Personalkosten machen 50 Prozent des britischen Gesundheitsetats aus mydrg.de

« Jetzt will auch Sana die Rems-Murr-Kliniken | Personalkosten machen 50 Prozent des britischen Gesundheitsetats aus | Der demographische Wandel treibt die Gesundheitssysteme der Industriestaaten in absehbarer Zeit an den Rand der Finanzierbarkeit »