Patienten Follow-Up

Ausbildung:

- abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Dokumentar (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung, ggfs. abgeschlossenes Hochschulstudium (FA/BA) in einem relevanten Bereich (z. B. Datenmanagement, klinische Forschung o. ä.)

Berufserfahrung

- einschlägige Kenntnisse im Bereich der medizinischen Dokumentation mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen
- einschlägige Kenntnisse in der medizinischen Terminologie
- ausgeprägte Vorkenntnisse und differenzierte praktische Erfahrungen im Bereich der EDV-basierten Patientendokumentation sind von Vorteil
- sehr gute MS Office-Kenntnisse (Access, Excel, Word, PowerPoint) und
- Grundkenntnisse der englischen Sprache

Fähigkeiten:

- eine gute Organisationsstruktur und selbstständiges Arbeiten
- Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten im Team
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft, sich in neue Systeme einzuarbeiten

Vergütung: Entgelt nach TV-L
Online seit
2021-07-19
Online bis
2021-08-19


- - - - - -



erschienen am Montag, 19.07.2021