Sachbearbeiter Forderungsmanagement m/w/d Mühlenkreiskliniken AöR Minden myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Ein Behandlungsfall in einem Thüringer Krankenhaus kostete 2019 durchschnittlich 4.679 Euro | Sachbearbeiter Forderungsmanagement m/w/d Mühlenkreiskliniken AöR Minden | DRG-Fallmanager hkk m/w/d Krankenkasse Bremen »

 

Sachbearbeiter Forderungsmanagement m/w/d Mühlenkreiskliniken AöR Minden

Die Mühlenkreiskliniken AöR, Minden suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Forderungsmanagement (m/w/d) (MD- und Krankenkassenprüfverfahren) (Stellenanzeige).

Mühlenkreiskliniken AöR: Sachbearbeiter Forderungsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bewerbung@muehlenkreiskliniken.de
MKK Forderungsmanagement
Mehr Informationen: www.muehlenkreiskliniken.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Mühlenkreiskliniken AöR

Ausgeschriebene Stelle:
Sachbearbeiter Forderungsmanagement

Arbeitsort:
DE
32429
Minden

Straße:
Hans-Nolte-Straße 1
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Forderungsmanagement Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot
- Interessante Aufgaben in einem engagierten und kompetenten Team mit Raum zur selbstständigen Arbeitsorganisation
- Die Möglichkeit zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit
- Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Unterstützung durch interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie Einführungsschulungen
- Eine tarifliche Vergütung gemäß TVöD, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen

Wir sind ein kommunaler Gesundheitskonzern, ein Verbund aus starken Partnerinnen und Partnern. Mit mehr als 5200 Mitarbeitenden stellen wir die medizinische Versorgung der Menschen im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus sicher.

Aufgaben:

- Erfassung und Dokumentation aller Kassen- und MDK-Anfragen einschließlich der Bearbeitungsschritte und des Fallabschlusses
- Bearbeitung und Bewertung von MD-Gutachten sowie Erstellung von fundierten Widersprüchen bzw. Vorbereitung von Klageverfahren
- Vorbereitung und Durchführung der MD-Prüfung vor Ort
- Anfertigung von Stellungnahmen und von medizinischen Begründungen im Datenträgeraustausch mit den Kostenträgern
- Führung des fachlichen Austauschs mit der Ärzteschaft und den Kodierfachkräften der Kliniken

Ausbildung:

- Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) oder vergleichbare medizinisch-technische Ausbildung

Berufserfahrung

- Weitreichende medizinische Kenntnisse, vorzugsweise erworben in einer einschlägigen Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) oder einer vergleichbaren medizinisch-technischen Ausbildung
- Kenntnisse im DRG-/PEPP-System sowie in Grundzügen in der Krankenhausabrechnung
- Erfahrung als Kodierfachkraft und / oder als Krankenhausrechnungsprüfer*in (m/w/d) bei den Kostenträgern sowie profundes Wissen im MD- und Kassenprüfverfahren und in der aktuellen Rechtsprechung (PrüfvV, BSG-Urteile, MD-Gesetz etc.)
- Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie mit Krankenhausinformationssystemen wie z.B. NEXUS-KIS

Fähigkeiten:

- Freude an der Arbeit im Team, Eigeninitiative sowie gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift
- Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung

Vergütung: Vergütung gemäß TVöD
Online seit
2021-03-12
Online bis
2021-04-12


- - - - - -



erschienen am Freitag, 12.03.2021